Tolino vision 6 - Preis dauerhaft gesenkt!

Tolino vision 6 - Preis dauerhaft gesenkt!

Osterwelt
Osterwelt
5Sterne
(1)

Steine bemalen und mehr: Kreative Ideen für zuhause

DIY macht Spass & entspannt I Mit Bastel-Anleitung für Kieselstein-Hasen

Basteln, malen, gestalten: kreative Tätigkeiten fördern schnelle Auffassungsgabe und Selbstständigkeit von Kindern

Zeit für Kreatives

DIY ist angesagt wie lange nicht. Oft fehlen aber Zeit und Musse, um in Ruhe ans Werk gehen zu können. Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt für das kreative Gestalten zu Hause. Viele der benötigten Materialien sind sowieso meist im Haushalt vorhanden, manches findet sich im Garten oder bei einem kleinen Spaziergang im Wald. Wetten, dass auch Kinder liebend gerne mitwerkeln, denn nichts freut sie mehr, als für etwas Selbstgebasteltes gelobt zu werden. Danach wird das Zuhause mit den DIY-Basteleien gemeinsam besonders hübsch dekoriert. Fantasievolle Bastel-Ideen und Anleitungen finden Sie im Internet, auf Instagram und Pinterest und hier in diesem Beitrag.

Und los geht's: Hier ist eine Anleitung für einen lustigen Kieselstein-Hasen

Anleitung für einen lustigen Kieselstein-Hasen
Anleitung für einen lustigen Kieselstein-Hasen
Anleitung für einen lustigen Kieselstein-Hasen

Schritt für Schritt wird aus dem Kieselstein schnell und einfach ein drolliger Hase

Hoppelhase aus einem Kieselstein

Material:

  • Runder Kieselstein
  • Feuchtes Tuch
  • Kreise
  • Pinsel
  • Marker in Silber
  • Fineliner oder Marker in Schwarz
  • Bastelfarbe in Hellgrau, Dunkelgrau, Weiss und Rosa
  • Lack
  1. Suchen Sie und Ihre Kinder einen möglichst runden Kieselstein und reinigen Sie ihn mit einem feuchten Lappen. Dann grundieren Sie ihn mit zwei Schichten hellgrauer Farbe. Mit Kreide zeichnen Sie zwei grosse Ohren, die Nase und das Maul vor. Das Innere der Ohren malen Sie dunkelgrau aus.
  2. Die Details des Gesichts gestalten Sie mit dem schwarzen Fineliner oder Marker. Die Nase füllen Sie mit dem Silbermarker aus. Mit Rosa nun das Innere der Ohren gestalten und jeweils einen kleinen Punkt auf die beiden Seiten des Gesichts setzen. Umranden Sie die Ohren und jeweils eine Seite des Ohrinneren mit den schwarzen Stift. Wer mag, malt am Hinterende des Kieselsteins in Grau und Weiss noch einen kleinen Puschelschwanz. Wenn die Farbe trocken ist, lackieren Sie den Kieselstein. Fertig!

Quelle: Rock Art - Lustige Tiere auf Steine malen, Verlag: Weltbild Deutschland

Tolle DIY-Ideen – mit Anleitungen

Ostereier färben:

Da das Osterfest vor der Tür steht, bietet es sich an, österlich kreativ werden. Wie wäre es denn, die Ostereier einmal selbst zu färben – auf ganz natürliche Weise mit farbspendenden Materialien wie Zwiebeln, Spinat, rote Bete und Kurkuma geht das ganz einfach. Eine Anleitung dazu finden Sie hier.

Kresse-Nest ansäen:

Die selbst gefärbten Eier machen sich extra hübsch in einem natürlichen Nest aus Kresse. Wie es geht, erfahren Sie hier.

Osterkranz häkeln:

Wie wäre es denn mit einer österlichen Häkel-Variante mit süssen Eiern im Tupfen-Design? Die genaue Anleitung für den hübschen Osterkranz finden Sie hier.

Oster-Anhänger selbst gestalten:

Fröhlich bunte Anhänger verschönern jeden Osterstrauss. Wie das geht, zeigt Bloggerin Laura, auch bekannt als TryTryTry Ihnen hier.

Kreatives entdecken bei Weltbild