Vogelgrippe im Fernsehen - zwischen Objektivität und Panikmache

Die Informationsleistung von Nachrichtensendungen im Vergleich zu Wissenschaftsmagazinen
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Verendete Schwäne, weisse, orange und gelbe Schutzanzüge, Atem schutzmasken, Bundeswehrsoldaten und Helfer mit säckeweise toten Tieren; vor allem diese Bilder bleiben vom Ausbruch der Vogelgrippe in Deutschland am 14. Februar 2006 im Gedächtnis. Dazu kommt...
Voraussichtlich lieferbar in 3 Tag(en)
versandkostenfrei

Bestellnummer: 15917076

BuchFr. 118.90
Jetzt vorbestellen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
Voraussichtlich lieferbar in 3 Tag(en)
versandkostenfrei

Bestellnummer: 15917076

BuchFr. 118.90
Jetzt vorbestellen
Verendete Schwäne, weisse, orange und gelbe Schutzanzüge, Atem schutzmasken, Bundeswehrsoldaten und Helfer mit säckeweise toten Tieren; vor allem diese Bilder bleiben vom Ausbruch der Vogelgrippe in Deutschland am 14. Februar 2006 im Gedächtnis. Dazu kommt...

Kommentar zu "Vogelgrippe im Fernsehen - zwischen Objektivität und Panikmache"

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Vogelgrippe im Fernsehen - zwischen Objektivität und Panikmache “

Weitere Artikel zum Thema

0 Gebrauchte Artikel zu „Vogelgrippe im Fernsehen - zwischen Objektivität und Panikmache“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung