Die Idealkonkurrenz als Missverständnis.

Zur Entwicklung der Konkurrenzen im 19. Jahrhundert. Dissertationsschrift
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Bernd Lang fragt nach der Entstehung der im StGB normierten Konkurrenzen, insbesondere der extrem unterschiedlichen Rechtsfolgenregelung. In Rechtsprechung und Literatur gibt es für diese Unterscheidung nur Verlegenheitserklärungen, ganz überwiegend wird...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 12997953

BuchFr. 138.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 12997953

BuchFr. 138.90
In den Warenkorb
Bernd Lang fragt nach der Entstehung der im StGB normierten Konkurrenzen, insbesondere der extrem unterschiedlichen Rechtsfolgenregelung. In Rechtsprechung und Literatur gibt es für diese Unterscheidung nur Verlegenheitserklärungen, ganz überwiegend wird...

Kommentar zu "Die Idealkonkurrenz als Missverständnis."

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Die Idealkonkurrenz als Missverständnis. “

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Idealkonkurrenz als Missverständnis.“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung