Lodernde Schwingen (eBook / ePub)

Roman
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Das Finale der Grisha-Trilogie von Fantasy-Bestseller-Autorin Leigh Bardugo (»Das Lied der Krähen«, »Das Gold der Krähen«) in neuer, aufwendig veredelter Ausstattung:


Tief unter der Erde versteckt sich Alina vor dem Dunklen, der nun endgültig die Macht...
Erscheint am 04.05.2020
versandkostenfrei

Bestellnummer: 112861901

Gedruckte Verlagsausgabe Fr. 19.90
eBook-45%Fr. 11.00
Download vorbestellen
  • Kauf auf Rechnung
Erscheint am 04.05.2020
versandkostenfrei

Bestellnummer: 112861901

Gedruckte Verlagsausgabe Fr. 19.90
eBook-45%Fr. 11.00
Download vorbestellen
Das Finale der Grisha-Trilogie von Fantasy-Bestseller-Autorin Leigh Bardugo (»Das Lied der Krähen«, »Das Gold der Krähen«) in neuer, aufwendig veredelter Ausstattung:


Tief unter der Erde versteckt sich Alina vor dem Dunklen, der nun endgültig die Macht...

Kommentare zu "Lodernde Schwingen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    Susanna S., 07.11.2019

    Endlich! Eeeendlich, konnte mich auch Alina von sich überzeugen! Es hat über zwei Bücher gebraucht, bis ich wirklich mit ihr warm wurde. In diesem Buch habe ich mit Alina zusammen eine emotionale Achterbahnfahrt durchlebt, wir haben über Mals Scherze gelacht, uns über Genyas Rückkehr gefreut, Hass auf den Dunklen verspürt und natürlich die Ungewissheit über Alinas und Ravkars Zukunft. Und wir... ok ne, vor allem ich, habe mich eventuell in einen gewissen Teilzeit-Piraten verguckt. (Wie konnte mir die Autorin diese Ungewissheit über Nikolai nur antun?) Insgesamt zeigen die Charakter um einiges mehr an Tiefe, als noch am Anfang und sind so interessant und vielfältig, wie man es sich nur wünschen kann.

    Der Schreibstiel ist spannend und zieht sich an den seltensten Stellen minimal. Es gibt viele plötzliche Wendungen, vor allem am Ende war ich wir vor den Kopf gestossen, obwohl ich Plot Twist sonst immer recht schnell durchschaue. Das Ganze ist in meinen Augen wirklich sehr gut durchdacht.
    Auch erfährt man noch mehr über die Geschichte der Grisha und des Dunklen (darauf warte ich schon so lange).

    Leider hat auch diese Buch wieder eine Schwachstelle, das Ende. Es ist ok. Jedoch irgendwie zu einfach. Es war einfach plötzlich da und schon war das Buch zu Ende.




    Trotz des Endes konnte das Buch nochmal eine Schippe auf die vorherigen Teile drauflegen und ist ein toller Abschluss für die Reihe. Jetzt bleibt für mich nur noch King of Scars um nochmal in das Grishaverse einzutauchen, bevor dann irgendwann die Serie erscheint (was hoffentlich nicht all zu lange dauert, weil dieses Universum und ein gewisser blonder Schönling haben es mir wirklich angetan).

    Ich kann die Reihe jeden Fantasy-Fan ans Herz legen. Wenn man über den schwachen Start hinwegsehen kann, lohnt sich eine Reise in die Welt der Grisha allemal.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Andersleser, 27.10.2019

    Wie soll ich nur meine Meinung zu diesem Buch in Worte fassen?
    Es war ein unheimlich tolles Buch, ein toller Abschlussband. Ein völlig unerwartetes Ende der gesamten Geschichte und unheimlich spannend. Und das trotz eines etwas gezogenen Anfangs, der vielleicht auch ein wenig kürzer hätte ausfallen können. Allerdings behaupte ich dies auch nur als ein Leser, der keine Wartezeiten zwischen den Büchern hat.

    Der dritte und letzte Band der Trilogie, war ein wirklich gelungener Abschluss der Geschichte, auch wenn ich mir viele andere Möglichkeiten überlegt hatte, auch wenn ich mir vielleicht sogar Anderes erhofft hatte. Aber auf all das, was letztlich passierte, war ich nicht gefasst. Ich habe es nicht einmal geahnt. In vielen Büchern ahnt man irgendwann immer worauf es hinauslaufen wird, oder könnte. Jedenfalls geht es mir oft so, wenn auch sicher nicht permanent. Hier aber blieb ich komplett im Dunkeln, war auf ganz anderen Spuren, hatte andere Theorien und genau das hat mir sehr gefallen, auch wenn ich natürlich nicht alles toll fand. Es ist nunmal eine Tatsache, dass man nicht immer bei jedem Schicksal, von jedem Charakter mit dem Autor einer Meinung ist. Trotzdem war das Buch einfach toll und behielt seine Spannung, konnte mich sehr von sich überzeugen.

    Die Geschichte und die Welt um die Grisha konnte mich in ihren Bann ziehen, mich einfangen und hat mir beim Lesen viel Spass gebracht. So oft musste ich lachen, aber auch mal wütend über Charaktere Schimpfen. Ich habe mich über die Autorin geärgert, wenn es um bestimmte Charaktere ging, war aber auch froh bei anderen. Ich bin schon sehr gespannt auf die weiteren Geschichten aus diesem Universum und kann die Trilogie nur empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Leigh Bardugo

Weitere Empfehlungen zu „Lodernde Schwingen (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Lodernde Schwingen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung