Nevada-Baylor-Serie: Hidden Legacy - Tanz des Feuers (eBook / ePub)

Ilona Andrews

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Nevada-Baylor-Serie: Hidden Legacy - Tanz des Feuers".

Kommentar verfassen
Wie Feuer und Eis

Ihre aussergewöhnliche magische Fähigkeit - zu erkennen, wann jemand lügt - kommt Nevada Baylor in ihrem Job als Privatdetektivin gerade recht. Zusammen mit ihrem Fleiss und ihrer Beharrlichkeit hat sie es geschafft, ihre...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBookFr. 11.00

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 105473532

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Nevada-Baylor-Serie: Hidden Legacy - Tanz des Feuers"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Avirem, 04.10.2018

    !!! Achtung !!! Band 2 einer Reihe

    Kurzbeschreibung

    Wie Feuer und Eis

    Ihre aussergewöhnliche magische Fähigkeit - zu erkennen, wann jemand lügt - kommt Nevada Baylor in ihrem Job als Privatdetektivin gerade recht. Zusammen mit ihrem Fleiss und ihrer Beharrlichkeit hat sie es geschafft, ihre (vielleicht ein bisschen exzentrische) Familie mit ihrer Detektei über Wasser zu halten. Aber in ihrem neuen Fall muss sich Nevada abermals gegen die finsteren Mächte stellen, die Houston bereits einmal zerstören wollten. Aber das ist nichts gegen die erneute Begegnung mit Connor 'Mad' Rogan - dem Milliardär, Prime-Magier und herablassenden Idiot (so sagt zumindest Nevada). Zwischen beiden sprühen die Funken, doch erneut müssen die beiden gegen den Feind zusammenarbeiten, der diesmal noch gefährlicher und noch stärker ist. Und bald schon müssen Nevada und Conner erkennen, dass nichts so sehr brennt wie Eis ...

    Meinung

    "Hidden Legacy - Tanz des Feuers" ist der zweite Band einer fantastischen Reihe von Ilona Andrews. Das Buch ist am 4. Oktober 2018 im LYX Verlag erschienen, umfasst 431 Seiten und ist als ebook erhältlich. Bereits so einige Bücher wurden unter diesem Autorennamen veröffentlicht, für mich ist dies die erste Reihe die ich von Ilona Andrews, was ein Pseudonym eines gemeinsam schreibenden amerikanischen Ehepaars ist, lese. In einer Welt, die der unseren äusserst ähnlich ist, wurde 1863 ein Serum entdeckt, das schlummernde magische Begabungen erweckt. Schon nach kurzer Zeit begriffen die Menschen, zu welchen Konsequenzen es kam, wenn einfache Leute gottgleiche Fähigkeiten zur Verfügung hatten. Der Verlauf der menschlichen Geschichte wurde geändert und die Gliederung ganzer Nationen neu ausgerichtet. Magische Familiendynastien haben sich gebildet und sie buhlen um Macht, Reichtum und Berühmtheit. Mit arrangierten Ehen wird Magie gesammelt und mächtiger Nachwuchs gezeugt. Ihre Talente sind vielfältig und im Umgang mit Begabten sollte man sehr vorsichtig sein. Es war schon ein wenig schwer die Welt in ihrer Gesamtheit zu durchschauen und die Gegebenheiten zu verinnerlichen, doch die Gestaltung ist auf jeden Fall interessant, letztlich gut vorstellbar und mit dem zweiten Band auch leichter zu begreifen.


    Mit überschaubaren Fällen und kalkuliertem Risiko hält Nevada Baylor ihre Familiendetektei am laufen. Doch dann wird sie gezwungen sich auf die Suche nach einem gefährlichen Feuerbegabten zu machen. Sollte sie keinen Erfolg haben, ist die Existenz ihrer Familie zerstört. Aber nicht nur sie hat Interesse an dem bedrohlichen Feuerteufel. Der gefürchtete Hochbegabte Mad Rogan ist ebenso auf der Suche nach ihm. Nevada lässt sich auf eine Zusammenarbeit mit ihm ein und bringt damit sich und ihr Herz in Gefahr. Nach diesem Fall trennen sich ihre Wege. Nevada ist gleichzeitig froh und traurig darüber. Doch das Schicksal führt sie wieder zusammen. Und diesmal entpuppt sich der Fall als noch grössere Bedrohung. Die 25 Jahre alte Nevada Baylor lebt zusammen mit ihrer Mutter, ihrer Grossmutter, ihren jüngeren Geschwistern und ihren Cousins in einer Lagerhalle. Diese ist sowohl ihr Arbeitsplatz als auch ihr zu Hause. Nevada hält die Familie über Wasser und fühlt sich für alle verantwortlich. Ihre Begabung ist nützlich für ihren Job. Ihr Talent wird sorgsam vor Fremden verborgen. Es hat sie verletzt das Conner sich nicht richtig auf sie einlassen wollte. Nevada ist bodenständig, verantwortungsbewusst, mutig, realistisch und vernünftig. Conner Rogan hat sich im Krieg den Namen Mad Rogan verdient. Der Schlächter von Merida. Die Geisel Mexikos. Ein Massenmörder. Mit Kräften jenseits von gut und böse, die niemand wirklich einschätzen kann. Gnadenlos. Mächtig. Skrupellos. Hart. Gefährlich. Animalisch. Aber er ist auch beschützend, besorgt und loyal.


    Ich habe mich schon auf diesen Fortsetzungsband gefreut und bin auch sofort wieder gut in der Geschichte gelandet. Im Auftakt brauchte es eine Weile bis ich mich an die Welt und ihre Eigenheiten gewöhnt hatte. Hier in Band zwei hatte ich keine Probleme wieder in die Welt zu finden, dennoch gibt es immer wieder neue Informationen zu verinnerlichen. Nevada ist eine absolut sympathische Protagonistin. Sie tut was getan werden muss und braucht niemanden der ihre Schwierigkeiten für sie löst. Mad Rogan erscheint zielstrebig, kühl, drohend, mächtig und teils skrupellos, aber nicht wie ein irrer Massenmörder als welcher er anfänglich dargestellt wurde. Trotz allem hat er eine weichere Seite. Er akzeptiert Nevada. Mehr noch. Aber er lässt ihr ihre Freiheit und ihre Entscheidungen. Die Handlung hat mir in ihrer Gesamtheit gesehen sehr gut gefallen. Die Geschehnisse von Band 1 ziehen Konsequenzen nach sich, die hier weiter verfolgt werden. Was die Welt betrifft wurde ich ein wenig an die Steelheart Reihe von Brandon Sanderson und an die Hidden Hero Trilogie von Veronika Rothe erinnert. Romantische Gefühle bleiben nicht aus als Conner und Nevada wieder aufeinandertreffen und es findet ein besseres Kennenlernen statt. Die Erzählung ist durchaus unterhaltsam und spannend zu verfolgen. Und sie ist humorvoll. Ich musste oft schmunzeln. Nevadas Familie ist eine tolle Truppe. Die einzelnen Charaktere lernen wir langsam besser kennen. Der Epilog lässt erahnen, das die Gefahr noch nicht gebannt ist, und das sowohl privat als auch beruflich grosse Herausforderungen warten.


    Erzählt wird aus der Sicht von Nevada. Ich mag den Schreibstil des Autorenduos. Gut beschreibend, lebendig, flüssig und humorvoll geht es dahin. Die Sprache war für mich zur Geschichte passend und das Erzähltempo angenehm.


    Fazit: "Hidden Legacy - Tanz des Feuers" ist der zweite Band der fantastischen Nevada - Baylor - Serie von Ilona Andrews. Eine spannende Erzählung mit Action, Humor, Charme und einer erkundenswerte Weltdarstellung. Mir gefiel diese Teil noch besser als der erste. Von mir gibt es daher ***** Sterne.

    Zitat

    "In seiner Freizeit entführte Jeff Caldwell kleine Mädchen. Er hielt sie bis zu einer Woche am Leben, dann erwürgte er sie und liess ihre Überreste in von Blumen umgebenen Parks zurück. Seine Opfer waren zwischen fünf und sieben Jahre alt. Ihre Körper erzählten Geschichten, nach denen man sich wünschte, dass die Hölle existierte, nur damit Jeff Caldwell nach seinem Tod dorthin geschickt werden konnte."

    Reihe

    Band 1: Hidden Legacy - Das Erbe der Magie

    Band 2: Hidden Legacy - Tanz des Feuers

    Band 3:

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Alle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Nevada-Baylor-Serie: Hidden Legacy - Tanz des Feuers (eBook / ePub)

0 Gebrauchte Artikel zu „Nevada-Baylor-Serie: Hidden Legacy - Tanz des Feuers“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating