vor einem Monat

Glaube ganz nah: Die Priester

Seit nunmehr sieben Jahren bauen sie Brücken zu den Herzen der Menschen: „Die Priester“, das sind Pater Vianney Meister, Pater Rhabanus Petri und der Wiener Diözesanpriester Andreas Schätzle. Die drei Kirchenmänner hatten damals Freude an dem Gedanken, christliche Werte in neuartiger musikalischer, in der sogenannten "Sacropop"-Form, zu präsentieren, ohne die Wurzeln kirchlicher Traditionen dabei zu verleugnen. Und auf diese moderne Weise, ausdrucksvoll vorgetragen, voller Herzenswärme und auch Humor, Gott den Menschen ein Stück näherzubringen.

2011 erschien das erste Album des geistlichen Trios mit dem Titel „Spiritus Dei“. In kürzester Zeit waren die Priester in aller Munde, das Album erreichte Goldstatus in Deutschland und Österreich. In den Jahren darauf gingen die drei Gottesmänner die Erfolgsspur weiter mit den drei Alben: „Rex Gloriae“ (2012), „Salus Advenit“ (2015) und „Möge die Strasse“ (2017).

Musik als „Türöffner der Herzen“

"Glaube ganz nah" lautet der Titel des neuen Albums, einer Best of-Sammlung, die nur bei Weltbild erhältlich ist.

4 CDs mit insgesamt 80 Titeln, die aus den bisher veröffentlichten Alben der Priester zusammengestellt wurden, mitenthalten ist die komplette CD mit den Aufnahmen des Livekonzertes aus Altötting.

Für die CD-Collection "Glaube ganz nah" haben die Priester ihre ganz persönlichen Lieblingslieder aus 1200 Jahren Musikgeschichte ausgewählt. Sie sollen die Herzen der Menschen öffnen und berühren, Trost und Zuversicht spenden. Entstanden ist eine Sammlung von Liedern die, wie die drei Glaubensmänner selbst sagen, wie ein Gebet zu Gott führen soll und die wichtigen Botschaften des Glaubens transportiert: Liebe, Hoffnung, Nächstenliebe und den Erhalt von Gottes Schöpfung.

Die Spektrum der Stückauswahl ist beeindruckend: Es reicht von mittelalterlichen Chorälen über bekannte Kirchenlieder wie "Von guten Mächten" bis hin zu priesterlichen Interpretationen bekannter deutscher Hits. Die gregorianischen Choräle im Mix mit zeitgemässen Popmusikklängen berühren die Sinne und laden zum Innehalten ein. Mit der Auswahl weltlicher Stücke wie „Über sieben Brücken musst du gehn“ oder „Dieser Weg“ beweisen die Priester ihre musikalische Offenheit und Vielseitigkeit.

Titelliste: „Glaube ganz nah“

CD 1

01 Die Priester / Veni Redemptor Gentium
02 Die Priester / O Heiland, reiss die Himmel auf
03 Die Priester / Rorate Caeli
04 Die Priester / Maria durch ein Dornwald ging
05 Die Priester / Es kommt ein Schiff geladen
06 Die Priester / Conditor Alme Siderum
07 Die Priester / Tochter Zion
08 Die Priester / Gloria in excelsis Deo
09 Die Priester / Kommet ihr Hirten
10 Die Priester / Ein Kind kommt aus Bethlehem
11 Die Priester / Es ist ein Ros‘ entsprungen
12 Die Priester / Adeste Fideles
13 Die Priester / Ich steh an deiner Krippe hier
14 Die Priester / Puer Natus
15 Die Priester / Quem Pastores Laudavere
16 Die Priester / In Dulci Jubilo
17 Die Priester / Es ist für uns eine Zeit angekommen
18 Die Priester / Kommt, anbetet
19 Die Priester / Alma Redemptoris Mater

CD 2:

01 Die Priester / Möge die Strasse
02 Die Priester / Singt dem Herrn, alle Völker der Erde
03 Die Priester / Ins Wasser fällt ein Stein
04 Die Priester / Der Wind weht
05 Die Priester / Adoro Te Devote
06 Die Priester / Sonnengesang
07 Die Priester / Von guten Mächten
08 Die Priester / Tantum Ergo
09 Die Priester / Möge die Strasse 2012 Version
10 Die Priester / Qui Solum Deum
11 Die Priester / Oh Haupt voll Blut und Wunden
12 Die Priester / Jesus bleibet meine Freude
13 Die Priester / Dein Reich komme, Vater
14 Die Priester / Agnus Dei
15 Die Priester / Wenn das Brot, das wir teilen
16 Die Priester / Heilig, Heilig
17 Die Priester / Ave Maria (Schubert)
18 Die Priester / Teneat Nos

CD 3:

01 Die Priester / Spiritus Dei
02 Die Priester / Glorificamus Te
03 Die Priester / Cantare Jubilare (Die Moldau)
04 Die Priester / Über sieben Brücken musst du gehn
05 Die Priester / Dieser Weg
06 Die Priester / Licht des Himmels
07 Die Priester / Rex Gloriae - Neue Welt
08 Die Priester / Cantate Domino
09 Die Priester / Domine
10 Die Priester / Stella Mystica
11 Die Priester / Von der Liebe
12 Die Priester / Salve Regina
13 Die Priester / Ubi - Ibi
14 Die Priester / Et Ideo
15 Die Priester / Hallelujah
16 Die Priester / Irischer Segen
17 Die Priester / Freude, schöner Götterfunken
18 Die Priester / Ave Regina Caelorum
19 Die Priester / Ave Maris Stella
20 Die Priester / Orchestersuite Nr. 3

CD 4:

01 Die Priester / Intro: Magnus Effenditur Imber (Instrumental) (Live aus Altötting)
02 Die Priester / Spiritus Dei (Live aus Altötting)
03 Die Priester / Begrüssung (Live aus Altötting)
04 Die Priester / Jesu bleibet meine Freude (Live aus Altötting)
05 Die Priester / Ave Maria (Live aus Altötting)
06 Die Priester / Ansprache Pater Vianney Meister (Live aus Altötting)
07 Die Priester / Glorificamus Te (Live aus Altötting)
08 Die Priester / Heilig, heilig (Live aus Altötting)
09 Die Priester / Ansprache Abt Rhabanus Petri (Live aus Altötting)
10 Die Priester / Tantum Ergo (Live aus Altötting)
11 Die Priester / Oh Haupt voll Blut und Wunden (Live aus Altötting)
12 Die Priester / Spiritueller Text: Von der Liebe (Kahlil Gibran) (Live aus Altötting)
13 Die Priester / Ansprache Diözesenpriester Andreas Schätzle (Live aus Altötting)
14 Die Priester / Tau des Morgens (Live aus Altötting)
15 Die Priester / Hallelujah (Live aus Altötting)
16 Die Priester / Dieser Weg (Live aus Altötting)
17 Die Priester / Ansprache II Pater Vianney Meister (Live aus Altötting)
18 Die Priester / Die Moldau (Live aus Altötting)
19 Die Priester / Ave Maria II (Live aus Altötting)
20 Die Priester / Qui Solum Deum (Live aus Altötting)
21 Die Priester / Salve Regina (Live aus Altötting)
22 Die Priester / Spiritueller Text: Irischer Segen (aus dem Jahr 1692) (Live aus Altötting)
23 Die Priester / Freude, schöner Götterfunken (Live aus Altötting)