Kommissar-Erlendur-Krimi Band 3: Nordermoor

Island Krimi. Ausgezeichnet mit dem Nordischen Krimipreis 2002
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Hier ist ein neuer Beweis: Was zunächst aussieht wie ein ''typisch isländischer'' Mord, schäbig, sinnlos und schlampig ausgeführt, erweist sich als überaus schwieriger Fall.
Wer ist der tote alte Mann in Nordermoor, dessen Computer voller Hardcore-Pornos...
lieferbar

Bestellnummer: 233622

BuchFr. 16.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 233622

BuchFr. 16.90
In den Warenkorb
Hier ist ein neuer Beweis: Was zunächst aussieht wie ein ''typisch isländischer'' Mord, schäbig, sinnlos und schlampig ausgeführt, erweist sich als überaus schwieriger Fall.
Wer ist der tote alte Mann in Nordermoor, dessen Computer voller Hardcore-Pornos...

Kommentare zu "Kommissar-Erlendur-Krimi Band 3: Nordermoor"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ursula, 25.10.2011

    Nordermoor ist kein an Seiten umfangreiches, dafür nicht weniger spannendes Buch, welches man einfach nicht mehr auf die Seite legen mag. Die Handlung ist gut und nachvollziehbar konstruiert. Der Autor kommt ohne langatmige Beschreibungen aus, ohne dass die Geschichte deshalb minimalistisch wirken würde. Dies war zwar mein 1.Buch von Arnaldur Indriðason, wird aber sicher nicht mein letztes gewesen sein. Nicht umsonst ist "Nordermoor" ausgezeichnet worden. Sehr lesenswert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hildegard S., 09.06.2013

    Es fasziniert mich immer wieder wie der kauzige Kommissar Erlendur seine Fälle löst.
    Besonders wenn man Island kennt. Die Orte des Geschehens sind nachvollziehbar.
    Ich freue mich schon auf seinen nächsten Fall.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    tinaliestvor, 16.01.2020

    Der 3. Band der Erlendur Ermittlerreihe aus Island.
    Wie sehen eigentlich Morde auf dem Norden der Erdhalbkugel aus? Erlendur beschreibt sie als schäbig, sinnlos und schlampig. Doch ausgerechnet bei seinem solchen aktuellen Fall liegt Erlendur völlig falsch und muss sich seinen Fehler schneller als geplant eingestehen.
    In einer Wohnung in Nordermoor liegt ein toter Mann. Der Mörder hinterliess eine seltsame Nachricht bei dem Toten und das Kripo-Team um Erlendur steht vor einem Rätsel.
    Als ob Erlendur mit diesem mysteriösen Fall nicht schon genug um die Ohren hätte, muss er sich auch noch mit familiären Problemen herumschlagen.
    Während die Welt in Island von herrlichen Stürmen und Regenmassen fast zu erliegen kommt, beschleicht Erlendur ein Gefühl, was er nur schwer deuten kann.
    Das Opfer in Nordermoor stellt sich als nicht verurteilter Straftäter heraus. Die Straftat konnte ihm nie nachgewiesen werden. Handelt es sich hierbei also um Rache? Nach so vielen Jahren?
    Arnaldur Indridason führt uns gewohnt oft hinters Licht. Wir lesen einen neuen Fakt und sind uns sicher, des Rätsels Lösung erraten zu haben, aber nicht mit Indridason.
    Erlendurs Ermittlungen sind wie ein loses Gespinst, bei dem der Leser erst am Schluss ins eigentliche Netz gerät.
    Auf der Suche nach Schuld, Rache und dem wahren Motiv begleiten wir als Leser Erlendurs Ermittlungen und sind wie immer überrascht vom oft bitteren Ende.
    Aufgrund der Verwicklungen, die sich im Laufe der Zeit über die einzelnen Fälle hinweg ergeben, sollte man die Reihenfolge der Erlendur-Reihe beim Lesen einhalten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Kommissar-Erlendur-Krimi Band 3: Nordermoor “

0 Gebrauchte Artikel zu „Kommissar-Erlendur-Krimi Band 3: Nordermoor“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung