Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemässe Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies
Lisa vom Blog Mein Feenstaub
vor einer Woche
Lisa vom Blog Mein Feenstaub

Untersetzer selber machen

5Sterne
(1)

Zauberhafter Herbst: So machen Sie ganz einfach Untersetzer aus Modelliermasse selbst

Ein bisschen Feenstaub kann nie schaden, findet Lisa. Noch ein bisschen Glitzer und eine Portion Liebe obendrauf und - pling, pling - entsteht etwas Zauberhaftes!
Na gut, mit dem Zauberstab ist Lisa vom Blog "Mein Feenstaub" nicht zu Gange. Ganz im Gegenteil, ihre kreativen Ideen und Anleitungen sind kein Hexenwerk. Denn Lisa möchte andere inspirieren, einfach mal selbst zu basteln, werkeln, kneten, modellieren und noch vieles mehr. Seit 2013 teilt sie auf ihrem Blog, Instagram & Co. ihre DIY-Deko- und Upcycling-Tipps.
Für Weltbild hat sie sich diesen Herbst eine einfache Anleitung für Untersetzer einfallen lassen - in Blattform und in zarten, pastelligen Farben. Wir lieben die Kombination mit den edlen Glastassen & der Teekanne. Zauberhaft!

Untersetzer selber machen
Untersetzer selber machen
Untersetzer selber machen

Anleitung für Herbstblatt-Untersetzer von "Mein Feenstaub"

Herbstzeit ist Teezeit! Ich kann mir nichts Gemütlicheres vorstellen, als bei Kerzenschein mit einer warmen Decke, einem Buch und einer Tasse Tee auf der Couch zu sitzen. Damit es auf den Möbeln keine Ränder gibt, habe ich mir Untersetzer in Blätter-Form ausgedacht. Die passen perfekt zum Herbst und sind total elegant. Sie sehen sowohl auf dem Couchtisch, als auch auf der gedeckten Tafel wunderschön aus, und du kannst die Untersetzer selber machen - ganz leicht.

Du kannst die Herbst-Untersetzer entweder aus lufttrocknender Modelliermasse oder ofenhärtender Modelliermasse basteln. Sie unterscheiden sich folgendermassen:

  • Die lufthärtende Modelliermasse trocknet über 24 Stunden an der Luft und muss mit Klarlack versiegelt werden, damit man sie abwischen kann.
  • Die ofenhärtende Modelliermasse wird im Ofen ausgehärtet und ist danach fest.

Untersetzer selber machen - das brauchst du dazu:

  • Modelliermasse (ofenhärtend oder luftrocknend)
  • Acrylroller oder Glas zum Ausrollen
  • Farbe deiner Wahl
  • goldener Marker für die Ränder
  • Messer
  • Klarlack

Meine Vorlage für das Blattmotiv kannst du hier herunterladen.

Untersetzer selber machen - so geht's:

  1. Zuerst rollst du die Modelliermasse etwa 1 cm dick aus - und zwar so, dass die Vorlage drauf passt. Zum Ausrollen verwendest du einen Acrylroller oder einfach ein glattes Glas bzw. eine Flasche.

  2. Im nächsten Schritt legst du die Vorlage auf der ausgerollten Modelliermasse an. Nutze das Messer und schneide die Modelliermasse anhand der Vorlage aus.

  3. Jetzt drehst du das Messer auf die stumpfe Seite und zeichnest die Blattadern des Blattes in die Modelliermasse.

Je nachdem, ob du nun ofenhärtende oder lufthärtende Modelliermasse nutzt, unterscheidet sich der nächste Schritt:

Die lufthärtende Modelliermasse trocknet nun über Nacht an der Luft, die ofenhärtende wird im Ofen ausgehärtet.

  1. Sobald die Modelliermasse ausgehärtet ist, kannst du sie in einer Farbe deiner Wahl bemalen.

  2. Wenn die Farbe getrocknet ist, nimmst du den goldenen Marker zur Hand und bemalst die Ränder deines Blattes. Der goldene Rand lässt dein Blatt besonders edel aussehen.

Wenn auch das getrocknet ist, versiegelst du das Blatt mit einem Klarlack - am einfachsten geht es mit einem Sprühlack. So kannst du die Untersetzer wunderbar abwischen, wenn Getränke darauf tropfen.

Wenn alles getrocknet ist, kannst du die Untersetzer verwenden. Viel Spass beim Nachbasteln!

Herbstliches bei Weltbild entdecken