Carl Mørck. Sonderdezernat Q Band 3: Erlösung (eBook / ePub)

Ein Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q Thriller

Jussi Adler-Olsen

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
38 Kommentare
Kommentare lesen (38)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Carl Mørck. Sonderdezernat Q Band 3: Erlösung".

Kommentar verfassen
Nach 'Erbarmen' und 'Schändung' jetzt der dritte Fall für Carl Mørck und das Sonderdezernat Q.

Der Hilfeschrei im Inneren einer verwitterten Flaschenpost blieb jahrelang unentdeckt. Dann landet die Botschaft im Sonderdezernat...

Ebenfalls erhältlich

  • Buch - Erlösung
    Fr. 19.90

Print-Originalausgabe Fr. 19.90

eBookFr. 12.00

Sie sparen 40%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 30644801

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Carl Mørck. Sonderdezernat Q Band 3: Erlösung"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    79 von 121 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dominik-Raphael D., 01.07.2011

    Als Buch bewertet

    Auch dieses dritte Buch ist wieder ein Genuss für Krimifans.
    Alle drei Protagonisten, der Kommissar, sein pummeliger Assistent und seine total verrückte
    Sektretärin, lockern die doch recht düstere Handlung durch ihre untypische Art immer wieder auf. Sie sind ja eigentlich in den Keller des Präsidiums " verbannt ", um ungeklärte Kriminalfälle zu bearbeiten. Dort fühlen sie die Drei pudelwohl, da sie ziemlich unbehelligt sind. Und so stossen sie auch immer wieder auf interessante Fälle, denen sie dann nachgehen. So kommen sie auch unserem Mörder auf die Spur. Die Art und Weise, wie sie den Fall angehen, seine ganze Düsternis, das gut recherchierte Thema der Sektenzugehörigkeit, machen dieses Buch so lesenswert.
    Es sollen ja noch weitere Bücher um unser Trio folgen. Auf die kann man sich jetzt schon freuen! Also, unbedingt lesen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    66 von 95 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jürgen T., 24.06.2011

    Als Buch bewertet

    ...und wieder ein sehr spannendes und fesselndes Buch. Da das vorliegende Buch sehr frisch und manchmal leicht ironisch erzählt, habe ich das mit Spannung erwartete Buch fast in einem Ruck bis zum Ende gelesen.Ich kann es sehr gut weiterempfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    53 von 88 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Karin, 20.07.2011

    Als Buch bewertet

    Der 3. Fall ist für mich der Beste von Jussi Adler-Olsen. Eine Flaschenpost, die von einem Jungen mit seinem Blut und unter starker Anstrengung geschrieben und ins Wasser geworfen wurde-als Hilferuf. Leider dauerte es zu lange bis die Flasche gefunden und Beachtung erhalten hat. Ein alter Fall also, der vom Sonderdezernat Q ausgegraben und beachtet wird. Diese Flaschenpost gibt Carl Morck und seinem Team Rätsel auf. Carl Morck hat eigentlich auch keine Lust diesen Fall zu verfolgen, aber die Hartnäckigkeit von Assad und der "sogenannten Zwillingsschwester" von Rose Yrsa ist es zu verdanken, dass sich das Sonderdezernat Q auf Spurensuche begibt und eine spannende Ermittlung mit seinen Lauf. Das Buch ist spannend, hat fantastische Charaktere, die es an Tiefe nicht fehlen lassen und einen erschreckend normalen Psychopathen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    45 von 76 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gertrud, 10.11.2011

    Als Buch bewertet

    Dieses Buch war super spannend, humorvoll und flüssig zu lesen. Für mich bis jetzt das beste von Jussi Adler Olsen. Schade, dass ich es schon durchgelesen habe. Ich kann es nur weiterempfehlen,

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    40 von 70 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marianne Zürcher, 01.04.2015

    Als eBook bewertet

    Packend von der ersten bis zur letzten Seite!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    19 von 37 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Janine2610 B., 25.10.2015

    Als Buch bewertet

    Im Gegensatz zu Band zwei bin ich hier in Band drei sofort im Geschehen gelandet und konnte mich voll und ganz auf die spannenden Ermittlungen und das ganze Drumherum konzentrieren.
    Die Idee der nach vielen Jahren gefundenen Flaschenpost, die einen Hilferuf von zwei verschwundenen Jungen beinhaltet, hat mir sehr gut gefallen. Und dass diese Kinder ja scheinbar gar nicht offiziell vermisst wurden, hat die Sache für mich noch um ein Eck aufregender gemacht.

    Dass der Täter von Anfang an für uns Leser bekannt ist, ja wir sogar aus seiner Sicht einige Kapitel zu lesen bekommen, hat mich gar nicht gestört. Ich fand es sehr interessant, Einblicke in sein Denken und Handeln zu bekommen und die Beweggründe für die Entführungen erklärt zu bekommen.

    Wer nun denkt, dass so doch keine Spannung aufgebaut werden kann, wenn der Täter schon bekannt ist, irrt sich! Adler-Olsen verrät ja nicht von vornherein alles, was es über den Täter zu wissen gibt, erst nach und nach erfährt man die wichtigsten und spannendsten Details. Die Ermittlungsarbeit, die Suche nach den verschwundenen Kindern und die Szenen, in denen der Täter in Aktion tritt, sind sowieso die fesselndsten Textstellen, die es auch geschafft haben, meinen Puls zu beschleunigen. Und der coole und flüssige Schreibstil, der hier zu finden ist, hat mich noch zusätzlich durchs Buch fliegen lassen.

    Zu einem sehr guten Thriller gehört meiner Meinung nach am Schluss unbedingt ein spannungsgeladener Showdown, was hier auf den letzten Seiten auch absolut der Fall ist. - Ich war schwer begeistert von diesem Buch! Dass Jussi Adler-Olsen mit "Erlösung" sogar seine beiden hinreissenden Vorgänger übertroffen hat, wie es auf der Buchrückseite so schön heisst, kann ich hiermit also auf alle Fälle bestätigen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    39 von 66 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sonja, 17.07.2011

    Als Buch bewertet

    Auch der 3. Fall vom Sonderdezernat "Q" ist spitzenmässig spannend und unter die Haut gehend. Es ist Irrsinn was religiöser Wahnsinn (egal welche Richtung) auslösen bzw. unterdrücken kann. Aber vom Inhalt will ich gar nicht zuviel verraten, der steht ohnehin im Klappentext. Es lohnt sich auf alle Fälle das Buch zu lesen - Quereinsteiger sollten aber vorher die anderen 2 Geschichten lesen. Nur dann wisst ihr was ich damit meine: Mich interessiert brennend, was nun Assads Geheimnis ist - ist er ein Schläfer, ein Geheimagent oder steckt vielleicht doch nichts hinter seinem seltsamen Verhalten? Was geschah damals wirklich auf Amager, was verdrängt Carl Mörck? Und was genau hat es mit Rose´ verrückten Verhalten auf sich? Fragen über Fragen und ich bin schon auf den 4. Fall gespannt. Es muss doch noch einer kommen, oder...?

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    35 von 68 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Iris, 16.08.2011

    Als Buch bewertet

    Wieder ein super spannendes - und für mich das beste Buch - von Jussi Adler Olsen.

    Ich empfehle diese Buch gerne weiter!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    43 von 77 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Silke, 19.07.2011

    Als Buch bewertet

    drauf gewartet, verschlungen und jetzt heisst es wieder warten; Über den Inhalt könnt ihr ja ausgiebig lesen, ich kann nur sagen, dass die Bücher in der Qualität nicht nachlassen und hoffentlich geht es auch weiter so!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Carl Mørck. Sonderdezernat Q Band 3: Erlösung (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Carl Mørck. Sonderdezernat Q Band 3: Erlösung“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating