Die kleine Spinne Widerlich - Wundervolle Winterzeit

Diana Amft
Martina Matos

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die kleine Spinne Widerlich - Wundervolle Winterzeit".

Kommentar verfassen
"Juhu, es hat geschneit!" Die kleine Spinne ist ganz aufgeregt, denn nun beginnt die schönste Zeit des Jahres: Schneemann bauen, Schlittschuh fahren, rodeln, Plätzchen backen und basteln. Es gibt so viel Tolles, was die kleine Spinne und ihre...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 6070990

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die kleine Spinne Widerlich - Wundervolle Winterzeit"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Dirk (dirkliestundtestet.blogspot.de), 08.02.2019

    Ich habe das Buch mit unserer Tochter Luise (6) gelesen. Wir begleiten die kleine Spinne Widerlich an einem Wintertag. Als sie morgens aufwacht liegt überall Schnee. Zusammen mit Mini-Spinni baut sie einen Schneemann. Bei einem Besuch von Onkel Langbein erfahren die beiden, wie Schnee entsteht. Ausserdem machen sie mit Niesi eine Schneeballschlacht und beobachten die Tiere des Waldes. Miro baut Kunstwerke aus Eis und mit Bella und Punki wollen sie Schlittschuhlaufen. Bei Tante Igitte gibt es zum Aufwärmen heissen Kakao und mit Oma Erna werden leckere Plätzchen gebacken. Am Ende des Tages basteln sie dann noch Papiersterne mit Papa.

    Die schöne Wintergeschichte wird von Diana Amft in einer kindgerechten Sprache erzählt und Martina Matos schafft mit ihren ganzseitigen farbigen Illustrationen die nötige Atmosphäre. Beim Zuhören erfahren die Kinder nicht nur, was die kleine Spinne Widerlich erlebt, sondern lernen ganz nebenbei auch etwas über die Entstehung von Schneeflocken, warum die Tiere im Winter nicht frieren und das Wasser seinen Aggregatzustand ändert. Und wer die schönen Zeichnungen ganz genau betrachtet, kann auf jeder Doppelseite eine kleine Raupe entdecken.

    Am Ende des Buches gibt es noch das Rezept von Oma Ernas Lieblingsplätzchen.

    Uns gefällt das Buch sehr gut und wir empfehlen es gerne weiter.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ernst M., 08.12.2018

    Sehr schön gemacht und mit dem Rezept auch für grosse Kinder.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die kleine Spinne Widerlich - Wundervolle Winterzeit “

0 Gebrauchte Artikel zu „Die kleine Spinne Widerlich - Wundervolle Winterzeit“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating