Sinful Empire

Roman

Meghan March

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
7 Kommentare
Kommentare lesen (7)

5 von 5 Sternen

5 Sterne6
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 7 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Sinful Empire".

Kommentar verfassen
Ich war der König, die stärkste Figur auf dem Schachbrett. Doch ohne die Königin an meiner Seite bin ich machtlos

Lachlan Mount besitzt Keira Kilgore - und doch ist sie nicht mehr länger seine Gefangene. Er hat sie in seine Welt geholt, ohne zu...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • eBook - Sinful Empire: 3 Sinful Empire
    Fr. 11.25
In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 6027673

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = versandkostenfrei
Für versandkostenfreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Sinful Empire"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    6 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nina´s heart is, where books are, 02.03.2019

    Als eBook bewertet

    EEEEEEEEEEEEENDLICH! Konnte ich die Geschichte von Keira und Lachlan beenden <3

    "Sinful Empire" hat mir wie die beiden Vorgänger total gut gefallen , ich war überrascht , das die Sexszenen wirklich wenige waren, denn ich muss echt gestehen , als ich Sinful King entdeckt habe , dachte ich an eine Geschichte , bei der auf jeder Seite Sex stattfinden wird, meistens geht dann die Handlung verloren und das hätte ich wirklich wirklich nicht gut gefunden !

    Auch im Finale haben sich die Protagonisten nochmals positiv auf ganz natürliche Art weiterentwickelt und doch ihr "altes" ich , bzw. ihre Ecken und Kanten , weswegen man sie auch so gerne hat , behalten , das hat mich wirklich sehr beeindruckt !

    Keira und Lachlan haben mich mit ihrem Humor , ihrer Schlagfertigkeit und ihren erotischen Momenten gefesselt und an sich gebunden bis zum allerletzten Moment .
    Ich habe eine wunderbare Reise mit Höhen und Tiefen und unvergesslichen, gefühlvollen , emotionalen Momenten mit den beiden erlebt ,

    Ich freue mich sehr , das die Reihe mit den Nebencharakteren weitergeht, denn auch sie habe ich in mein Herz geschlossen und ich kann es kaum erwarten , bis mich Meghan March in ein neues Abenteuer mit prickelnden und unvergesslichen Momenten mit Höhen und Tiefen entführt


    Ich möchte mich bei Meghan March bedanken , das sie diese Geschichte geschrieben hat , ich möchte dem LYX Verlag danken , das sie diese Geschichte zu uns gebracht haben und vielen Dank lieber LYX Verlag und Netgalley Deutschland für das bereitgestellte Exemplar , dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise !

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jackie O., 17.06.2019

    Als Buch bewertet

    Zitat:
    "Ich war der König, die stärkste Figur auf dem Schachbrett. Doch ohne die Königin an meiner Seite bin ich machtlos."

    Der fiese Cliffhanger im 2. Band hat mich völlig fertiggemacht. Allerdings hat sich das Warten und Hibbeln auf das grosse Finale sich wirklich gelohnt. Denn die Geschichte geht direkt da weiter, wo Teil 2 endet. Man ist sofort wieder mittendrin im Geschehen. Was unerhört spannend ist, denn hier geht es um alles oder nichts... die Beziehung von Keira & Lachlan. Zu meiner grossen Freude gab es kein ewiges hin und her, wo nur alles künstlich in die Länge gezogen wird. Nach dem Motto "ich will/ich will doch nicht". Ihre Beziehung wird auf die nächste Ebene gehoben, entwickelt sich weiter. Allerdings wird Lachlan von seiner Vergangenheit eingeholt und nimmt einen furchtbaren Verlauf. Durch den Einblick in seine krasse Vergangenheit, aber auch seine Gedankenwelt wurde jetzt so vieles klar und erscheint für mich in einem neuen Licht. Ebenso Mounts gefühlvolle, weiche Seite zu erleben hat mich überrascht aber auch total gefreut. Auch die tiefe Bindung, der Zusammenhalt von ihm und Keira.

    Natürlich spielt die Leidenschaft und extreme Anziehungskraft der beiden auch eine sehr wichtige Rolle in den Büchern. Doch es war einfach unglaublich schön zu sehen, wie sie nach und nachverlieben und eine tiefe Bindung aufbauen.


    Fazit:
    SINFUL EMPIRE ist der perfekte Abschluss einer grandiosen Trilogie. Obwohl ich anfangs tatsächlich etwas skeptisch war. Aber mit einem mal war ich süchtig nach der Geschichte, vor allem nach Lachlan Mount. diesem mysteriös und im warsten Sinne des Wortes höllisch fesselnden Charakter. Der sein Gegenstück in einer unabhängigen, mutigen Frau findet, die ihn mit all seinen Fehlern liebt. Die beiden haben sich direkt in mein Herz geschlichen und ich bin so froh, Meghan March für mich entdeckt zu haben.

    Ich vergebe die volle Punktzahl für eine fantastische Serie und kann es nicht erwarten, die neue Reihe der Autorin in meine Finger zu kriegen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabine aus Ö - Lesen und Träumen, 06.04.2019

    Als eBook bewertet

    Nachdem mich Band 1 nicht so ganz überzeugen konnte und Band 2 eine Steigerung aufwies, war ich nun sehr gespannt auf den finalen Band der Geschichte um Keira und Lachlan. Und was soll ich sagen? Wieso nicht gleich so? Dieses Buch konnte mich von Beginn an überzeugen und fesseln.

    Die Handlung wird abwechselnd aus beider Sicht erzählt und schliesst nahtlos an das Ende von Band 2 an. Hier hatte ich das Gefühl, dass Mount mehr zu Wort kommt als Keira.

    Alle noch offenen Handlungsstränge aus den Vorbänden verbinden sich hier zu einem Ende, sodass keine Fragen offen bleiben.

    Auch die Leidenschaft bleibt nicht zu kurz, auch wenn die erotischen Szenen um einiges weniger sind als in Band 1.

    Sehr gut gefallen hat mir, wie die Autorin hier die emotionale Bindung der beiden zueinander herausgearbeitet wird, man kann gut mitverfolgen, wie nahe sich die beiden kommen und dass ihre Gefühle zueinander sich vertiefen und festigen.

    Die Handlung selbst ist teils ein wenig brutal, hat aber vor allem einen Twist, mit dem ich absolut nicht gerechnet hatte, womit aber auch viele Fragen beantwortet werden, die sich in den vorigen Bänden gestellt haben.

    Fazit meiner Rezension: "Sinful Empire" ist der überzeugende Abschlussband der Trilogie, der mich von Beginn an überzeugen konnte. Eine rasante Handlung, der Abschluss der noch offenen Handlungsstränge und mir sehr sympathisch gewordene Protagonisten haben mich nur so durch die Seiten fliegen lassen. Leseempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Sinful Empire “

Andere Kunden suchten nach
Dieser Artikel in unseren Themenspecials

0 Gebrauchte Artikel zu „Sinful Empire“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating