Hamburg-Reihe: Glück ist, wenn man trotzdem liebt (eBook / ePub)

Roman

Petra Hülsmann

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
66 Kommentare
Kommentare lesen (66)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Hamburg-Reihe: Glück ist, wenn man trotzdem liebt".

Kommentar verfassen
Es gibt Dinge, die Isabelle absolut heilig sind: Ihre Arbeit in einem schönen Blumenladen. Ihre Daily Soap. Und ihr tägliches Mittagessen in der alten Klitsche gegenüber. Doch die wird eines Tages von dem ambitionierten Koch Jens übernommen, der...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe Fr. 13.90

eBookFr. 11.00

Sie sparen 21%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 71233059

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Hamburg-Reihe: Glück ist, wenn man trotzdem liebt"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    66 von 95 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Svenja D., 14.06.2016

    Als Buch bewertet

    Ein spritziger frischer Roman perfekt für den Sommer!
    "Glück ist, wenn man trotzdem liebt" überzeugt auf ganzer Linie, mit liebevollen Charakteren, humorvollen Dialogen und ganz viel Herz.
    Protagonistin Isa kommt mit ihrem nahezu zwanghaft durchgeplanten Leben erst einmal sehr seltsam daher. Und das ist sie auch! Dienstags gehts zum schwimmen, Sonntags wird geputzt, heute dies, morgen jenes... Für sie ist es nahezu eine Katastrophe, als plötzlich das Restaurant schliesst, in dem sie 11 Jahre lang zu Mittag gegessen hat. Und zwar immer Nudelsuppe. Zu allem Übel ist der neue Besitzer auch noch arrogant und unverschämt und auch seine diebische Schwester bringt Chaos in Isabelles so geordnetes Leben.
    Was mit vielen Zankereien und beidseitiger Abneigung beginnt, entwickelt sich aber schon bald zu einer (mehr oder weniger) harmonischen Freundschaft, für die Isabelle (oft nicht sonderlich begeistert) auch mal ihre Pläne über den Haufen wirft. Doch damit nicht genug, kommt noch so manche Veränderung auf Isa zu. Ihr geliebter Blumenladen steckt in Schwierigkeiten und dann läuft sie auch noch ihrem Traummann über den Weg, der alles noch viel komplizierter macht. Und warum schleicht sich ausgerechnet ihr neuer Kumpel Jens immer wieder in ihre Gedanken?
    Eine wahnsinnig schöne Geschichte, die mit so viel Herz und Liebe geschrieben ist, dass man einfach mittendrin sein muss. Die Figuren sind so real und greifbar, dass man sich wirklich vermisst, wenn man das Buch beendet und am liebsten wieder von vorne anfangen möchte. Auch die Nebenfiguren sind ein so wichtiger Teil dieses Buches, das es geradezu zum Leben erwacht. So viele schöne Szenen fliessen in die Geschichte ein, man kann sich gar nicht festlegen, was einem am besten gefallen hat. Klar, das Happy End zeichnet sich von Beginn an ab, aber trotzdem ist dieses Buch unterhaltsam von Anfang bis Ende und jede Seite wert. Klare Leseempfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    58 von 92 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christina A., 13.06.2016

    Als Buch bewertet

    Wenn ihr ein witziges, romantisches und ein herrlich leichtes Sommerbuch, gepaart mit einem tollem Schreibstil und interessanten Protagonisten lesen wollt, seid ihr bei diesem Buch genau richtig.

    Das Buch „Glück ist, wenn man trotzdem liebt“ von Petra Hülsmann ist ein wundervolles Buch. Es macht richtig viel Spass beim Lesen und man legt es ungern weg, da man immer mehr von Isabelle, Jens und Alex erfahren möchte.

    Es ist mein erstes Buch von Petra Hülsmann und es war bestimmt nicht mein letztes. Dank ihres tollen Schreibstils kommt man sehr gut in das Buch rein, man kann sogar sagen, man ist sofort im Geschehen drin.

    Zum Inhalt:

    Isabelle ist ein Gewohnheitsmensch. Sie braucht die tägliche Routine und ihre Gewohnheiten, sonst gerät sie in Panik und denkt, ihre Welt würde im Chaos enden. Neben ihrem Hang zur Routine liebt sie ihren Beruf als Floristin in Brigittes Blumenladen, sie glaubt an die grosse Liebe beim ersten „bämm“ und das es nur so die richtige grosse Liebe geben kann.

    Alles scheint perfekt, bis Jens sein Restaurant gegenüber eröffnet und sie nicht mehr ihre heiss geliebte vietnamesische Nudelsuppe zu Mittag essen kann. Sie weigert sich strikt zu glauben, das es noch was anderen geben kann, das ihr schmecken könnte, als die Nudelsuppe, die sie 11 Jahre lang jeden Mittag gegessen hat. Und das Jens jener ist, der es schaffen könnte, sie vom Gegenteil zu überzeugen.

    Dann ist da auch noch Jens Halbschwester, die beim Klauen im Blumenladen erwischt wird und die Isabells und Jens Leben auf Trab hält. Ein typischer pubertierender Teenager, könnte man sagen…

    Mit der Zeit, den täglich neuen Ereignissen und der ganzen „Schokolanden“malheure wird ihr allerdings bewusst, das es oft anders kommt, als eigentlich geplant...

    Petra Hülsmann hat in diesem Buch tolle Protagonisten erschaffen, die man einfach gern haben muss. Ich habe oft gelacht, weil es einfach witzig war, wie sie sich gaben und was man alles mit ihnen erleben durfte.

    Was ich ausserdem noch ganz toll finde ist, dass das Rezept zum „Schokoladenmalheur“ mit dabei ist. Das wird auf jeden Fall probiert. Aber ob ich das so gut hinbekomme, wie Jens…..?

    Ich kann ganz klar sagen, dass dieses Buch eines meiner Lieblingsbücher in diesem Jahr ist und ich es absolut weiterempfehlen kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    36 von 53 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Wiebke P., 20.06.2016

    Als Buch bewertet

    Die Liebe und das Leben lassen sich nicht planen


    Isabelle ist Ende zwanzig und weiss schon genau wie ihr Leben in fünf, zehn oder zwanzig Jahren aussieht. Denn Isabelle plant alles haargenau durch. Jeder Tag, jede Woche, jeder Monat hat einen festen Plan und eine genaue Struktur. Dies geht so lange gut, bis Jens und Merle in ihrem Leben auftauchen, der Blumenladen in dem sie arbeitet schliessen muss und auch ihre Familiengeschichte sich als völlig anders entpuppt, als sie immer dachte. Isa ist mit diesem Chaos völlig überfordert, will dazu ihre Suche nach der perfekten Liebe und dem grossen BÄMM auch nicht so klappen. Mit diesem Durcheinander fertig zu werden, ist natürlich nicht grade einfach.

    Der Schreibstil ist locker und flüssig. Ich bin super in die Geschichte reingekommen und konnte die Seiten wie im Fluge lesen. Die Autorin hat sympathische Protagonisten geschaffen. Keiner war mir irgendwie unsympathisch. Bei vielen musste ich immer wieder schmunzeln. Das Einzige Problem war, dass mir Isa und Jens (um die es am meisten geht) viel älter vorkamen, als sie im Buch sind. In meinem Kopf waren sie immer mindestens zehn Jahre älter. Ich weiss nicht welche Beschreibungen mir dieses Bild verpasst haben aber das hat mich zwischendurch echt verwirrt.
    Die Geschichte ist gut durchdacht und schön geschrieben. Zwischendrin flacht sie etwas ab, so dass sich der Mittelteil echt hingezogen hat. Die letzten Kapitel haben es dann aber wieder rausgehauen. Die Geschichte war etwas klischeehaft und ich wusste oft was als nächstes kommt. Aber das war ok. Trotzdem war die Geschichte schön.
    Das Buch ist dazu auch toll gestaltet. Ein richtig schönes Romantik- Sommercover.
    Ich kann dieses Buch allen Liebes- und Sommerroman-Fans empfehlen, die jetzt nicht die super hohe Story erwarten. Leider war das Buch für mich etwas zu flach. Dadurch nur vier Sterne. Aber trotzdem kein schlechtes Buch!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Weitere Empfehlungen zu „Hamburg-Reihe: Glück ist, wenn man trotzdem liebt (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Hamburg-Reihe: Glück ist, wenn man trotzdem liebt“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating