Der Abenteuerwald in Kenzingen

Einstiegsbild

Hoch hinaus im Abenteuerwald

Wer hoch hinaus will, ist hier am rechten Ort: 16 m über dem Waldboden geht es auf Seilbrücken und schwankenden Stegen durch die Baumkronen, dazwischen führen Seilrutschen – die längste ist 800 m lang – zurück auf den sicheren Boden. Neun Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden laden Abenteuerlustige ein, sich auf den Spuren der kletterkundigen Verwandten oder Vorfahren von Baum zu Baum zu schwingen – selbstverständlich immer gut gesichert durch Gurte und Seile und ausgerüstet mit Helm und Handschuhen.

Natürlich gibt es Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, so dass alle Besucher auf ihre Kosten kommen. Da gibt es abenteuerliche Brücken, Tarzansprünge, Hängebrücken, Kletternetze. Insgesamt sind die Parcours 2,5 km lang. Den ganz besonderen Kick erlebt man beim Freifall aus 12,5 m Höhe. Sie stürzen sich nach der Einführung durch einen ausgebildeten Trainer von einer Plattform in die Tiefe – ohne Fallschirm oder Bungee-Seil. Lassen Sie sich überraschen, Sie landen garantiert sicher auf dem Boden, die Anlage ist sogar TÜV-zertifiziert.

Kleine Kinder, die sich noch nicht in die Höhe wagen, finden ausreichend Abenteuer auf dem Waldspielplatz bei der Waldhütte mit kleinem Kiosk (Getränke, Landjäger, selbstgebackenes Bauernbrot) und Grillstelle.

Icons

Öffnungszeiten

April bis Okt., Details Website

Ermässigungen

30% für Kids bis 15, Spezialtarife für Familien

Besonderes

Mindestgrösse 130/140 cm, an Weekends Reservation empfehlenswert

Verpflegung

Kiosk mit Getränken und kl. Snacks

Adresse

Bombacher Strasse (direkt am Sportplatz),
D-79341 Kenzingen

Internet

www.abenteuer-im-wald.de