MC Sinners: Heaven's Sinners - Vergebung (eBook / ePub)

Bella Jewel

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "MC Sinners: Heaven's Sinners - Vergebung".

Kommentar verfassen
Nachdem Spike ein grauenvolles Ereignis durchleben musste, hat er seine Gefühle tief in sich vergraben. Nie im Leben ist er bereit, sich noch einmal solchen Qualen auszusetzen, und hat daher ein Leben in Einsamkeit akzeptiert. Er ist zutiefst...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBookFr. 8.00

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 96729277

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "MC Sinners: Heaven's Sinners - Vergebung"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nisowa, 03.08.2018

    In " Heaven's Sinners - Vergebung (MC Sinners 2) " lebt Spike nur noch mit seinem Schmerz, der Schuld sowie der Rache, die er nehmen möchte an den Mördern seiner Ehefrau.
    Gleichzeitig ist da aber Ciara, seine ehemalige beste Freundin und Schwester seiner Frau.
    Ciara hat schon ihr lebenlang hinter ihrer Schwester zurückgestanden und war immer nur die zweite Wahl. Auch ihr bester Freund hat ihre Schwester ihr vorgezogen und sie nur zur Rachemanipulation benutzt.
    Doch dann verliert sie auf einen Schlag beide und möchte sich mit Spike wieder versöhnen.
    Dieser ist aber daran nicht interessiert und verhält sich mehr als abweisend zu ihr. Aber Ciara gibt nicht auf und versucht es immer wieder, kann sie seinen Panzer durchbrechen und lässt er wieder Gefühle zu ?
    Die Story hat mich gleich in ihren Bann gezogen und ich musste sie in einem Rutsch durchlesen. Dabei ist sie spannungsgeladen, abwechslungsreich und voller Emotionen.
    Man darf mit Ciara und Spike mitfiebern und die verschiedensten Gefühlen erleben.
    Es gibt einiges zum schmunzeln aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen.
    Auch treffen wir wieder auf die Protas des Vorgängerbandes.
    Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Lisa D., 11.09.2018

    Meine Meinung:

    Cover:

    Das Cover ist wahrlich ein Hingucker, insgesamt passt es gut zum ersten  Teil, wobei mir die farbliche Gestaltung mit der blauen, leuchtenden Schrift noch mehr gefällt. Der Klappentext verspricht wieder eine spannende Story und man konnte es sich ja bereits in Teil 1 denken, um wen es gehen könnte. 


    Schreibstil:

    Die Geschichte ist wie schon der erste Band der Reihe absolut flüssig zu lesen, man merkt gar nicht, wie schnell die Seiten verfliegen und einmal angefangen fällt es einem schwer, das Buch aus der Hand zu legen. 

    Das Geschehen erleben wir abwechselnd aus den Sichten der Protas und bei Ciara immer wieder wechselnd aus Gegenwart und Vergangenheit. Wir können uns ein Bild machen, was damals war, was schief lief und wie es so zwischen den beiden werden konnte, wie es aktuell ist. 

    Es wird packend, fesselnd, es fliegen die Funken oder besser gesagt Stühle, Sachen gehen zu Bruch und andere beginnen zu heilen.. eine Geschichte über Schmerz, Aufarbeitung, der Sehnsucht nacheinander ohne das man es will oder ändern kann und die wahre Liebe, aber nicht zu vergessen in einer ordentlich und heiss her gehenden Rockerstory, in der es auch dramatisch wird und das Ende dieses Teils definitiv nicht das Ende einer weitergehenden Story rund um den MC ist. 

    Was mir jedoch besonders gut wieder gefallen hat war der flüssige Schreibstil und das Gefühl in einer grossen, harten, aber fairen Familie zu sein - eine in der jeder für den anderen alles tun würde... schön auch alte Gesichter aus Band 1 wieder zu sehen...

    Charaktere/Story:

    Danny und Tom Cat - so war es zu mindestens früher - heute sind es Spike und Ciara, die meilenweit entfernt voneinander scheinen und einst beste Freunde, wenn nicht sogar mehr waren. Noch immer fühlen beide füreinander, auch wenn der eine dass nicht zugeben mag. Die Umstände sind kompliziert, Spike meint er sei es nicht wert, dass Ciara ihn retten will. Den alten Danny gibt es nicht mehr und doch kommen sich beide wieder näher. Aber tief sitzen Schmerz, Trauer, Wut und Rachegelust. Unausgesprochenes steht zwischen ihnen in der Luft und dennoch knistert es bei jedem Aufeinandertreffen gewaltig... doch schafft es Ciara für sie beide zu kämpfen und gibt es Tom Cat und Danny überhaupt noch so, wie sie einst waren???



    Fazit:

    Nach dem grandiosen ersten Teil stand für mich ausser Frage, dass ich auch Teil 2 lesen werde. Es war einfach wieder top, der Schreibstil mega und gefühlt mit allem, die Charaktere fesselnd und die Handlungen nervenzerreissend.. man konnte zugleich lachen, sich die Haare raufen oder gar voller Mitgefühl und Trauer zu den Taschentüchern greifen, aber auch die Erotik war nicht zu kurz gekommen und genau im richtigen Masse für die Story.

    Was war es wieder für eine packende, fesselnde und Haare raufende Story mit einem einerseits zufriedenen Ende und doch weiss man schon jetzt, da kommt noch einiges auf einen zu..bitte schnell einen weiteren Teil

    P.S.: Der Titel hätte nicht treffender gewählt werden können, den Vergebung ist hier ein grosses Thema, die Frage bleibt nur, wer muss wem vergeben oder doch sich selbst?

    ♥♥♥♥♥

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Nina´s heart is, where books are, 08.08.2018

    Vorhin habe ich Heaven´s Sinners - Vergebung von Author Bella Jewel beendet und ich muss sagen , er war erotisch , spannend und gefühlvoll , aber doch irgendwie nicht ganz so grandios wie Hells´ Knights (Band 1)

    Ich bin mir sicher, das Addi und Cade aus dem ersten Teil auch sehr viel Sex hatten , aber hier , bei Ciara und Spike hat mich das unglaublich gestört . Vielleicht liegt es daran , das ich die Geschichte von Ciara und Spike emotionaler finde und dadurch viele erotische Szenen unpassend und völlig fehl am Platz fand , vielleicht aber auch nicht , ich weiss es nicht

    Nichtsdestotrotz hatte ich eine tolle Zeit mit den sympathischen , authentischen , humor - und gefühlvollen Bikern , die allesamt ihr Herz am rechten Fleck haben und mit denen es auch niemals langweilig wird

    Die Geschichte war emotional , gefühlvoll , spannend und erotisch (wenn auch etwas to much für meinen Geschmack)

    Das Ende ist irgendwie nichts halbes und nichts ganzes, weshalb ich auf einen 3. Teil hoffe , bitte lieber SIEBEN VERLAG , sagt mir , das es einen geben wird


    (Vielen Dank an den SIEBEN VERLAG und NetGalley Deutschland für das bereitgestellte Exemplar, was meine hinterlegten Worte in keinster Weise beeinflusst !)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „MC Sinners: Heaven's Sinners - Vergebung (eBook / ePub)

Dieser Artikel in unseren Themenspecials

0 Gebrauchte Artikel zu „MC Sinners: Heaven's Sinners - Vergebung“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating