Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemässe Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies
vor 5 Monate

Heal Yourself : Das neue Buch von Pascal Voggenhuber

Wie du deine Selbstheilungskräfte aktivierst

Pascal Voggenhuber zu seinem neuen Buch Heal Yourself

"Gerade in der Zeit, in der wir uns befinden, hat das Thema Heilung und Selbstheilung sehr an Aktualität zugenommen. Viele Menschen suchen immer wieder nach der Ursache ihrer Krankheit/Symptome. Dies ist sicher auch richtig und gut so. Doch aus meiner Sicht suchen viel zu viele an der falschen Stelle. Oft ist die Ursache so simpel, dass wir sie gerne übersehen. Wir richten den Blick viel zu oft in die Vergangenheit, ja sogar in vergangene Leben, doch meistens ist die Ursache für viele Symptome in der Gegenwart. Weil aus meiner Sicht viele an der falschen Stelle suchen oder das Gefühl haben, die Ursache müsse etwas ganz Mystisches, Verborgenes, oder ein grosses Trauma sein, finden viele Menschen keine Lösung für die aktuellen Symptome.

Mehr vom Bestsellerautor Pascal Voggenhuber

Ich habe in den letzten Wochen ein Buch geschrieben mit dem Titel “Heal yourself“, wo es genau um dieses Thema geht, in dem einfache Übungen vorgestellt werden, wie man die Ursache findet, auflöst und wie man seine Selbstheilungskraft aktivieren kann. Gerade jetzt in der Zeit von Covid19 ist eine gute Selbstheilung enorm wichtig. Meine Techniken können sicher nicht verhindern, dass wir uns vielleicht mit dem Virus infizieren, doch ein starkes Immunsystem und eine starke Selbstheilung können sicher einen tollen Beitrag dazu leisten, dass wir weniger krank werden oder schneller wieder gesund werden. Im Buch geht es nicht um Covid19 oder um einzelne Symptome, sondern es will dir bewusst machen, dass Heilung mehr ist als nur ein symptomfreier Körper. Ein gesunder Mensch ist für mich jemand, bei dem möglichst alle Bereiche im Leben in Harmonie sind, der glücklich und zufrieden ist, auch wenn vielleicht ab und zu mal ein Symptom da ist. Zu oft wird Gesundheit mit symptomfrei in Verbindung gebracht, doch gehört zu einem erfüllten Leben nicht mehr dazu, als keine Symptome zu haben?

Die meisten Ursachen für Symptome liegen aus meiner Sicht im Denken und Handeln in unserm Alltag. So haben viele ständig Stress und erkennen dies nicht als Ursache für ihr Ungleichgewicht oder ihrer Krankheit. Andere sind unglücklich in der Partnerschaft, Familie und Freunde und auch hier wird oft der Zusammenhang zwischen Gesundheit und Symptom nicht gesehen. Fatale Ernährung ist oft einer der wichtigsten Ursachen für chronische Symptome, doch da schauen wir nicht so gerne hin. Lieber suchen wir in vergangenen Leben oder geben dem Karma die Schuld für unsere Symptome. Doch bedeutet Karma nicht Ursache und Wirkung? Wer sich ständig schlecht ernährt, erhält als Wirkung Symptome? Keine Sorge, das Buch beinhaltet keine Ernährungstipps und Verbote, es macht nur auf Themen aufmerksam, jene wir beachten sollten, erkennen, verändern, so dass wahre Gesundheit in unser Leben fliessen kann.

Selbstheilung ist für mich das grösste Geschenk und leider erkennen viele erst, wie wichtig Gesundheit ist, wenn sie an Symptomen leiden. Im Buch wird es auch noch drei kostenlose Meditationen geben, die du dir kostenlos online anhören kannst. Doch es soll hier nicht nur um mein Buch gehen, sondern ich möchte dir noch einen Tipp mit auf den Weg geben, wie auch du die Ursache deiner Symptome finden kannst. Kämpfe nicht gegen das Symptom an, sondern mache es zu deinem Freund, beobachte es und achte, wann es sich verstärkt, wann es sich meldet, dein Freund/Symptom. Er will dir in dem Moment etwas zeigen, dass etwas an der Situation nicht stimmig ist. Beispiel: Du hast Migräne, dann achte darauf, wann sie auftritt, was vorher war, welche Gedanken hattest du? Welche Menschen hast du getroffen, über was gesprochen? Hattest du Ängste, Sorgen? Was hast du gegessen? Wie glücklich bist du in dem Moment? Alleine durch dieses ehrliche Beobachten finden wir schon oft die Ursache für unsere Symptome. Manchmal sind es aber auch Glaubenssätze wie: „Bei uns ist das so!“ „Wenn man älter ist, ist das normal!“ „In unserer Familie war dies schon immer so!“ „In unserer Familie haben alle dieses Problem!“ Und und und… Solche Glaubensätze, können deine Selbstheilung verhindern. Ich hoffe, ich konnte dir ein paar Inputs geben und ich wünsche dir nur das Beste und bleibt alle gesund! Heilung ist immer möglich, dies solltest du nie vergessen!"

Beliebteste Beiträge