Sturm Trilogie Band 1: Insel des Sturms

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Aidan Gallagher verliebt sich im Pub in seinem irischen Heimatdorf in eine unbekannte, schöne Frau: Jude. Er beginnt, ihr Geschichten von den Geheimnissen Irlands zu erzählen. Und Jude merkt bald, dass Aidan auf rätselhafte Weise ihre Seele berührt.
lieferbar

Bestellnummer: 5198841

BuchFr. 12.50
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 5198841

BuchFr. 12.50
In den Warenkorb
Aidan Gallagher verliebt sich im Pub in seinem irischen Heimatdorf in eine unbekannte, schöne Frau: Jude. Er beginnt, ihr Geschichten von den Geheimnissen Irlands zu erzählen. Und Jude merkt bald, dass Aidan auf rätselhafte Weise ihre Seele berührt.

Kommentare zu "Sturm Trilogie Band 1: Insel des Sturms"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 2 Sterne

    20 von 29 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hildegard R., 28.11.2011

    Sieht interessant aus und neu! Leider stellte ich beim Lesen fest, dieses Buch ist nicht neu sondern nur eine neue Auflage (anderer Verlag, anderes Cover). Diese Trilogie habe ich schon vor etlichen Jahren erworben. Ich fühle mich doch sehr gelinkt und es ist nicht das erste Mal. Man sollte nicht werben mit "neu" sondern mit "neue Auflage".

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    peedee, 26.11.2018

    Magie und Liebe oder magische Liebe?

    Sturm-Trilogie, Band 1: Jude Frances Murray, Psychologie-Professorin, stets vernünftig und arbeitswillig. So würde sie sich selbst beschreiben, aber ihr Job als Dozentin gefällt ihr nicht und sie steht kurz vor einem Zusammenbruch. Sie zieht die Reissleine und macht eine 6-monatige Auszeit, die sie im alten Cottage der verstorbenen Maude in Ardmore, Irland, verbringen will. Dort trifft sie auf Aidan Gallagher, den Pub-Besitzer, der ihr offen Avancen macht. Sie ist fasziniert von ihm, kann aber sein Interesse an ihr nicht nachvollziehen…

    Erster Eindruck: Das Cover ist ziemlich farbenfroh und ein Zusammenhang mit Sturm sehe ich nicht; die Mohnblumen gefallen mir jedoch gut.

    Aidan, der älteste der drei Gallagher-Geschwister, hat traditionsgemäss den Pub, der seit vielen Generationen vom Vater an den ältesten Sohn übergeben wird, übernommen. Seine Geschwister Shawn und Darcy arbeiten ebenfalls im Pub. Aidan war lange Zeit auf Reisen, weiss aber, wo er hingehört – in sein irisches Heimatdorf Ardmore. Er ist gleich von der zurückhaltenden Jude angetan – sie trifft genau in sein Herz.
    Als Jude am ersten Tag in Ardmore eine Suppe aufwärmen will, macht sie eine furchtbare Entdeckung, denn es gab weder einen automatischen Dosenöffner noch eine Mikrowelle im Cottage von der verstorbenen Maude – grosses Problem! Einfach herrlich! Und auch Wäsche waschen wird gleich ein Abenteuer für sich, wenn man keine Zugehfrau hat… Aidan gefällt Jude gleich, aber sie kann sich nicht ernsthaft vorstellen, dass er wirklich an ihr interessiert sein könnte. Doch sie ruft sich selbst zur Ordnung: sie ist schliesslich nicht nach Irland gekommen, um einen Mann zu finden, sondern um herauszufinden, wie es in ihrem Leben weitergehen soll!
    Maude war im ganzen Ort beliebt. Für sie gab es all die Jahre nur Johnny Magee; als er starb, blieb Maude allein. Doch ganz allein war sie offenbar nie, denn es wohnt der Geist von Lady Gwen mit im Haus. Es ist eine Legende um die unerfüllte Liebe des Feenprinzen Carrick und Lady Gwen. Ich habe es grundsätzlich nicht so mit dem Mystischen, Magischen, aber wenn ich mich mal darauf eingelassen habe, geht es und es ist ein bisschen wie im Märchen.

    Eine sehr schöne Geschichte um die Frage nach dem Sinn, Neuorientierung, Zuhause, Freundschaft (Brenna und Darcy sind toll!), Liebe und Magie. Von mir gibt es 4 Sterne und ich freue mich auf Band 2.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    10 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Günter H., 03.01.2012

    Ich bin halt Nora Roberts Fan.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Heike W., 27.02.2012

    Die einfühlsame Art und Weise mit der Nora Roberts wieder schreibt, lässt einen nicht los.
    Nicht nur die Charaktere werden wundervoll dargestellt, auch die Faszination für Irland hält einem in ihren Bann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    elisabeth e., 10.08.2012

    ich glaube ich habe alle trilogien von nora roberts gelesen, aber ihre "insel trilogie" gehört zu meinen absoluten favoriten! kann ich jedem ans herz legen! da bekommt man richtig lust nach irland zufahren, sich in ein pub zu setzen, ein bier und was leckeres zu essen zu bestellen und sein herz an einen irischen mann zu verlieren! wer romantische,witzige und sehr sehr unterhaltsame lektüre will ist bei diesen büchern bestens aufgehoben! die charaktere aller drei bücher sind sehr verschieden aber man muss sie einfach gernhaben! ich habe mitgelacht,mitgefiebert,mitgelitten......

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Nora Roberts

Weitere Empfehlungen zu „Sturm Trilogie Band 1: Insel des Sturms “

0 Gebrauchte Artikel zu „Sturm Trilogie Band 1: Insel des Sturms“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung