Spaziergang am Basler Rheinufer

Einstiegsbild

In der Stadt am Wasser

In Basel können Sie einen abwechslungsreichen Spaziergang am Ufer des Rheins unternehmen. Sie beobachten den Betrieb in den Schleusen, die Turbinen im Kraftwerk, erkunden das stattliche Münster und fahren mit einer Fähre über den Rhein.

«Erzähl das doch dem Fährimann», sagen die Basler Eltern, wenn ihnen die Kinder etwas Unglaubhaftes vorflunkern. Sie lernen diesen Fährmann heute kennen. Doch zunächst führt der Weg vom St. Alban Tor über das Papiermuseum, den St. Alban-Rheinweg und den Rheinpark zu den beiden Schleusen von Birsfelden. Vielleicht hatten Sie schon Gelegenheit mit dem Schiff von Basel nach Rheinfelden zu fahren. Jetzt können Sie den Schleusenbetrieb von aussen beobachten. Danach überqueren Sie den Rhein beim Kraftwerk und gelangen über das gegenüberliegende Ufer flussabwärts. Direkt am Weg liegt das Tinguely Museum, wenig später steigen Sie in die Fähre und lassen sich über den Rhein schaukeln. Eine steile Treppe bringt Sie schliesslich noch zum rötlich gefärbten Basler Münster hinauf.

Icons

Wanderzeit

2 h

Schwierigkeitsgrad

leicht – alles eben, einige Treppen

Saison

ganzjährig

Wanderkarte

Stadtplan beim Tourismusbüro

Verpflegung

zahlreiche Restaurants am Weg

Ausgangspunkt

St. Alban Tor, 4052 Basel

Internet

www.faehri.ch