Tolino vision 6 - Preis dauerhaft gesenkt!

Tolino vision 6 - Preis dauerhaft gesenkt!

4.5Sterne
(2)

Landhausdeko sorgt für Urlaubs-Feeling

Sie lieben die Berge und den Hüttenstil? So verwandeln Sie Ihr Wohnzimmer in ein gemütliches Chalet

Landhausdeko sorgt für Urlaubs-Feeling

So verwandeln Sie Ihr Wohnzimmer in ein gemütliches Chalet

Ein paar Tage in den Bergen und man fühlt sich rundum erholt – die frische Bergluft einatmen, den Blick über das grenzenlose Bergpanorama schweifen lassen. Wenn man dieses Gefühl doch nur mit nach Hause nehmen könnte… Das geht! Mit Landhausdeko und Deko-Elementen im Hüttenstil verwandeln Sie Ihr Zuhause in Ihr eigenes kleines Chalet in den Bergen.

Probieren Sie’s mal mit Gemütlichkeit!

Ganz gleich, ob Sie in der Stadt oder auf dem Land leben. Mit Landhausdeko sorgen Sie für eine wohlig-warme Atmosphäre, wann immer Sie zur Tür hereinkommen und den hektischen Alltag hinter sich lassen. Wie wäre es mit einem kuscheligen Ecksofa, einem flackernden Kamin oder rustikalen Kerzen auf dem Holztisch?

Holz spielt bei Landhausdeko eine zentrale Rolle: Mit ihrem natürlichen Charme ist die Bank aus Kieferwurzel ein echter Hingucker und lässt sich schön dekorieren.

Was versteht man unter Landhausdeko?

Eine einsame Berghütte, im Sommer zwitschern die Vögel vor den Blumenkästen, im Winter beobachtet man unter einer Wolldecke den Schnee vor dem Fenster: Der Landhausdeko-Stil steht für Gemütlichkeit pur. Rustikal, kuschelig, warm — das sind die Adjektive, mit denen sich die Landhausdeko beschreiben lässt. Man spürt förmlich die Naturverbundenheit der Liebhaber des Landhaus-Stils. Für den gewissen alpinen Touch sorgen detailverliebte Holzkommoden oder runde Esstische, die Geborgenheit und gemütliche Stunden in Gemeinschaft ausstrahlen. Hochwertige Accessoires in saisonalen Materialien und Farben wie Wolle oder Leinen runden die Deko für den Chalet Stil ab.

Die gute Nachricht: Hüttenstil Einrichtung passt zu jeder Jahreszeit. Sei es die Erinnerung an einen Sommertag mit einer Schorle auf der Terrasse nach einem langen Wandertag oder die gemütliche Einkehr am Kamin nach einem Tag auf Skiern im Winter. Hauptsache, die Hektik des Alltags fällt von einem ab und man fühlt sich in den eigenen vier Wänden im Einklang mit der Natur.

Landhausdeko sorgt für alpine Gemütlichkeit. Wie wäre es mit einem kuscheligen Schaffell oder einem niedlichen Türstopper in Elch-Form?

Welche Materialien und Farben machen den Chalet-Stil aus?

Die besondere Auswahl an Materialien und Farben macht den Landhausdeko-Stil zu dem, was er ist: warm und gemütlich.

  • Möbel aus Massivholz bilden die Basis und strahlen Ruhe aus.

  • Klassische Stoffe sind etwa Baumwolle und Wolle im Winter sowie luftiges Leinen im Sommer.

  • Accessoires wie Körbe aus Weidengeflecht oder Filz sind nicht nur traditionell für die Alpenregion, sie sehen auch gut aus und sind praktische Aufbewahrungshelfer.

  • Auch die Farben der Accessoires können Sie je nach Jahreszeit für Ihre Almhütten-Deko anpassen, gerne auch gemustert. In der kalten Jahreszeit sind ein warmes Rot oder Beige sowie Karomuster besonders beliebt. In der warmen Jahreszeit unterstreichen Sie den Landhaus-Stil, indem Sie sich an den Farben der Alpen orientieren — helle Farben wie ein sanftes Grün etwa oder zartes Türkis. Wenn Sie es etwas moderner mögen, dann kombinieren Sie verschiedene Grautöne mit Massivholzmöbeln. Der Kontrast zwischen warm und kalt schafft eine spannende Hüttenatmosphäre, ohne zu kitschig zu wirken.

Welche Möbel eignen sich bei der Hüttenstil Einrichtung?

Um die perfekte Landhaus-Idylle zu schaffen, können Möbel gekonnt in Szene gesetzt werden. Rustikale, schwere Möbel vermitteln das Gefühl einer „Stube" wie in den Bergen, ein Wohnraum, der freundlich und einladend wirkt.

  • In der Küche strahlt ein grosser, runder Esstisch nicht nur Wärme aus, sondern fördert auch das gesellige Beisammensein bei gutem Essen und langen Gesprächen.
  • Im Schlafzimmer sorgt ein weiss lackiertes Massivholzbett für die nötige Ruhe und Geborgenheit.
  • Im Wohnzimmer lädt ein kuscheliges Ecksofa in hellem Beige zum Entspannen nach einem langen Tag ein.
  • Im Garten bietet eine liebevoll verzierte Holzbank eine kleine Pause mit Blick ins Grüne.

Eine schöne Idee: Erbstücke wie eine alte Kommode können Sie einfach aufpolieren oder lackieren und Ihrem Zuhause so das gewisse Etwas verleihen. Denn genau darum geht es ja bei der Landhausdeko: Bewusst seine Umgebung geniessen und Erinnerungen schaffen.

Landhausdeko-Ideen bei Weltbild entdecken

Mit Landhausdeko verwandeln Sie ihr Zuhause in eine Wohlfühl-Oase. Für schönes Licht sorgen Kerzen im rustikalen Birkenholz-Look.

Alpenflair pur: Zünftige Accessoires zur Landhausdeko

Und als letzter Schliff überall Alpen-Deko – vom Kuh-Motiv bis zur Kuckucksuhr? Ganz nach dem Motto: „Je mehr, desto besser?” Im Gegenteil: Damit Ihr Zuhause nicht aussieht wie ein Geschenkartikelladen, gilt bei der Landhausdeko: wohldosiert und sorgfältig ausgewählt. Lieber hier und da ein paar Akzente setzen. Unsere Vorschläge für schöne Deko: Hüttenstil für Ihr Zuhause.

  • Kissen und Decken: Mit austauschbaren Kissen können Sie Ihr Zuhause immer wieder neu gestalten. Mal in zart-romantischem Grün oder Rosa, dann wieder in rustikalem Rot-Weiss. Vergessen Sie in der kalten Jahreszeit nicht die Wolldecken für das Extra an Gemütlichkeit!

  • Tischdeko: Tischdecken dürfen im Chalet Stil nicht fehlen. Sie müssen nicht immer in reinem Weiss erstrahlen, sondern können auch in modernem Grau oder warmem Beige gehalten sein. Farblich passende Stoffservietten runden die Tischdeko ab. Wer keinen Kamin hat, kann mit rustikalen Stumpenkerzen ein behagliches Ambiente schaffen.

  • Saisonale Accessoires: Wie wäre es zum Beispiel im Winter mit einem flauschigen Schafwollteppich im Wohnzimmer unter dem Sofa für kuschelig warme Füsse? Gerne auch aus Kunstfell. Dazu noch ein paar Filzpantoffeln und der gemütliche Fernsehabend kann beginnen.

  • Im Sommer darf es gerne luftiger und leichter sein — wechseln Sie zur Leinentischdecke, holen Sie sich mit frisch gepflückten Wildblumensträussen die Natur ins Haus und lassen Sie Ihren Garten an lauen Sommerabenden mit Windlichtern und Laternen erstrahlen.

  • Deko-Elemente: Wenn Sie bei der Landhausdeko all-in gehen möchten, können Sie auch auf klassische Motive aus dem Alpenraum zurückgreifen, von metallenen Milchkannen über Bergpanoramen bis hin zu Schlitten. Setzen Sie dabei auf moderne Akzente in ungewöhnlichen Farben: eine kleine Hirschfigur ins Regal oder auf den Tisch, als Eyecatcher in Silber. Auch eine Kuckucksuhr in knalligem Neon kann einen überraschenden Effekt haben.

Landhausdeko: Urlaub für zu Hause

Jetzt fehlt nur noch die passende Geräuschkulisse für Ihr Landhaus-Idyll: Wer keinen plätschernden Gebirgsbach vor dem Fenster hat, kann sich mit atmosphärischen Klängen wie rauschendem Wasser, knisterndem Kaminfeuer oder auch einfach mit schöner Musik ins Gebirge träumen.

Lassen Sie sich nach einem langen Tag auf Ihr Sofa fallen, legen Sie die Beine hoch – im Sommer mit einer Saftschorle, im Winter mit einer warmen Tasse Tee – und fühlen Sie sich wie im Urlaub.