Raleigh Rough Riders: 2 Filthy Player (eBook / ePub)

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Die Raleigh Rough Riders sind zurück, und dieses Mal ist es der Super Bowl-Quarterback Beaux Hale, der das wichtigste Spiel seines Lebens spielen muss.

Jede Frau weiss, dass Beaux Hale sich für nichts als seinen Sport interessiert. Doch ab dem Moment, in...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 111756938

eBookFr. 8.00
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 111756938

eBookFr. 8.00
Download bestellen
Die Raleigh Rough Riders sind zurück, und dieses Mal ist es der Super Bowl-Quarterback Beaux Hale, der das wichtigste Spiel seines Lebens spielen muss.

Jede Frau weiss, dass Beaux Hale sich für nichts als seinen Sport interessiert. Doch ab dem Moment, in...

Kommentare zu "Raleigh Rough Riders: 2 Filthy Player"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    Yvonne S., 29.08.2019

    Filthy Player, Raleigh Rough Riders 2, von Stacey Lynn
    350 Seiten, erschienen am 23.08.2019 im Plaisir d’Amour Verlag

    Dies ist mein erstes Buch von Stacey Lynn und mein erster Sport-Liebes-Roman überhaupt und ich bin restlos begeistert. Es ist eine gefühlvolle Geschichte, mit unzähligen Gänsehaut-Momenten.

    Beaux Hale gehört zum erfolgreichen Team der Raleigh Rough Riders, die den Super Bowl gewonnen haben, und schwimmt auf einer Welle des Erfolges und in Geld. Paige Halloway reisst sich ihren Allerwertesten auf, um in der Werkstatt ihres schwer erkrankten Vaters und einem Job im Dinner, genug Geld für ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

    Schon das Aufeinandertreffen von Paige und Beaux liess mich lachen. In diesem Buch steckt ausgezeichneter Humor, der oft meine Lachmuskeln gefordert hat. Die Gedankenwelt der Figuren strotzt vor Witz, Sarkasmus, Charme und die Fähigkeit über sich selbst zu lachen.

    Beaux ist ein wundervoller Kerl: Sinnlich, sexy, verrucht, selbstlos und ritterlich. Er strotzt vor Selbstbewusstsein und verflixt, er kann obendrein gut kochen und vergisst nie, wo er herkommt. Das ist eine verdammt grossartige Mischung, die mich im Nu süchtig nach ihm gemacht hat.

    Bei Paige sticht sofort heraus, das sie weiss was sie will und die treibende Kraft ist, wenn sie etwas erreichen möchte. Im nächsten Augenblick ist sie zurückhaltend und schüchtern. Sie stellt ihre eigenen Bedürfnisse, ohne zu murren, zurück. Ein wunderbarer Charakter, in den Beaux sich einfach verlieben muss.

    Die Geschichte wird aus der abwechselnden Ich-Perspektive von Beaux und Paige erzählt und führt so zu einer maximalen Nähe der beiden. Die Dialoge sprühen vor Witz, Doppeldeutigkeiten und Tiefen, in die mich zu gerne begebe. Ich schaue hinter die Fassaden und entdecke liebenswerte Menschen, denen ich nicht eine Sekunde widerstehen mag. Mein Herz habe ich auch an Paiges Vater verloren. Wie er mit seiner Krankheit umgeht, kann für viele ein Vorbild sein. Oh man, ich hätte ihn gerne einmal an meine Brust gedrückt. So ein toller Dad. Ich bin froh, dass ich ihn kennenlerne. Hier verliebe ich mich ebenso mit Haut und Haaren in die Nebendarsteller, doch ich denke, das Paige und Beaux nichts dagegen haben.

    Die Storyline ist durchweg logisch aufgebaut und ich freue mich, diesmal nicht über Lächeln gestolpert zu sein, die irgendwelche Augen nicht erreichen. Von diesen Modephrasen habe ich in letzter Zeit zu viel gelesen. Es gibt einen unerwarteten Spannungsbogen, der mir bestens gefällt. Ich liebe die Mischung aus Love, Crime und Humor. Es geht temporeich zur Sache und doch bleibt genügend Zeit, die leisen Töne der Geschichte zu geniessen.

    Die erotischen Momente sind raffiniert in Szene gesetzt und fügen sich harmonisch in die Geschichte ein. Hier wirkt nichts konstruiert und aufgesetzt. Ich erlebe eine Wohlfühlatmosphäre die ich in Büchern brauche, wie ein Fisch das Wasser. Mein Herz pulsiert im Takt zur Story und ich bleibe am Ende mit einem glücklichen Gefühl zurück. Dies war nicht mein letztes Buch von Stacey Lynn. Ich bin ihrem Stil verfallen. Sie hat mich im Nu in die Geschichte gerissen und erst am Ende wieder losgelassen.

    Von mir erhält dieses Buch ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ feurige Sterne von 5 und eine unbedingte Leseempfehlung.

    I

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Ascora, 21.10.2019

    Die Liebe siegt

    Der Klappentext: „Jede Frau weiss, dass Beaux Hale sich für nichts als seinen Sport interessiert. Doch ab dem Moment, in dem das Rough Riders-Team das Restaurant betritt in dem Paige Halloway kellnert, fühlt Paige ein Prickeln in Beaux' Gegenwart. Dann hört sie ihn mit seinen Teamkollegen über sie reden, und schlagartig vergeht ihr das Prickeln.
    Beaux scheint zu denken, dass er mit seinem Geld, Ruhm und sexy Aussehen jede Frau rumkriegen kann - doch er irrt sich. Denn Paige hat keine Zeit für die Liebe. Sie ist viel zu sehr damit beschäftigt, Geld zu verdienen um ein Dach über dem Kopf zu haben und die Pflege ihres kranken Vaters bezahlen können.“
    Zum Inhalt: Bei Filthy Player handelt es sich um den zweiten Band der Raleigh Rough Riders Serie von Stacey Lynn, die sich um die heissen Spieler eines Footballteams dreht. Beide Bände sind in sich abgeschlossen und behandeln jeweils ein anderes Paar, natürlich kommt es zu Anspielungen aber damit kommt man ohne Vorkenntnisse gut zurecht. Hier dreht sich alles um Paige und Beaux. Sie arbeitet in zwei Jobs um die Krankenhausrechnungen ihres Vaters zu zahlen und er ist der erfolgreiche und gut bezahlte Quarterback. Vor allem ist Beaux keine Abfuhr gewöhnt und setzt alles daran bei Paige punkten zu können. Als dann auch noch ein Stalker auftaucht wird es erst recht spannend.
    Zum Stil: Erzählt wird diese durchaus spannende Liebesgeschichte abwechselnd von Paige und Beaux als Ich-Erzähler, so gewinnen auch diese beiden Charaktere besonders schnell an Lebendigkeit, doch auch die anderen Personen werden gut eingeführt und obwohl das Team ja aus dem ersten Band bekannt ist gewinnen die einzelnen Spieler bei ihren kurzen Auftritten durchaus noch einige Sympathiepunkte. Der Schreibstil von Stacey Lynn ist flüssig, locker und sehr leicht lesbar, so dass man – zumindest ich – das Buch in einem Rutsch durchgelesen habe. Der Schwerpunkt der Geschichte liegt auf dem Werben von Beaux um Paige, die ihn nicht gleich auf den ersten Seiten erhört, trotzdem spielt natürlich die Erotik, wie bei diesem Verlag ja durchaus üblich, natürlich eine grosse Rolle. Doch die heissen Szenen sind sehr sinnlich und ansprechend beschrieben und die Charaktere der beiden Hauptpersonen und die Handlung nehmen eine wichtige Rolle ein.
    In meinen Augen eine perfekte Mischung von sinnlicher Erotik, romantischer Gefühle, einem starken und einfühlsamen Mann und einer starken und liebenswürdigen Frau. Ein inniger und sexy Liebesroman.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Stacey Lynn

Weitere Empfehlungen zu „Raleigh Rough Riders: 2 Filthy Player (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Raleigh Rough Riders: 2 Filthy Player“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating