Tolino vision 6 - Preis dauerhaft gesenkt!

Tolino vision 6 - Preis dauerhaft gesenkt!

4Sterne
(2)

Rezept für Süsskartoffel-Pizza

Pizza-Teig aus Süsskartoffeln: Ohne Gluten und richtig lecker!

Rezept und Foto aus "Süsskartoffel - die besten Rezepte", Bassermann, 2020

Pizza mal anders - ohne Gluten, dafür aber richtig lecker - dank Süsskartoffeln

Wer kein Gluten verträgt, für den kommt herkömmlicher Pizzaboden eigentlich nicht in Frage. Denn der besteht aus Mehl. Eine gesunde Alternative, die übrigens auch richtig schmackhaft ist, heisst Süsskartoffel-Teig. Besonders beliebt sind Süsskartoffeln seit Langem in den USA. Dort werden sie zum Beispiel als Beilage zum Thanksgiving-Truthahn serviert. Aber auch bei uns ist die süsse Knolle, die ursprünglich aus Mittel- und Südamerika stammt, auf dem Vormarsch.

Im Gegensatz zu Kartoffeln schmecken Süsskartoffeln - wie der Name schon sagt - recht süss, was am hohen Zuckergehalt liegt. Eine Süsskartoffel enthält dreimal so viel Zucker wie eine Kartoffel. Aber: sie lässt den Blutzuckerspiegel langsamer steigen. Vom Geschmack her ähnelt sie einer Mischung aus Kürbis, Karotte und mehlig kochender Kartoffel. Und: Sie gilt als sehr gesund. In der Süsskartoffel steckt zum Beispiel viel Beta-Carotin, Vitamine, Calcium, Zink, Folsäure, Kalium und Magnesium und sie ist reich an Ballaststoffen.

Saison hat die Süsskartoffel übrigens immer! Denn das Wurzelgemüse wächst das ganze Jahr und ist bei uns inzwischen in jedem Supermarkt erhältlich. Also nichts wie ran an die tolle Knolle! Wir haben ein richtig leckeres Süsskartoffel-Einsteiger-Rezept für Sie aus "Süsskartoffel - die besten Rezepte": vegetarische Pizza mit Süsskartoffelboden. Guten Appetit!

Rezept für Süsskartoffelpizza (aus "Süsskartoffel - Die besten Rezepte")

Vorbereitung: 10 Minuten Kochzeit: /Garzeit: Minuten
Zutaten
für 4 Personen

Für den Teig:
500 g Süsskartoffeln, gewürfelt
200 g gemahlene Haferflocken (oder Hafermehl)

Für den Belag:
6 EL Tomatenmark
1 TL Oregano
100 g Champignons, in Scheiben geschnitten
1/2 rote Paprika, in Streifen geschnitten
1/2 gelbe Paprika, in Streifen geschnitten
150 g Feta, klein gewürfelt
2 EL Pinienkerne
Zubereitung
  1. Die Süsskartoffel 20 Minuten dämpfen.
  2. Mit einer Gabel zerdrücken und die Haferflocken oder das Hafermehl einrühren.
  3. Den Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  4. Den Teig zu einem Pizzaboden ausrollen und auf das vorbereitete Backblech legen.
  5. 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.
  6. Mit Tomatenmark bestreichen und mit Oregano bestreuen.
  7. Die übrigen Zutaten gleichmässig darauf verteilen und 10 Minuten im Ofen weiterbacken.
  8. Die Pizza heiss mit einem Beilagensalat servieren.

Quelle: Süsskartoffel - die besten Rezepte, Bassermann, 2020

Bei Weltbild entdecken