Dissonanz als ästhetische Kategorie

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Dissonanz liefert der Kunsttheorie eine Kategorie erster Ordnung, die weder in Bezug auf Wahrheit, noch auf Erhabenheit zu beschrieben ist. Dissonanz ist ein formrelevantes ästhetisches, nicht metaphysisches Formular und als Strukturgesetz, nicht als...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 12991142

BuchFr. 32.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 12991142

BuchFr. 32.90
In den Warenkorb
Dissonanz liefert der Kunsttheorie eine Kategorie erster Ordnung, die weder in Bezug auf Wahrheit, noch auf Erhabenheit zu beschrieben ist. Dissonanz ist ein formrelevantes ästhetisches, nicht metaphysisches Formular und als Strukturgesetz, nicht als...

Kommentar zu "Dissonanz als ästhetische Kategorie"

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Oliver Baron

Weitere Empfehlungen zu „Dissonanz als ästhetische Kategorie “

0 Gebrauchte Artikel zu „Dissonanz als ästhetische Kategorie“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung