Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemässe Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies
Frohe Ostern
vor 6 Monate
Frohe Ostern

Kinderbücher fürs Osternest

Lustiger Lesestoff zu Ostern. Rechts: Auch Hörspiele wie das Oster-Special vom kleinen Raben Socke „Alles gefärbt“ sind perfekt für das Osternest.

Tipp vom Osterhasen: Süsse Lektüre statt Süssigkeiten

Ostern ist nicht mehr weit und Schokolade gab es seit Weihnachten bestimmt genug. Wie wäre es also dieses Jahr mit süsser Lektüre statt Süssigkeiten für das Osternest? Das Tolle daran: Bücher nehmen uns mit auf Entdeckungsreise. Das gilt ganz besonders für Kinder, denn ihre Fantasie braucht oft nur einen kleinen Schubs und schon stecken sie mittendrin in einer Welt voller frecher und mutiger Helden, bezaubernder Prinzessinnen oder niedlicher Verbündeter in Tiergestalt.

Die Auswahl an schönen Kinderbüchern zu Ostern ist so gross und schliesst alle Altersgruppen ein, dass mit Sicherheit nicht nur Mama und Papa, sondern auch die Grosseltern, Onkel und Tanten den Osterhasen mit einer gedruckten Überraschung unterstützen können. Mit diesen Buchtiteln liegen Sie bei den Kleinsten garantiert richtig:

Kinderbücher zu Ostern entdecken

Hier dreht sich alles um Ostern

„Wo ist das Osterei versteckt?“ ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet. In dem Buch aus festem Karton ist der Osterhase selbst auf der Suche nach seinem schönsten Ei. Zum grossen Vergnügen können die Kinder mithilfe von Schiebern im Buch sogar bei der Suche helfen.

In dem Fühlbuch „Hör mal rein, wer kann das sein“ erfahren die Allerkleinsten ab einem Jahr den Frühling hautnah. Küken, Lämmchen und Häschen können sie nicht nur hören, sondern auch berühren. Mit tollen Fotos, Kunstfell und Soundmodulen zum Live-Erleben.

In „Pixis schöne Osterdose“ verstecken sich acht der beliebten Pixi-Büchlein, die alle etwas zum Thema Frühling oder Ostern erzählen. Mit dabei: der Hase Hops, ein Hühnerstreik zu Ostern und schöne Frühlingslieder. Perfekt für Erstleser und solche, die es noch werden wollen (ab 3 Jahren).

Für die Vorlesezeit

Dieser Sammelband gehört in jedes Kinderzimmer: „Petterson und Findus – Unsere schönsten Abenteuer“. Fünf Einzeltitel über den gutmütigen Petterson und den frechen Kater Findus, der sein Leben immer wieder auf den Kopf stellt, enthält der Vorleseband für Kinder ab 3 Jahren.

Wenn man einmal Pech hat, kann das der Anfang von einem spannenden Abenteuer sein. Das erlebt Sara in dem Buch „Magische Häschen – Eine zauberhafte Tanzstunde“. Eine wunderschöne Geschichte für Mädchen ab 7 Jahren und alle, die Tanzen toll finden.

Nur 10 Minuten lang sind die einzelnen Geschichten in „Leo Lausemaus – Minutengeschichten für kleine Abenteurer“ und erzählen doch so viel Spannendes, das gar nicht weit von der kindlichen Realität entfernt ist. Für Kinder ab 3 Jahren.

Schönes zum Zuhören

Auch Hörspiele wie das Oster-Special vom kleinen Raben Socke „Alles gefärbt“ sind perfekt für das Osternest. In seinem Eifer Ostereier zu bemalen, geht der kleine Rabe in dieser Geschichte ein bisschen zu weit. Gesprochen wird das musikalische Hörspiel von Jan Delay.

In vielen Kinderzimmern stehen heute die angesagten Abspielgeräte für die Kleinsten: die toniebox oder die tigerbox. Für beide Systeme gibt es eine grosse Auswahl an schönen Geschichten zum Selbstabspielen, da die Handhabung eben kinderleicht ist. Bei der toniebox stecken die Geschichten in den tonie-Figuren, denen man schon ansieht, worüber sie erzählen werden: der Benjamin Blümchen Elefant erlebt natürlich ein Benjamin Blümchen Abenteuer. In die tigerbox werden tigercards eingesteckt, die auf ihren bunten Hüllen verraten, was sie draufhaben.

toniebox oder tigerbox - hier mehr erfahren:

Tigerbox für Kinder: Die neue Dimension der Vorlese-Abenteuer

Hörspass für die Kleinsten mit Tonie-Figuren

Kinderbücher fürs Osternest bei Weltbild entdecken

Der Natur auf der Spur

Der Kindernaturführer „Was lebt im Garten?“ stellt die 85 wichtigsten Tiere und Pflanzen in Garten und Park vor. Besonderer Clou: Es gibt einen Mitmachteil, mit Tipps zum Urban Gardening für Kinder und tollen Ideen zum Artenschutz.

Mit vielen bunten Bildern lädt Peter Wohlleben neugierige Kinder in seinem Buch „Kommst du mit nach draussen?“ auf eine Entdeckungsreise durch Garten und Stadt ein. Denn die Natur ist überall!

In „Lotta entdeckt die Welt: Im Garten“ nimmt die Heldin mit ihrem Papa und Bruder Henri die Allerkleinsten ab 18 Monaten mit auf einen abwechslungsreichen Ausflug in den Garten, um zu erkunden, was da so los ist.

Bei so viel Auswahl könnte doch gern zweimal im Jahr Ostern sein ... Und natürlich ist das ein oder andere Schokoei als i-Tüpfelchen im Osternest herzlich willkommen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Für wen soll's sein und was darf es kosten? Ostergeschenke finden

Ei, Ei, Ei - Bastelzauberei: Ideen fürs Osterbasteln mit Kindern

Steine bemalen und mehr: Kreative Ideen für zuhause