Kostic, I: Streiche im Doppelpack

Irina Kostic

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Kostic, I: Streiche im Doppelpack".

Kommentar verfassen
25 tolle Geschichten mit den fünfjährigen Zwillingsschwestern Anna und Jule, die gerne Streiche spielen! Beim Vorlesen der lustigen und spannenden Abenteuer gibt es immer was zu Lachen - und auch immer einen klugen Lerneffekt über Gott und die Bibel am Ende jeder Geschichte.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Leider schon ausverkauft

Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 71677707

Auf meinen Merkzettel
Nostalgische Bilderbuch-Klassiker (Weltbild EDIITON)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Kostic, I: Streiche im Doppelpack"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    E. K., 26.05.2016

    Anna und Jule sind Zwillinge und im Vorschulalter. Sie haben viel Phantasie, und das führt häufig nicht nur zu lustigen Situationen.
    Das Buch enthält 25 Geschichten zum Vorlesen. Die Länge der Erzählungen ist gut dafür geeignet.
    Der Sprachstil ist kindgerecht. Die Geschichten haben alle einen ähnlichen Aufbau. Meist kommt den Mädchen beim Spielen eine ungewöhnliche Idee. In der ersten Geschichte packen sie die Töpfe aus dem Schrank ins Bett, weil sie sich so kalt anfassen. In anderen Erzählungen geht es um die Geburtstagsfeier oder den Zahnarztbesuch. Die Verwendung von Klebstoff kann in einigen Geschichten erst im letzten Moment verhindert werden. Bei allem Humor aber gelingt es den Eltern der Zwillinge, in jeder Geschichte einen Zusammenhang zwischen ihrem Tun und der Bibel herzustellen. Diese Gedanken werden altersgemäss dargelegt. Erstaunlich geduldig gehen die Eltern mit den Einfällen ihrer Töchter und deren Folgen um. Andererseits gibt es Dinge, die die beiden schon verinnerlicht haben. Natürlich gibt es auch Ärger und Zwist. Doch in jeder Zeile ist zu spüren, wie die beiden sich mögen. Wenn es darauf ankommt, halten sie zusammen. Besonders hervorheben möchte ich in diesem Zusammenhang die Geschichte mit dem Tröste-Bärchen, weil sie im Gegensatz zu den 24 anderen Erzählungen eher ernst ist.
    Das Buch ist wunderbar illustriert. Ein Minischwein, ein kleines Küken und eine blaue Fliege sind nicht nur zu Beginn der Kapitel, sondern auf vielen Bildern zu finden. Die farbigen Zeichnungen der Mädchen zeichnen sich dadurch aus, dass sie auf jeder einen anderen Gesichtsausdruck haben, mal verschmitzt, mal staunend, mal neugierig, um nur einige zu nennen. Die Bilder sind sehr realistisch und passen prima zur jeweiligen Geschichte.
    Positiv ist ausserdem zu vermerken, dass über jedem Kapitel die Vorlesezeit steht. Gut gefallen hat mir die „weltoffene“ Widmung. Im Anhang werden alle verwendeten Bibelstellen zitiert.
    Das Cover mit strahlend blauem Himmel und einer grünen Wiese, auf der die Zwillinge und eine kleine Hühnerschar zu sehen sind, ist ein Hingucker. Die Fotos auf der Rückseite des Buches zeigen die Zwillinge mit jeweils einem der Tiere.
    Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Anna und Jule sind Kinder, die Freude am Leben haben, ihre Phantasie ausleben dürfen und ein Gespür für Grenzen ihres Handelns besitzen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    MarTina .., 21.03.2016

    In diesem Buch sind 25 kurze Geschichten enthalten. Sie erzählen aus dem Leben der Zwillinge Anna und Jule. Dabei drehen sich die Geschichten meist um Situationen, die die Kinder selbst aus ihrem Alltag kennen, wie beispielsweise mit Decken eine Höhle bauen, oder die "Küchenrollentrompete". Das gefällt mir. Diese bekannten Situationen können die kleinen Zuhörer natürlich gut nachvollziehen. Ausserdem haben die Zwillinge viele lustige Ideen. Im Grossen und Ganzen kann ich auch die Reaktionen der Eltern nachvollziehen. Manchmal hätte ich aber auch anders gehandelt.
    Schön finde ich, dass jede Geschichte auf eine Bibelstelle Bezug nimmt. Manchmal war dies offensichtlich, manchmal musste ich selbst nachsehen, welche Bibelstelle hier gemeint sein könnte und war überrascht. Eine tolle Idee!

    Ich habe dieses Buch meiner Tochter (4 Jahre) vorgelesen. Für sie waren die Geschichten aber noch fast ein bisschen zu lang. Manche Situationen kannte sie auch nicht. Hier hörte sie dann auch nicht richtig zu und schweifte eher ab. Mir fiel das Vorlesen anfangs ein bisschen schwer. Ich fand nicht sofort den richtigen "Lesefluss" und konnte die Geschichten daher auch nicht "spannend" vorlesen. Dadurch war meine Tochter natürlich auch nicht sehr gefesselt. Dies wurde mit der Zeit dann aber besser.
    Die Geschichten, die meine Tochter selbst schon - zumindest ähnlich - erlebt hat, fand sie dann aber schön. Vor allem die Geschichten in der zweiten Hälfte fanden wir beide toll.

    Von den Illustrationen sind wir beide begeistert. Sie sind richtig hübsch. Wir haben als allererstes das Buch durchgeblättert, um diese zu betrachten. Meine Tochter hat dann immer geraten, was in der Geschichte wohl passiert. Ausserdem gefällt es uns, dass auf fast jedem Bild die kleinen Tierchen (Schwein, Ente und Fliege) zu finden sind. Diese hat meine Tochter immer wieder mit Freude gesucht.

    Fazit:

    Eine Sammlung von - für Kinder - alltägliche und teilweise auch lustige Gute-Laune-Geschichten. Vor allem die Illustrationen und der Bezug zu den Bibelstellen hat mir gefallen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Kostic, I: Streiche im Doppelpack“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating