Weihnachtswelt
vor 3 Wochen
Weihnachtswelt

Kreative Geschenke für Weihnachten

Geschenkideen aus der Natur: Aus Steinen zaubern Sie mit Pinsel und Farbe einzigartige kleine Präsente. Anleitungen dazu finden Sie im Buch "Rock Art!". Wie man kuschlig-wärmende Armstulpen strickt, zeigt der Ratgeber "Armstulpen selbst gestrickt".

Unser Vorsatz für 2019: Weihnachtsgeschenke selber machen

Jetzt sind es noch genau drei Monate bis Weihnachten! Genug Zeit also, um die guten Vorsätze in Angriff zu nehmen: 1. Kein Weihnachtsshopping auf den letzten Drücker (die besten Tipps dazu finden Sie übrigens hier) Und 2. Dieses Jahr verschenken wir Selbstgemachtes! Deshalb haben wir hier die schönsten DIY-Geschenke zum Selbermachen für Sie herausgesucht. So können Sie nicht nur Freude verschenken – sondern geniessen selbst entspannte Auszeiten beim Basteln. Denn Sie wissen ja: Basteln ist das neue Yoga!

Selbstgemachte Geschenke kommen von Herzen

Wichtigstes Kriterium für ein schönes Geschenk: Es soll von Herzen kommen! Entweder, weil man sich ausgiebig Gedanken gemacht hat und dann das passende Geschenk im Shop findet – oder, weil man sich Zeit genommen hat, etwas zu häkeln, zu stricken oder zu nähen, um dem anderen eine Freude zu machen. Das kann so etwas Praktisches sein wie eine gehäkelte Mütze oder ein Schal. Oder auch Kuscheliges wie ein Häkel- oder Stricktier oder ein selbstgemachtes Kissen. Und das Beste? Geschenke selber machen, macht Spass. Sie können beim Basteln die Zeit vergessen. Und dem Stress der Weihnachtszeit ein Stück weit entgehen.

Eine Idee für eine Tasche im Punch Needling-Design mit genauer Anleitung finden Sie im neuen Einsteiger-Ratgeber "Punch Needle - alles was du wissen musst" von Miriam Dornemann. © Foto: Frech Verlag

Unser Trend-Tipp: Punch-Needling

Aktuell sehr angesagt und auch für Anfänger interessant, weil man schnell Ergebnisse erzielt, ist das sogenannte Punch Needling. Dabei handelt es sich um eine Art Sticktechnick, bei der man mit einer Punch Needle (zu deutsch Stanznadel) Schlaufen stickt. Um mit einer Punchneedle zu arbeiten, benötigt man einen groben Stoff wie zum Beispiel locker gewebten Leinenstoff. Dieser muss auf einen Stickrahmen aufgespannt werden. Durch das Einstechen der Nadel in den Stoff entstehen gleichmässige Schlaufen. Dicht nebeneinander gesetzt ergeben diese eine anschmiegsame, weiche Oberfläche - perfekt geeigenet für kuschelige Kissen, Taschen oder einfach als Wanddeko.

In diesem Video zeigt Miriam Dornemann, die Autorin des Buchs "Punch Needle - alles was du wissen musst", wie einfach der Umgang mit der angesagten Stanznadel ist und wie die ersten Schritte aussehen:

Noch mehr Ideen für DIY-Geschenke zu Weihnachten

Ob Anfänger oder selbst Anhänger eines kreativen Hobbys – die folgenden Tipps sind nach Schwierigkeitsgrad geordnet:

Leicht gemacht

Accessoires häkeln: Gerade im Winter bieten sich schöne wärmende Accessoires als willkommenes Geschenk an. Mützen und Schals eignen sich dabei am besten für Anfänger, denn ihre Häkelmuster zählen zu den einfachsten überhaupt. Auch Armstulpen lassen sich noch recht unkompliziert häkeln. Hat man erst einmal eine schöne Farbe und eine Strickanleitung ausgesucht, beginnt die meditative Arbeit Runde um Runde.

Kunstwerke aus Naturmaterialien: Wer es natürlich mag, der kann mit dem, was Garten, Wald und Wiese hergeben, richtige kleine Kunstwerke kreieren. Von bemalten Steinen oder Holzscheiben bis hin zu zierlichen Girlanden: Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf oder orientieren Sie sich an den schönen Ideen aus Bastelbüchern.

Mittleres Level

Bastel-Sets: Ob ein selbst gemachter Schutzengel aus Perlen oder ein selbst designtes T-Shirt mit Textilmarkern: Praktische Bastel-Sets verfügen neben dem benötigten Material für ein Projekt über eine detaillierte Anleitung und nehmen einen an die Hand. Schritt für Schritt können Sie so Ihr Vorhaben in die Tat umsetzen – und danach stolz verschenken.

Brandmalerei: Was gibt es Schöneres, als Dinge zu personifizieren? Hochwertige Holzstücke eignen sich hierfür ganz besonders: vom Schneidebrett über das Frühstückstablett bis hin zum Kochlöffel. Mithilfe eines kleinen Kolbens lassen sich wunderbare Muster in das Holz einbrennen, die dem Beschenkten zeigen: Dieses Geschenk ist nur für dich!

Anspruchsvoll

Kleidung stricken: Einen Pullover oder ein Kleid stricken ist bereits mit mehr Aufwand verbunden, aber keinesfalls unmöglich. Folgen Sie einfach der Anleitung, haben Sie Geduld und vor allem: nicht aufgeben! Bereits Erfahrene können sich an das kompliziertere Muster eines Weihnachtspullovers wagen. Im Trend liegen aktuell vorallem Farbverlaufsgarne, mit deinen sich tolle Effekte bei Pullovern, Cardigans oder Tüchern erzielen lassen. Eine kostenlose Anleitung für ein Dreieckstuch finden Sie übrigens hier.

Stofftiere stricken: Kinder lieben Kuscheltiere! Ein selbst gestricktes Plüschtier oder eine gehäkelte Puppe verlangen allerlei Fingerspitzengefühl, zaubert aber garantiert ein Lächeln ins Gesicht des Kuscheltierfans.

Kreative Gechenkideen bei Weltbild entdecken

Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Näh-Begeisterte

  1. Leicht nachzunähen ist unsere Anleitung für eine Origamitasche im Beutel-Design. Wie's genau geht zeigen wir hier Schritt für Schritt.
  2. Ein zumindest optisch grösserers Projekt, das sich trotzdem vergleichsweise leicht umsetzen lässt, ist diese Bodenliege aus 5 kuscheligen Kissen.

Bücher und Accessoires: Geschenke für Kreative

Der oder die Beschenkte legt gerne selbst Hand an? Dann machen Sie ihnen doch mit Bastelanleitungen eine Freude, von der sie lange zehren können: Kreativ-Bücher geben Anleitungen, die auch für fortgeschrittene Bastler noch allerhand Überraschendes parat haben. Dabei müssen Sie sich nur zwischen den verschiedenen Disziplinen unterscheiden: Stricken, Sticken, Häkeln oder Nähen? Oder wie wäre es mit Bastel-Accessoires, die das Hobby noch verschönern? Ein hochwertiges Stifte-Set zum Malen etwa. Oder ein Häkelnadel-Set mit integrierter LED-Beleuchtung für mehr Präzision? Mit den richtigen Bastel-Accessoires macht das kreative Hobby gleich doppelt so viel Spass!

Zeit schenken und gemeinsam kreativ werden

Was ist das Kostbarste, was wir verschenken können? Unsere Zeit und Aufmerksamkeit. Beim Basteln kommt beides zusammen – wie wäre es deshalb, wenn das Weihnachtsgeschenk daraus besteht, gemeinsam etwas zu basteln? Das kann ein Ausmalbuch mit der besten Freundin bei einer Tasse Tee sein oder eine Bastelanleitung für Folien-Fensterbildern gemeinsam mit den Kindern oder Enkeln. Ein Set zum Batiken von T-Shirts oder zum Filzen eignet sich ideal, um gemeinsame Zeit an Weihnachten und in den ruhigen Tagen zwischen den Jahren beim Basteln zu verbringen.