Tolino vision 6 - Preis dauerhaft gesenkt!

Tolino vision 6 - Preis dauerhaft gesenkt!

5Sterne
(1)

Schöne Hängepartie für den Garten

Alles Gute kommt von oben: Wie Sie Hängedeko richtig in Szene setzen

Setzen Sie auf der Terrasse oder im Garten aussergewöhnliche Akzente mit stilvoller Hängedeko und machen Sie Ihren Garten zur Wohlfühloase

Outdoor-Paradies mit Hängedeko

Vogelgezwitscher, Blütenpracht und Sonnenschein locken jetzt in den Garten. Aber nicht nur die Natur verzaubert Ihr Outdoor-Wohnzimmer in eine einladende Oase, eine kreative Dekoration verleiht ihm zusätzlichen Pfiff.

Ob als kreatives DIY-Projekt oder zum Kaufen: Tolle Akzente von oben setzen Sie mit ausgefallener Hängedeko. Ob Hängepflanzen, Hängesessel, Windspiele oder Laternen – entdecken Sie Gartenschmuck aus einer neuen Perspektive.

Da muss man einfach hinsehen: Hängedeko verzaubert Ihre Outdoor-Oase
1 Die blühende Idylle Primavera leuchtet abends in verspielten Farben
2 Zwei himmlische Lichtbringer: Sonne und Mond als Solar-Windspiel
3 Lichteffekte zaubert das Windlicht im Makramee Gewand
4 Schön wie aus 1001 Nacht und im Handumdrehen dekoriert: orientalisches Windlicht
5 Dieser Hängetopf setzt Blumen ins Rampenlicht

Grüne Höhenflüge mit Hängedeko: Hängepflanzen

Sie mögen die weisse Wand an Ihrer Terrasse nicht? Kein Problem! Mit dekorativen Hängepflanzen verdecken Sie diese im Nu. Je nach Gegebenheit stellen wir Ihnen drei Möglichkeiten vor, sie anzubringen:

  1. An Haken, die Sie in die Wand oder Decke bringen, können entweder einzelne Töpfe oder mehrstöckige Blumenampeln aufgehängt werden. So schaffen Sie eine offene Atmosphäre und sorgen für schöne, grüne Akzente in Ihrem Garten.
  2. Ein hoch angebrachtes Bord eignet sich, um mehrere Töpfe mit Pflanzen aufzustellen, deren herabrankendes Grün dann die triste Wand verdeckt. Durch die vielfältige Pflanzenwahl wird Ihrer Kreativität hier keine Grenze gesetzt.
  3. Auch Elemente, wie abgeflachte Blumentöpfe lassen sich direkt an die Wand schrauben. Egal ob elegant in Weiss, verspielt mit Ornamenten an den Rändern, oder bunt und künstlerisch verziert, Blumentöpfe können neben ihrem Inhalt selbst als Hängedeko-Star in Szene gesetzt werden.

Beliebte Arten von grünen Hängepflanzen

  • Efeu, Mühlenbeckie und Farne sorgen durch ihre kräftig grüne Farbe, sowie ihre ausgeprägte Blattstruktur für einen modernen Touch - egal wo sie gerade hängen.
  • Clematis, Hängenelken und Geranien bestechen durch ihre ausgeprägte Blütenpracht. Kräftige, bunte Farbakzente lassen jeden Garten in einem neuen Glanz erstrahlen. All diese Pflanzen zeichnen sich durch ihre hängenden Triebe aus, die aus den Töpfen herunterranken und sind so ein zauberhafter Blickfang.

Hängepflanzen machen aber nicht nur optisch etwas her, sie können auch die Luftqualität verbessern, indem sie Schadstoffe filtern und Sauerstoff produzieren. Sie schlucken Schall und regulieren die Luftfeuchtigkeit. Diese Vorteile kommen insbesondere in einem Wintergarten oder auf einer überdachten Terrasse zum Tragen.

Unser Tipp: Bei der Pflege von Hängepflanzen ist es wichtig, auf ihre individuellen Bedürfnisse zu achten. Sie bevorzugen normalerweise helle, aber indirekte Sonneneinstrahlung und regelmässiges Giessen, wobei Staunässe vermieden werden sollte.

Mit Hängedekoelementen in Töpfen holen Sie sich die Natur auch dahin, wo sonst nichts wachsen würde.

Einfach mal abhängen: Hängedeko bei Weltbild entdecken

Erholungspender und Eye-Catcher in einem: Mit hängenden Sitzelementen wird Ihr Garten zur Chill-Zone

Schweben wie auf Wolke sieben: Hängesessel

Was darf in keinem Garten fehlen? Die Hängematte zum Relaxen!

Ob schaukelnde Hängematte oder gemütlicher Hängesessel – es gibt nichts Entspannenderes, als sich unter freiem Himmel sanft wiegen zu lassen.

Dekorative Hängesitze sind der perfekte Rückzugsort. Darin kann man ein gutes Buch lesen, die Lieblingsmusik hören oder einfach nur abhängen.

Das leichte Schaukeln wirkt beruhigend und befreit vom Alltagsstress, aber Vorsicht: Einschlafgefahr!

Hängematte richtig aufhängen

  • Angebracht werden die meisten Modelle an Bäumen. Für die klassische Hängematte benötigen Sie davon zwei möglichst tragfähige Exemplare in einem passenden Abstand.

  • Einfacher ist ein Hängesessel anzubringen, denn hier reicht ein starker Ast oder ein Balken. Praktisch ist es, wenn Sie eine Konstruktion schaffen, in die der Hängesessel mit einem Karabinerhaken eingeklickt werden kann. So lässt er sich schnell anhängen und auch wieder abnehmen und Sie können ganz gemütlich viele Ruhestunden erleben.

  • Besonders schnell befestigt ist deine Hängematte an einem Hängemattengestell. Starke Karabiner an beiden Ösen einhängen und fertig ist die Chill-zone.

So fügt sich Ihre Hängedeko perfekt in Ihr Zuhause ein und sort dabei noch für eine gemütliche Atmosphäre.

Klangvolle Hängedeko: Windspiele

Ob aus Metall, Holz oder Glas gefertigt, mit ihrem sanften Klang verleihen Windspiele dem Garten eine beruhigende Atmosphäre.

Ihre zarten Bewegungen im Wind schaffen eine harmonische Verbindung zur Natur. Darüber hinaus können besonders zart klingende Windspiele Vögel anlocken und zu einem lebendigen Gartenambiente beitragen. Kräftigere Varianten vertreiben die Piepmätze hingegen eher.

Gut zu wissen: Windspiele dienen auch als visueller Blickfang, denn ihre Bewegung zieht die Aufmerksamkeit auf sich.

Hängedeko selbst gemacht: unser kleines Windspiel-DIY

Ein modernes Windspiel aus Metall lässt sich schnell selbst herstellen:

Einfach an einen Metallring für Traumfänger mit Angelschnur ein paar Keramikfedern und Edelstahl-Klangstiele anbringen. Fertig!

Sie können Ihr Windspiel an Bäumen, Pergolen, dem Hauseingang oder an der Terrassenüberdachung aufhängen. Achten Sie dabei darauf, dass der Klang die Nachbarn nicht stört.

Glanzvoller Gartenzauber: Laternen und Lichterketten als Hängedeko

Laternen und Lichterketten sind eine einfache Zutat, um dem Garten oder der Terrasse eine extra Prise Glanz zu verleihen. Sie bringen einen Hauch von Magie und Charme in den Aussenbereich, besonders wenn die Nacht hereinbricht.

  • Laternen, ob aus Metall, Holz oder Glas, erzeugen eine warme und gemütliche Stimmung. Sie können an Wegen, Terrassen oder auch mitten im Garten platziert werden und sorgen für eine romantische Beleuchtung.
  • Lichterketten hingegen schaffen ein faszinierendes Lichtspiel. Mit ihren funkelnden Lichtern in verschiedenen Farben und Formen holen sie Bäume, Sträucher, oder Zäune aus dem Dunkel und schaffen eine magische Atmosphäre.
    Lichterketten und Laternen sind auch perfekt für Gartenpartys oder Grillabende, denn sie beleuchten Garten und Wege, so dass sich Ihre Gäste besser zurechtfinden können.

Dekorative Outdoor-Hängedekoelemente sind kleine Multitalente, mit denen Sie Ihren Garten für warme Sommertage und laue Nächte noch behaglicher machen. Sie lassen sich sehr hübsch miteinander kombinieren.Sie sind ein Blickfang und setzen schöne Akzente in ihrem Zuhause. Dabei sorgen sie trotzdem für eine Extraportion Romantik.