Lotus House - Sanfte Hingabe

Roman

Audrey Carlan

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
8 Kommentare
Kommentare lesen (8)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Lotus House - Sanfte Hingabe".

Kommentar verfassen
Die prickelnde Lotus House-Serie: Liebe, Leidenschaft und Yoga unter der Sonne Kaliforniens!

Die zweiundzwanzigjährige Amber St. James will ihr Medizinstudium schnell beenden, um Kinderärztin zu werden. Dafür muss sie an einem Kurs zu...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 6028030

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = versandkostenfrei
Für versandkostenfreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Lotus House - Sanfte Hingabe"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 3 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Diana E., 15.06.2019

    Audrey Carlan – Lotus House, 2, Sanfte Hingabe

    Amber schwärmt seit zwei Jahren von Dash und jetzt bietet sich endlich die Gelegenheit ihn besser kennen zu lernen. Er leitet Tantra-Paar-Kurse im Lotus House und um Amber mit ihrem Medizinstudium zu helfen, stellt er sie kurzerhand als seine Assistentin ein.
    Doch da gibt es ein kleines Problem: Amber ist streng gläubig und will sich für die Ehe aufsparen. Dash hingegen weiss sehr schnell, dass Amber „die Eine“ ist und er sie unbedingt haben muss, allerdings hält er von der Ehe nichts, denn in seinem Umfeld hat er immer wieder Ehen zerbrechen sehen. Können die beiden sich näher kommen ohne Ambers Gelübde zu brechen?

    „Sanfte Hingabe“ ist der zweite Teil der Lotus House Reihe von Audrey Carlan und kann, genau wie „Lustvolles Erwachen“ eigenständig gelesen werden. Im Fokus steht hier Yoga und natürlich Ambers Glaube. Mir hat der erste Band nicht sonderlich gut gefallen, aber da ich schon weitere Reihen der Autorin gelesen habe, habe ich mir gedacht, ich probiere es mit dem Folgeroman der Reihe, da es immer mal ein Buch gibt, was den persönlichen Geschmack nicht ganz trifft.
    Ja, ich empfand ihn angenehmer als den Vorgänger aber hier ist immer noch Luft nach oben. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich die Reihe fortsetze, oder ob ich es mit dieser Reihe einfach sein lasse.
    Tantra im allgemeinen hat mich fasziniert, zu jedem Anfang des Kapitels gibt es eine kleine Einleitung/Pose des Yogas. Dazu gibt es in jedem Kapitel jeweils die Sicht von Amber und Dash im Wechsel.
    Der Erzählstil ist modern und locker, manche Wortwahl kommt etwas derb und vulgär herrüber, die Bezeichnungen für männliche oder weibliche Genitalien sind hin und wieder geschmacklos und die erotischen Abenteuer (ja, die gibt es, wenn auch nicht bis zur Vollendung) sind teilweise überzogen und etwas übertrieben dargestellt. Nun gut, es ist ein fiktiver Roman und deswegen lege ich auch fünf weibliche Orgasmen direkt hintereinander in wenigen Minuten nicht auf die Goldwaage. Sätze wie „Sie ritt mein Gesicht wie ein Jockey, der sein Pferd im rasenden Galpp der Ziellinie entgegen treibt“ haben mir ein wenig die Lust am Lesen geraubt, obwohl die Autorin auch in ihren anderen Büchern kein Blatt vor dem Mund nimmt.
    Die Charaktere wirken lebendig ausgearbeitet. Obwohl ich Amber grösstenteils sympathisch fand und jeder glauben soll, woran er glauben möchte, empfand ich sie als Heuchlerin. Einerseits tut sie so fromm, will sich aufsparen, andererseits ist sie bereits bei den ersten sexuellen Erkundungen der Profi im B.J. Für mich passten diese zwei Seiten überhaupt nicht zusammen, klar kann ich, während ich mit nem Mann bei der Sache bin, auch noch in jedem dritten Satz ein Gebet mit einbringen (okay, das ist vielleicht ein klein wenig übertrieben), aber macht das die Person glaubwürdiger? Ich würde sagen, dass soll jeder für sich selbst entscheiden. Die Geschichte um den Vater von Amber hätte etwas interessanter gestaltet werden können, hier war mir das einfach zu platt, so nach dem Motto „Hey hier bin ich, ich hatte ja keine Ahnung!“, trotzdem fand ich die Idee gut.
    Dash war mir sympathisch, ist sehr erfahren was auf seine Tantra-Erfahrung zurück zu führen ist und weil er sich bereits ausgetobt hat. Im Bett ist er dominant, achtet aber auf seine Frau und wird schnell eifersüchtig. Seine Figur war facettenreich und ein angenehmer Charakter, weil er sagt was er denkt. Natürlich macht auch er Fehler, aber er versucht es auch gleich wieder gerade zu biegen.
    Landon gefiel mir sehr gut. Der junge Mann hat Potenzial für ein eigenes Buch, ich würde mich freuen, recht bald wieder von ihm etwas zu lesen.
    Die Schauplätze sind zumeist gut ausgearbeitet, insbesondere das Lotus House, sodass ich mir alles vorstellen konnte.
    Mit „Calendar Girl“ oder „Dream Maker“ ist die neue Reihe nicht vergleichbar, doch wer die Kombination Yoga und Erotik mag, die etwas langsamere Gangart, das Spirituelle, der wird an der Lotus House-Reihe Freude haben. Mir persönlich gibt die Reihe nur wenig, obwohl ich die Autorin ansonsten toll finde.

    Auch hier gibt es wieder ein florales Cover, das hohen Wiedererkennungswert zu den Audrey Carlan-Büchern und insbesondere der Lotus House-Reihe hat.

    Fazit: gefiel mir deutlich besser als der erste Band, allerdings nicht zu vergleichen mit anderen Büchern der Autorin. 3 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Lotus House - Sanfte Hingabe “

0 Gebrauchte Artikel zu „Lotus House - Sanfte Hingabe“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating