Header Philosophie

Die Organuhr & Organzeiten

Jedes der Energieorgane der Fünf Elemente durchläuft während des Tages seine persönliche Hochenergiephase. In dieser speziellen Zeit "erholt" und stärkt sich das Organ. Es übernimmt in dieser Zeit die "Führungsrolle" und regeneriert sich von Disharmonien.

Die Organuhr

Jedes der Energieorgane der Fünf Elemente durchläuft während des Tages seine persönliche Hochenergiephase. In dieser speziellen Zeit "erholt" und stärkt sich das Organ. Es übernimmt in dieser Zeit die "Führungsrolle" und regeneriert sich von Disharmonien.

Die Organzeiten sind täglich zur selben Zeit und gelten immer in der Lokalzeit. Sollten Sie also in eine andere Zeitzone verreisen, ist die neue Zeit vor Ort für Ihre Regeneration zuständig. Damit erklärt sich auch wunderbar der "Jetlag", den viele beim Fliegen bekommen.

Jedes Organ besitzt zwei Stunden Zeit für seine Regeneration. In dieser Zeit reagiert der Mensch unter Umständen. Positiv oder negativ… je nach dem.

So wachen zum Beispiel sehr viele Menschen in der Nacht zwischen 01:00 und 03:00 Uhr auf. Das ist die Zeit der Leber (Energieleber), welche für die emotionale Entgiftung zuständig ist. Sie kümmert sich also mitten im Tiefschlaf um die mentalen Belastungen, die entstanden sind während des Tages oder der letzten Zeit. Dass gerade dann viele Menschen ihre Schlafprobleme haben scheint nun erklärbar.

So gibt es aber auch beispielsweise Menschen, die um die Mittagszeit (11:00-13:00 Uhr) heftig reagieren. Entweder sind sie schläfrig oder ausserordentlich angespannt, ja sogar aggressiv. Die Zeit des Herzens ist die Zeit der Liebe. Wer damit nicht richtig (vor allem mit sich selbst) umgehen kann muss sich nicht über die Reaktionen wundern. Der Körper, die Emotionen und die Gesundheit leiden unter jeder Disharmonie. Speziell aber auch in der Zeit ihrer Hochenergiephase.

Ein ausgebildeter Chinesischer Mediziner wird Ihre Gesundheit an Ihrer Zunge teilweise ablesen können. Dies allerdings nur zwischen 07:00 und 11:00 Uhr. Das ist nämlich die Zeit von Magen und Milz. Das sind die beiden Energieorgane der "Mitte", des Elementes Erde. Diese wiederum zeigt sich als Spiegel auf der Zunge. Deshalb kann der TCM Therapeut die Zunge um diese Zeit studieren und ihren Zustand beurteilen. Aus der Mitte sind praktisch alle Disharmonien im gesamten Körper abzulesen.

Nehmen Sie die Organzeituhr für sich als "Spiel". Beobachten Sie, wie Sie sich in gewissen Zeiten verhalten. Schliessen Sie dann auf ein Organ und besprechen Sie dieses Resultat mit Ihrem Berater. Versuchen Sie aber keinesfalls daraus irgendwelche Diagnosen zu stellen.

Organometer