Merken
Merken
 
 
Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 791474

Buch Fr. 14.90
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    19 von 28 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    jenny b, 18.05.2014

    Als eBook bewertet

    Ich bin begeistert,die ganze Chicago Stars reihe hat mich gepackt,wobei ich mit "Träum weiter,liebling" angefangen habe,bevor ich mitbekommen habe das das eine Romanreihe ist, man sollte die Bücher wie Folgt lesen,da die Roman Personen in den Folge Romanen immer mal wieder auftauchen:
    Ausgerechnet den? -
    Der und kein anderer...-
    Bleib nicht zum Frühstück!-
    Träum weiter,Liebling-
    verliebt,verrückt,verheiratet-
    Küss mich,wenn du kannst!
    Dieser Mann macht mich verrückt!
    Bei dieser Bücherreihe wünscht man sich,es auf Leinwand zu sehen,ein Buch besser wie das andere,trotzdem hat man hinter her seine favoritet...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    7 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Claudia K., 27.09.2009

    Als Buch bewertet

    Einfach klasse - das ist mein absolutes Lieblingsbuch von SEP. Dieses Buch kann man nicht aus der Hand legen, bis sich Phoebe und Dan gefunden haben. Und wer gern weiteres von den beiden lesen möchte, sollte "Verliebt, verrückt, verheiratet" lesen. Da gehts mit Molly und Kevin weiter...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    10 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    sternle, 19.10.2005

    Als Buch bewertet

    Ich liebe dieses Buch! Ich ahbe es in zwei Tagen gelesen und wusste nicht, ob ich mich totalchen oder weinen soll, es ist wirklich sensationell!! Unbedingt lesen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    6 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Niknakswelt, 26.03.2017

    Als eBook bewertet

    Inhalt:
    Phoebe Somerville erbt, nach dem Tod ihres Vaters, kurzzeitig sein NFL - Team. Damit will er ihr eine Lektion erteilen. Als Phoebe auch noch Cheftrainer Dan Calebow trifft, ist sie sich sicher sie will mit alledem nicht zu tun haben. Und sie wurde auch schon mit ganz anderen Männern fertig. Nur wieso versagt ihr Selbstbewusstsein bei ihm immer wieder? Wer von den beiden ist sturer und wer wird sich durchsetzen?

    Mein Kommentar:
    Dies ist nicht mein erstes Buch von Susan Elizabeth Phillips. Sie war mir als Autorin bereits bekannt. Jedoch jedes ihrer Bücher hat mich, bis jetzt überzeugt und auch bei diesem wurde ich absolut nicht enttäuscht. Ihr Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und ich konnte und wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Ich habe es regelrecht verschlungen.

    Ich bin ein absoluter Amerikan Football Fan und verfolge auch die Spiele in Amerika regelmässig. Dadurch hatte ich bereits einiges an Vorwissen von der Sportart. Dies ist jedoch nicht zwingend notwendig.

    Das Buch ist abwechselnd aus der Sicht von Phoebe und von Dan geschrieben. Manchmal jedoch sind Szenen aus einer total anderen Sichtweise erzählt, von Personen, die eher nur Nebencharaktere sind. Solche Bücher gefallen mir meist besonders gut, da man sich viel leichter in die Personen hineinversetzten kann und die Gefühle viel deutlicher zum Vorschein kommen.

    Phoebe Somerville hat sich bereits sehr früh in ihrem Leben eine Maske aus Selbstsicherheit und Sexappeal aufgebaut. Darunter ist sie jedoch sehr unsicher und hat regelrecht Angst vor Männern. Dies versucht sie jedoch zu unterdrücken und zu verstecken, indem sie mit ihnen flirtet. Sie lebt frei nach dem Motto: "Hinschauen erlaubt, aber berühren verboten" Nur bei dem Cheftrainer der Stars, Dan, versagt ihre Masche meistens und sie wird unsicher. Man erfährt sehr viel von ihren Beweggründen und wieso sie sich eine "Schutzhülle" aufbaute.

    Dan Calebow ist der Cheftrainer der Chicago Stars. Er war ein sehr erfolgreicher Quaterback der NFL, ist sehr ergeizig und Football steht für ihn an erster Stelle. Der Mann verlangt sehr viel von seinen Spielern, jedoch nie mehr, als er selbst zu tun bereit wäre. Er ist am Anfang alles andere von begeistert, von seiner neuen Chefin und der Besitzerin des Teams, Phoebe. Er hatte keine leichte Kindheit. Dies hat eine grosse Auswirkung auf sein Leben. Er ist ausserdem auf der Suche nach der perfekten Frau für seine zukünftigen Kinder, sein Heimchen am Herd. Dabei läuft es jedoch auch nicht wirklich so, wie er es sich zuerst erwartet hätte.

    Ich finde es immer wieder schön, wenn man den Charakteren beim wachsen und reifen zusehen kann. Es ist toll, wenn man den Werdegang und die Veränderungen genau mitbekommt.

    Die Charaktere sind sehr schön und liebevoll ausgearbeitet. Man erfährt sehr viel von der Vergangenheit von Phoebe und Dan. Aber auch von den Nebencharaktere bekommt man ein wenig Hintergrundinformationen. Die Personen des Buches sind sehr verschieden. Ich habe mich richtig in das Team verliebt. Dort herrscht ein totaler Zusammenhalt, vorallem rund um Phoebe. Man muss sie einfach gern haben.

    Es kommen im Buch einige erotische Szenen vor. Diese sind sehr schön geschrieben. Die Gefühle sind, wie auch im restlichen Buch, greifbar und spürbar.

    Mein Fazit:
    Ich freue mich schon sehr darauf, die weiteren Teile der Chicago Stars - Reihe zu lesen.

    Ganz liebe Grüsse,
    Niknak

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    8 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rita E., 31.10.2016

    Als eBook bewertet

    Bis jetzt...gutes Buch.Habe es noch nicht ganz gelesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Vanessa, 18.08.2009

    Als Buch bewertet

    Laos ich finde ja das Susan E. Phillips eine sehr gute Autorin ist. Ich habe von ihr bisher zwar nur 3 Bücher gelesen, aber eins kann ich sagen,......sie lassen einen nicht los. Besonders dieses Buch finde ich, ist sehr lustig, spannend (vorallem der Schluss), romantisch und was ich auch finde traurig. Ich hab das Buch innerhalb eines Tages ausgelesen, weil ich unbedingt wissen wollte wie, was und warum das so weiter geht. Es ist einfach nur zu empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    1 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kasper, 21.09.2010

    Als Buch bewertet

    Das ist ein echt tolles Buch! Es ist ernst, lustig und romantisch. Wenn man zum Lesen angefangen, kann man schwer aufhören. Ist wirklich zu empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    3 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Aumaier Manuela, 20.04.2009

    Als Buch bewertet

    Sehr spannender und gefühlvoller Roman. Wir nicht langweilig mit Happyend Garantie. Als Phoebe die verstossene Tochter, ganz überraschend nach dem Tod ihres Vaters sein heiss geliebtes Footballteam erbt, ist sie zunächst völlig entsetzt. Sie weigert sich ihr Erbe anzutretten, da sie nicht will dass ihr Vater auch noch über seinen Tod hinweg über sie bestimmt. Doch da hat sie noch nicht mit Dan dem Footballteamchef gerechnet. Der ihr gehörig die Levieten lest. Anfangs ist ihr die Arbeit im Footballteam ein Gräuel, doch im lauf der Zeit lernt sie ihre Stars zu lieben. Ihr Liebesleben das bis dahin gar nicht exestierte gerät ganz aus den Fugen. Auch mit ihrer Stiefschwester von der sie der Vormund ist, hat sie so maches Problem zu lösen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    3 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabine, 25.06.2005

    Als Buch bewertet

    Witzig,spannend und fesselnd!Einfach klasse...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein