Crown of Lies

Roman

Pepper Winters

Durchschnittliche Bewertung
3Sterne
14 Kommentare
Kommentare lesen (14)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Crown of Lies".

Kommentar verfassen
Sie ist jung, sie ist reich, sie ist mächtig - doch sie lebt in einem goldenen Käfig und kennt keine Freiheit und keine Liebe

Drei Jahre
zuvor brach Noelle Charlston aus ihrem goldenen Käfig aus, tanzte in New Yorks Strassen und verlor beinah...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 6027127

Auf meinen Merkzettel
Erotische Momente (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Crown of Lies"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 3 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Avirem, 15.08.2018

    Als eBook bewertet

    Kurzbeschreibung

    Sie ist jung, sie ist reich, sie ist mächtig - doch sie lebt in einem goldenen Käfig und kennt keine Freiheit und keine Liebe

    Drei Jahre
    zuvor brach Noelle Charlston aus ihrem goldenen Käfig aus, tanzte in New Yorks Strassen und verlor beinah ihr Leben. Bis ein unbekannter Fremder auftauchte und die reiche Kaufhauserbin rettete.

    Drei Tage
    seit sie Penn Everett ihren Drink ins Gesicht schüttete und sich in seinen Armen wiederfand - seine verführerische Stimme im Ohr, die ihr ein unwiderstehliches Angebot machte.

    Drei Stunden,
    um ihn hassen zu lernen, da er so viele Dinge vor ihr verbirgt. Der geheimnisvolle Geschäftsmann kann unmöglich ihr Retter von damals sein - und doch fühlt sich jede Berührung unendlich vertraut an.

    Drei Minuten,
    um ihm hoffnungslos zu verfallen. Und es gibt nichts, was Noelle mehr begehrt als diesen Mann.

    Drei Sekunden,
    um mit seinen Lügen ihr Herz zu stehlen und ihr Hoffnung, Vertrauen und Liebe einzuflössen.

    Drei Atemzüge,
    um sie mit der Wahrheit zu zerstören.

    Meinung

    "Crown of Lies" ist der erste Band der Truth and Lies Dilogie von New York Times Bestseller Autorin Pepper Winters. Das Buch ist am 27. Juli 2018 im LYX Verlag erschienen, umfasst 432 Seiten und ist als Broschur oder ebook erhältlich. Der Fortsetzungsband des ab 16 Jahren empfohlenen Zweiteilers, erscheint am 31. August 2018. Die neuseeländische Autorin hat bereits erfolgreich Bücher veröffentlicht. Für mich war dies das erste Buch von ihr. Noelle ist jung, reich und mächtig, doch ein einziges Mal möchte sie normal sein. Sie stiehlt sich aus ihrem Elfenbeinturm um New York allein und auf eigene Faust zu erkunden. Ein aufregendes Abenteuer das in einer finsteren Gasse ein jähes Ende findet, als Noelle von zwei Männern überfallen wird. Nur durch die Hilfe eines Unbekannten kommt Noelle unbeschadet davon. Den Fremden wird sie ihr Leben lang nicht vergessen können. Penn Everett ist so ganz anders als Noelles namenloser Held und doch erinnert er sie in Worten und Gesten an die Nacht vor drei Jahren. Penn bringt Noelles Wut, Hass und Zorn zum Auflodern, aber auch ihre Leidenschaft und Sehnsucht. Der mysteriöse Geschäftsmann umgarnt Noelle. Sein Hintergrund ist unbekannt, seine Absichten sind rätselhaft und seine Methoden absolut unerhört.


    Die 22 Jahre alte Noelle Charlston, genannt Elle, ist die Erbin von dem Familienunternehmen Belle Elle und somit die Einzelhandelskönigin. Nach dem Tod ihrer Mutter wurde sie von ihrem Vater allein grossgezogen. Dieser liebt sie sehr, doch ihre Kindheit nahm ein frühes Ende. Von Kindesbeinen an lernt Elle alles was sie wissen muss um das Imperium zu leiten, sie arbeitet in der Firma mit und erhält alle Grundlagen um das Geschäft noch erfolgreicher werden zu lassen. Freude, Freizeit und Freunde sind ihr fremd. Die Firma beherrscht ihren Alltag und ihre Gedanken. Oft fühlt sie sich überarbeitet und ausgelaugt. Elle ist wohlhabend, angesehen, beherrscht, intelligent und obwohl Macht und Herrlichkeit ihr alles ermöglichten, fehlte es dennoch an zahlreichen Dingen. Penn Everetts auftauchen wirft Elle aus der Bahn. Er ist geheimnisvoll, undurchschaubar, autoritär, mächtig und kalt. Obwohl sie ihn vom ersten Moment an nicht ausstehen kann, fühlt sie sich von ihm angezogen wie die Motte vom Licht. Und er scheint ein Spiel mit ihr zu spielen. Er beansprucht sie für sich. Er macht mit ihr was er will. Er verbreitet Gerüchte, Lügen und will die Kontrolle übernehmen, aber dazwischen kommt ein anderer Teil von ihm hervor ... rücksichtsvoll, weich und umsorgend.


    Der Leser startet mit einem Prolog in die Geschichte. Dieser ist zwar kurz, aber dennoch neugierig machend auf die Erzählung. Weiter geht es an Elles zwölften Geburtstag. Hier bekommt man einen kleinen Einblick in ihre Kindheit, ihre jungen Gedanken und ihre anstehende Verantwortung. Ein weiterer Zeitsprung befördert den Bücherliebhaber zu Elles neunzehnten Geburtstag und den Ereignissen die diesen überschatten. Direkt dabei zu sein fand ich interessanter als die Geschehnisse nur aus Elles Erinnerungen zu erfahren. Drei Jahre später trifft man auf die gegenwärtige Elle, auf Penn und den Wirbelsturm ihres Zusammentreffens und dessen folgen. Insgesamt ist die Idee zum Ablauf nicht schlecht. Der Anfang hat mich auf jeden Fall für sich eingenommen. Für mich war es allerdings ein wenig zu überzogen und übertrieben, auch zu stark konstruiert. Manchmal, finde ich, ist weniger einfach mehr. Ausserdem war mir der Schwerpunkt zu sehr auf die körperliche Anziehung und das sinnliche Treiben der Protagonisten fokussiert. Ich hätte mir mehr Emotionen gewünscht die bei mir ankommen und auch die Handlung gewichtiger dargestellt. Obwohl der Leser sich denken kann worauf es hier hinauslaufen wird, ist die Erzählung ansprechend zu verfolgen. Es gab für mich Neugierde, Enttäuschung und Verwunderung. Letztlich bleibe ich zwiegespalten zurück, aber ein böser Cliffhanger macht mich doch sehr neugierig auf die Fortsetzung.


    Erzählt wird aus der Sicht von Elle. Mit dem Schreibstil der Autorin kam ich gut zurecht. Locker, flockig, flüssig und aktuell führt sie durch die Zeilen. Die Sprache ist zur Geschichte passend und das Erzähltempo angenehm.


    Fazit: "Crown of Lies" ist der erste Band der Truth and Lies Serie von New York Times Bestseller Autorin Pepper Winters. Für mich nicht wirklich richtig gut, aber auch nicht schlecht. Auf jeden Fall möchte ich den zweiten Band der Dilogie ebenso lesen. Die Serie ist etwas für Dark Romance Fans. Von mir gibt es *** Sterne.

    Zitat

    "Ich glaube, ein Teil von mir wusste immer schon, was er vor mir verbarg. Ich habe ihm nie ganz getraut, und vielleicht war das der Grund, weshalb ich trotz seiner Täuschungen auf ihn hereinfiel. Doch dann stürzte sein Kartenhaus in sich zusammen. Und es war an mir, zu entscheiden, wie ich darauf antworten sollte : mit Vertrauen oder Verrat."

    Reihe

    Band 1: Crown of Lies
    Band 2: Throne of Truth

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Crown of Lies “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Crown of Lies“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating