Everlasting Love: 1 Everlasting Love - Gefährliches Schicksal (eBook / ePub)

 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Lila ist gar nicht bei der Dating-Agentur >Everlasting Love...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 113580294

Gedruckte Verlagsausgabe Fr. 19.90
eBook-45%Fr. 11.00
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 113580294

Gedruckte Verlagsausgabe Fr. 19.90
eBook-45%Fr. 11.00
Download bestellen
Lila ist gar nicht bei der Dating-Agentur >Everlasting Love...

Kommentare zu "Everlasting Love: 1 Everlasting Love - Gefährliches Schicksal"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sonja, 25.09.2019

    Inhalt: Lila glaubt erst an einen Scherz, als ihr die Dating-Agentur „Everlasting Love“ mitteilt, man habe dort ihren Seelenpartner gefunden. Nicht nur, dass sie dort gar nicht Mitglied ist, sie hat auch einen Freund. Und dann soll ihr Perfect Match ausgerechnet Cupid persönlich sein. Und diesem ist es verboten, sich zu verlieben.

    Meinung: „Everlasting Love – gefährliches Schicksal“ ist der erste Band einer neuen Reihe, rund um Liebesagenten und Mythengestalten.
    Im Mittelpunkt steht die 17-jährige Lila. Sie ist taff und cool. Allerdings hat sie, seit dem Tod ihrer Mutter, das Gefühl nicht mehr richtig zu leben.
    Dieses Gefühl ändert sich erst, als sie den arroganten und draufgängerischen Cupid trifft, der widersprüchliche Gefühle in ihr auslöst.
    Cupid hat eine lockere Art an sich, die man einfach mögen muss. Aber man merkt auch, dass deutlich mehr hinter seiner Fassade steckt.
    Ebenso wie bei dem etwas steifem Liebesagenten Cal, der Lila beschützen möchte. Cal wurde mit seiner ernsten und besonnenen Art schnell zu meiner Lieblingsfigur und ich würde mich sehr freuen, im nächsten Band noch mehr über ihn zu erfahren.
    Die Nebenfiguren, allen voran die Agentin Crystal und Lilas beste Freundin Charlie, sind ebenfalls gut gemacht.
    Besonders gefreut habe ich mich über das Auftreten einiger berühmter Sagengestalten, wie Pandora oder dem Minotaurus.
    Die Geschichte ist voller Herzklopfen und voller Action. Es geht unglaublich spannend zu und so wird man als Leser gut unterhalten.
    Mir hat der erste Teil dieser aussergewöhnlichen Reihe auf jeden Fall gut gefallen und ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

    Fazit: Spannender Start einer vielversprechenden Reihe. Bitte mehr davon.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Fairys Wonderland, 15.11.2019

    „Everlasting Love - Gefährliches Schicksal“ von Lauren Palphreyman



    Meinung

    Wenn man ein Buch beginnt und eigentlich keine Ahnung hat was einen erwartet, da man weder die Inhaltsangabe noch die Leseprobe gelesen hat, dann ist es als ständest du zu Weihnachten vor einem riesengrossen Geschenk und dürftest dieses Schicht für Schicht, langsam aber sicher und voller Vorfreude, auspacken um dem Geheimnis dahinter auf die Spur zu kommen.

    „Everlasting Love“ ist dieses riesengrosse Weihnachtsgeschenk für mich, denn ich hatte keine Ahnung was hinter den Zeilen stecken würde. Ich stürzte mich blind in die Geschichte rein, war euphorisch, aufgeregt und ahnte nicht mal im Ansatz das ich hier mein neustes Highlight entdecken würde.

    Als ich in die Geschichte eintauchte und von der „Match Making Agentur“ lass, dachte ich zunächst „oh Gott bei was für einer Partnervermittlung bist du denn jetzt gelandet“. Tja, da wusste ich aber auch noch nicht wie man eine Partnervermittlung im 21. Jahrhundert definieren kann und das Überraschungen doch das beste überhaupt sind.

    Was die Autorin hier erschaffen hat ist nicht bloss ein weiteres Werk über die Liebe, 2 Menschen die unweigerlich zueinander finden weil es vom Schicksal so bestimmt ist und den dazugehörigen Problemen. Nein! Hinter diesem Buch steht etwas völlig anderes. Angefangen dabei, dass uns die griechische Mythologie und ihre Götter begegnen.

    Hin zu einem chaotischen jungen Liebesgott, seinem Bruder, einer jungen Frau die sowieso an all diesen Quatsch, von wegen Seelenpartner nicht glaubt, bis zu einer weiteren Göttin die mal so gar nicht nett ist und zum Schluss noch einem bunten Haufen legendärer Sagengestalten. Wow, was für eine explosive und feurige Mischung. Ich konnte meine Augen vor lauter staunen überhaupt nicht mehr schliessen.

    Wollte ich das eigentlich? Nein! Denn wie eine Ertrinkende klammerte ich mich an die Worte und verfolgte das Geschehen, als sei dies der rettende Ring den ich nur greifen müsste. Und meine Finger griffen, sie griffen so sehr nach den Worten, dem Inhalt und der Macht die dieses Buch über mich hatte. Aber vor allem griffen sie nach Lila und Cupid.

    Gott was lechzte ich nach den beiden, ich glaube sogar gesabbert zu haben, denn hier stehen gewaltige Charaktere auf dem Plan, die bereit sind dir dein Herz heraus zu reissen. Lila erinnert mich zu 100 Prozent an mich, denn wie sie glaube auch ich nicht an die wahre Liebe und den Seelenpartner, besonders nicht wenn eine Dahergelaufene Agentur dir sagt das dein Match ein Liebesgott ist.

    Was habe ich gelacht, denn ich sah in Lila ja schon fast mein Spiegelbild. Doch Pustekuchen, Cupid würde mich nicht um den kleinen Finger wickeln. Nein, er würde mir keine schönen Augen machen, mein Herz stehlen, mich um den Verstand bringen, nein, mir würde sowas NIE passieren. Ja, ja, ja, damit lag ich aber verdammt noch mal sowas von falsch.

    Wie schaffen Autoren es aber auch immer wieder Charaktere zu gestalten, die anscheinend genau richtig sind, und zwar sowas von richtig, das sie zu dir passen wie der Deckel auf den Topf? Wie kann es sein das jemand der nur im Buch existiert so unfassbar real wird? In deinen Gedanken, deinem Herzen und deinen Träumen? Ich finde keine Antwort darauf.

    Nun gut, Charaktere 10 Sterne. Weiter geht’s.

    Die Handlung. Oh my fu****g God, was für eine rasante, actionreiche, spannungsgeladene und hoch dramatische Geschichte war das denn? Zu keiner Zeit wusste ich was da auf mich zukam. Die Dialoge bescherten mir eine Gefühls Achterbahn vom allerfeinsten, das Geschehen mindestens 20 Herzinfarkte, die Geheimnisse raubten mir den letzten Nerv und meinen Verstand, sodass ich am Ende völlig platt wie eine Flunder da lag, und der Showdown, ja über den will ich gar nicht erst reden.


    Fazit

    Mit „Everlasting Love“ habe ich eine Geschichte geliefert bekommen, die zwar nicht das Rad neu erfindet, doch mit seinem Charme, seinen Charakteren und seiner Besonderheit, einnehmend und mitreissend von Anfang bis Ende war. Dabei verzichtet die Geschichte sowohl auf Kitsch und Klischees. Durch den wundervollen Schreibstil der Autorin wird das Buch zu einem wahren Page Turner, voller Action, Spannung und Überraschungen.

    Kritisch werden könnte es bei Cupid, dem jungen Liebesgott, denn ich garantiere das hier jeder sein Herz an ihn verliert und ihm verfällt. Tja, so wie ich. Ich bin unfassbar überwältigt, Fasziniert und begeistert über diese geniale Umsetzung und besonders das Finale. Ein Muss, sofort mit Band 2 weiter zu machen.

    Achtung die Götter sind los und sie kommen nicht allein. Mythologie meets Sagengestalten meets Blockbuster Kino.


    Bewertung 5/5 ⛄️⛄️⛄️⛄️⛄️

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Lauren Palphreyman

Weitere Empfehlungen zu „Everlasting Love: 1 Everlasting Love - Gefährliches Schicksal (eBook / ePub)

0 Gebrauchte Artikel zu „Everlasting Love: 1 Everlasting Love - Gefährliches Schicksal“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating