Schleich Horse Club - Die goldenen Schlüssel

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

5 von 5 Sternen

5 Sterne3
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Schleich Horse Club - Die goldenen Schlüssel".

Kommentar verfassen
Eine fieberhafte Suche beginnt
Lakeside ist in Gefahr! Der skrupellose Unternehmer Michaels droht damit, der Familie von Horse Club-Mitglied Hannah den Hof wegzunehmen. Auf der Suche nach der rettenden Besitzurkunde stösst der Horse Club auf eine...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 100733752

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Schleich Horse Club - Die goldenen Schlüssel"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Caro, 03.11.2018

    Klappentext:

    "Überraschende Neuigkeiten beunruhigen die vier Horse–Club–Freundinnen. Der geldgierige Herr Michaels beansprucht den Feldweg zum Lakeside-Hof und behauptet, dieses Stück Land gehöre ihm. Das könnte weitreichende Folgen haben. Hannah, Lisa, Sarah und Sofia stürzen sich sofort auf den Fall und schon bald verfolgen sie eine spannende Spur, die von drei goldenen Schlüsseln gelegt wird."



    Meine Meinung:

    Ich habe das Buch mit meiner siebenjährigen Nichte gelesen, die ein grosser Pferde- und Schleich-Fan ist.

    Und wir sind uns einig, dass die vier Mädels vom Horse-Club uns ein weiteres Mal mit einer weiteren Geschichte überzeugen konnte.

    Zwar mergelte meine Nichte, dass es nicht ganz so spannend sei, aber sie ist, was das angeht auch einfach sehr verwöhnt ;) Es wird definitiv Spannung aufgebaut.

    Schön, an diesen Geschichten ist einfach immer wieder, dass nicht nur die Tierliebe an erster Stelle steht, sondern auch Freundschaft und Menschlichkeit bzw. Hilfsbereitschaft gross geschrieben wird.

    Egal, wie andere sich gegenüber den Mädels vom Horse-Club verhalten, die Mädels würden niemals jemanden achtlos im Stich lassen bzw. zurücklassen.

    Die Geschichte ist in sich absolut kindgerecht, schlüssig und wird schön aufgelöst.

    Unterstrichen wird der Text durch zahlreiche liebevoll gestaltete Illustrationen, die das Lesevergnügen vor allem bei den Kleinen noch erhöht.


    Fazit:

    Klare Leseempfehlung! Ein Hoch auf den Horse-Club.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Isabelle B., 01.11.2018

    "Die Goldenen Schlüssel" von Emma Walden ist ein weiterer Band der Horse Club-Reihe, in dem dicke Luft auf dem Lakeside-Hof der Kramers herrscht.

    Überraschende Neuigkeiten beunruhigen nicht nur Hannahs Eltern, die den bekannten Lakeside-Hof betreiben, sondern auch Hannah, Lisa, Sofie und Sarah, die den geheimen Horse Club bilden.
    Der hab- und geldgierige Mr. Michaels und seine Tochter Tori sind fest entschlossen den Lakeside zu übernehmen. Denn nach einem Grundstückskauf, behauptet dieser, das der Feldweg zum Lakeside laut früheren Dokumenten ihm gehöre, obwohl Hannahs Grosseltern eine Vereinbarung mit dem früheren Vorbesitzer getroffen haben. Doch wurde dies überhaupt schriftlich festgehalten?
    Das könnte noch schwerwiegende Folgen haben. Doch die Horse-Club Mädels wollen es nicht darauf ankommen lassen und begeben sich auf die Suche nach dem verlorenen Dokument. Schon bald finden sie erste Hinweise und verfolgen eine spannende Spur, die von drei goldenen Schlüsseln gelegt wird.

    Wir kennen die Horse-Club Mädels bereits und haben schon einige ihrer Abenteuer gelesen und hatten dadurch auch keine Schwierigkeiten, gut in die Geschichte zu finden.
    Ein Band den man durchaus, unabhängig zu den vorherigen Abenteuern lesen kann, da die wichtigsten Informationen und Details in die Geschichte miteinfliessen ohne wiederholend zu sein.
    Die vier Freundinnen Sofie, Hannah, Lisa und Sarah, bilden den geheimen Horse Club und haben einen alten Wohnwagen hübsch hergerichtet und zu ihrem Geheimversteck gemacht.

    Verständlich baut sich die Geschichte auf, ist spannend, abenteuerreich und aufregend bis zum Schluss. Die Kapitel sind mit kurzen Überschriften versehen die neugierig auf die Geschichte und den weiteren Handlungsverlauf gemacht haben. Wunderschöne und liebevoll detailliert gezeichnete Illustrationen lassen das Abenteuer regelrecht aufleben und runden die Geschichte gekonnt ab.
    Es macht grossen Spass die Mädels bei ihrem Abenteuer zu begleiten bei dem man richtig mitfiebern, hoffen und mit rätseln kann.
    Auch der Schreibstil von Emma Walden ist locker, leicht und fliessend der sich zum Vor und Selbstlesen sehr gut eignet.

    Ein spannend, aufregend und absolut lesenswerter Lesespass nicht nur für pferdebebeisterte Leser.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    YaBiaLina, 17.11.2018

    Was für ein spannendes Abenteuer für die 4 Mädchen vom Horse Club.Wir haben richtig mitgefiebert und die Spannung hat bis zum Ende angehalten,ein wirklich tolles und gelungenes Buch.



    Worum geht es:

    Lakeside ist in Gefahr! Der skrupellose Unternehmer Michaels droht damit, der Familie von Horse Club-Mitglied Hannah den Hof wegzunehmen. Auf der Suche nach der rettenden Besitzurkunde stösst der Horse Club auf eine Spur aus goldenen Schlüsseln. Die vier Freundinnen können es kaum erwarten, der Sache auf den Grund zu gehen …



    Jeder der ein Kind zu Hause hat das Schleich mag,kennt mit Sicherheit auch den Horse Club.Dieser besteht aus Lisa,Sarah,Hannah und Sofia.Alle 4 lieben Pferde und verbringen ihre ganze Freizeit mit ihnen. Sie werden mit in die Abenteuer,die in jedem Buch statt finden,mit einbezogen und spielen auch eine grosse Rolle.Also für jeden kleinen oder grossen Pferde Fan genau das richtige.

    Wir mögen den Schreibstil der Horse Club Bücher sehr gerne,denn dieser ist flüssig und locker geschrieben,so das selbst Leseanfänger gut mit dem Text klar kommen.Es kommen aber auch zwischendurch ein paar englische Begriffe vor,die uns mittlerweile nicht mehr stören,da meine Tochter (8) nun Englisch hat und das für sie eine super Übung ist.

    Wir haben nun insgesamt 4 von 6 Horse Club Büchern gelesen,aber das hat uns mit Abstand am besten gefallen,da hier der Spannungspegel wirklich hoch und anhaltend war.Wir konnten zum Schluss gar nicht mehr aufhören,wir mussten unbedingt wissen,wie es ausgeht.

    Die Illustrationen gefallen uns besonders.Das Cover ist schön farbig und das Thema des Buches spiegelt sich dort wieder,die Bilder im Buch jedoch sind schwarz/weiss,was uns aber nicht stört,da diese trotzdem liebevoll und bis ins kleinste Detail gestaltet worden ist.Besonders gut gefällt uns immer noch die Karte,die man direkt am Anfang und am Ende des Buches findet.Dort ist eine Landkarte von Lakeside und so weiss man immer direkt,wo sich die Mädels gerade befinden.Das finden wir toll.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Weitere Empfehlungen zu „Schleich Horse Club - Die goldenen Schlüssel “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Schleich Horse Club - Die goldenen Schlüssel“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating