Das Identitätsproblem in den Melodramen von Rainer Werner Fassbinder

Aus der Sicht interaktionistischer Sozialisationstheorien
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Im Neuen Deutschen Film is das Thema Identität von zentralerBedeutung. So auch im filmischen Werk von Rainer Werner Fassbinder.Jeder seiner Filme ist immer auch ein Film mit Identität, wie essein grosses Vorbild der Filmemacher Douglas Sirk sagen...
Voraussichtlich lieferbar in 3 Tag(en)
versandkostenfrei

Bestellnummer: 15818404

BuchFr. 69.90
Jetzt vorbestellen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
Voraussichtlich lieferbar in 3 Tag(en)
versandkostenfrei

Bestellnummer: 15818404

BuchFr. 69.90
Jetzt vorbestellen
Im Neuen Deutschen Film is das Thema Identität von zentralerBedeutung. So auch im filmischen Werk von Rainer Werner Fassbinder.Jeder seiner Filme ist immer auch ein Film mit Identität, wie essein grosses Vorbild der Filmemacher Douglas Sirk sagen...

Kommentar zu "Das Identitätsproblem in den Melodramen von Rainer Werner Fassbinder"

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Das Identitätsproblem in den Melodramen von Rainer Werner Fassbinder “

0 Gebrauchte Artikel zu „Das Identitätsproblem in den Melodramen von Rainer Werner Fassbinder“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung