Mythica Band 7: Göttin der Legenden

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Eine göttliche Zeitreise - und eine gefährliche Begierde

Die Fotografin Isabel stürzt mit ihrem Auto von einer Brücke. Als sie von einer Wassergöttin gerettet wird, muss sie zum Dank zurück in der Zeit reisen.
Auf Camelot soll sie den attraktiven Ritter...
Jetzt vorbestellen

Bestellnummer: 43115757

BuchFr. 14.90
Jetzt vorbestellen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
Jetzt vorbestellen

Bestellnummer: 43115757

BuchFr. 14.90
Jetzt vorbestellen
Eine göttliche Zeitreise - und eine gefährliche Begierde

Die Fotografin Isabel stürzt mit ihrem Auto von einer Brücke. Als sie von einer Wassergöttin gerettet wird, muss sie zum Dank zurück in der Zeit reisen.
Auf Camelot soll sie den attraktiven Ritter...

Kommentare zu "Mythica Band 7: Göttin der Legenden"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bettina, 13.02.2014

    Diesmal geht es in das Reich König Arthurs. Isabel soll Lancelot ablenken er soll sich ins sie verlieben. Nur geht von anfang an alles daneben. Arthur und Isabell verleiben sich ineinander und versuchen das zu ignorieren den Arthur ist ja verheiratet.Die Geschichte ist lustig weil Isabel aus den jetzt kommt und daher´komisch daher redet´. Die Menschen sie alle toll beschieben. Ich habe viel gelacht und konnte es nicht aus der Hand legen. Ich findet es ist das beste Buch dieser Serie. Unbedingt lesen!!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lesemaus, 04.05.2014

    Ich habe alle Teile Mythica mit Genuss durchgerattert, aber dieser Teil hier schneidet wohl am schlechtesten ab. Er knüpft recht wenig an den Göttinnen-Legenden an, wie man es bisher gewohnt war. Lediglich von einer Wassergöttin namens "Conventia" ist hier die Rede, welche sich mit der Titelheldin Isabel gedanklich in Versform unterhält. Hauptsächlich spielt sich die Handlung in Camelot mit König Arthur, Lancelot und Guinevere ab, wobei Isabell und Arthur sich ineinander verlieben. Wer hier knisternde Erotik oder sonstwie spannende Handlungen erwartet, wird herb enttäuscht. Das Buch ist langweilig, langatmig und naiv. Ich würde es nicht noch einmal lesen und werde es auch nicht aufheben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von P. C. Cast

Weitere Empfehlungen zu „Mythica Band 7: Göttin der Legenden “

0 Gebrauchte Artikel zu „Mythica Band 7: Göttin der Legenden“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung