Solidarität und soziales Schutzprinzip in der gesetzlichen Unfallversicherung

Die Anwendbarkeit des Europarechts auf mitgliedstaatliche Systeme der sozialen Sicherung am Beispiel der Berufsgenossenschaften
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Die gesetzliche Unfallversicherung gehört zu den traditionellen Zweigen der deutschen Sozialversicherung und begegnet zugleich immer wieder Kritik wegen ihres Charakters als Zwangsversicherung. Seit einem Urteil des EuGH zur italienischen Unfallversicherung...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 15904006

BuchFr. 134.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 15904006

BuchFr. 134.90
In den Warenkorb
Die gesetzliche Unfallversicherung gehört zu den traditionellen Zweigen der deutschen Sozialversicherung und begegnet zugleich immer wieder Kritik wegen ihres Charakters als Zwangsversicherung. Seit einem Urteil des EuGH zur italienischen Unfallversicherung...

Kommentar zu "Solidarität und soziales Schutzprinzip in der gesetzlichen Unfallversicherung"

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Solidarität und soziales Schutzprinzip in der gesetzlichen Unfallversicherung “

0 Gebrauchte Artikel zu „Solidarität und soziales Schutzprinzip in der gesetzlichen Unfallversicherung“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung