Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemässe Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies
vor einem Monat

Hereinspaziert! Türschilder selbst gestalten

4Sterne
(1)

Herzlich willkommen, heisst es vor der Tür und drinnen leuchtet eine Girlande mit roten Beeren - machen Sie Eindruck mit Ihrem Eingang

Saisonale Deko für einen stimmungsvollen Empfang

Ganz gleich, wie gross oder klein er ist: Ein schön gestalteter Eingang ist die beste Visitenkarte eines jeden Hauses. Denn schon hier machen sich die Gäste ihren ersten Eindruck von den eigenen vier Wänden hinter der Tür. Höchste Zeit also, sich dem Dekorieren und Gestalten zu widmen – und mit einem der Welt zu sagen: Hier wohnen wir! Türschilder selbst gestalten, das ist das persönliche i-Tüpfelchen, das Ihren Eingang krönt.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Gäste schon vor der Tür herbst- und herzlich empfangen und geben Ihnen besonders schöneAnleitungen: Türschilder selbst gestalten.

„In einem Haus, in dem die Freude lebt, zieht auch das Glück ein“

Cicero

Kuscheldecke raus, Kerzen aufgestellt, Deko-Modus an: Der Herbst steht vor der Tür! Jetzt machen wir es uns zwischen Wohnzimmer und Küche wieder so richtig heimelig und gemütlich. Aber Moment mal: Wer sagt denn, dass wir dabei nicht auch an die andere Seite der Haustür denken sollten? Dieses Jahr lassen wir unseren Hauseingang in vollem Glanz erstrahlen – mit passender Deko und einem selbst gestalteten Türschild. Herzlich willkommen in Ihrem neuen Eingangsbereich!

Türschilder selbst gestalten- direkt zu den Anleitungen

Stylische Dekoration für den Eingang: Dekostecker in Sternform bringen die Schale zum Glänzen; Lichterbäumchen schaffen Weihnachtsstimmung und LED Sterne werden zu Lichtobjekten

Hergeschaut: Stimmungsvolle Deko für draussen

Wenn die Sonnenstunden kürzer werden und der Nebel dichter wird, steht der Herbst vor der Tür – mit der passenden saisonalen Outdoor-Deko sogar im wahrsten Sinne des Wortes!

  • Laternen: In der dunkleren Jahreszeit müssen wir mit ausreichend Lichtquellen für Beleuchtung sorgen. Das hebt nicht nur die Stimmung, sondern zeigt Gästen auch den Weg zu Ihnen. Laternen aus Metall trotzen windigem Herbstwetter und lassen sich auch prima mit LED-Kerzen erhellen. Auch Lichterzweige sind tolle Hingucker!
  • Grosse Leuchtsterne - ob aus Holz oder Glitzerdraht - zaubern dann in wenigen Wochen Vorfreude auf Weihnachten.
  • Blumentöpfe und Pflanzenschalen: Gelb, Orange, Rot – auch der Herbst bietet uns eine grosse Farbvielfalt. In grossen Pflanzenschalen gesetzt können Blumen und Zweige für die passende saisonale Stimmung vor der Tür sorgen.
  • Dekofiguren: Eine Vogeltränke in Igelform, kleine Wichtel oder eine Vogelfamilie auf Deko-Steckern – es gibt allerhand Figuren, die vor dem Hauseingang für herbstliche Stimmung sorgen und die Gäste mit einem Lächeln empfangen.

Unser Deko-Tipp: Fantasievolle Kombinationen mit Pflanzen und Mini-Tieren

Moos ist ein wunderbares Grün, mit dem Sie Lücken zwischen einzelnen gesetzten Pflanzen in Schalen oder grossen Töpfen füllen können. Platzieren Sie doch mal ein kleines Spielzeug-Tier, etwa ein Reh, dazu!

Angeklopft: selbst gestaltete Türschilder

Ein einfaches Klingelschild kann jeder. Wie wäre es mit etwas mehr Persönlichkeit an der Haustür? Hier kommen unsere Ideen für eine eigene Note: Fünf verschiedene Anregungen: Türschilder selbst gestalten

Holz als Basis: schöne Türschilder selbst gestalten - stimmungsvoll jahreszeitlich kombiniert und beschriftet

5 schöne Anleitungen: Türschilder selbst gestalten

Nr. 1 Holzschild: Natur trifft Dekokreise und Grün

  1. Suchen Sie im Bastelladen nach einer Holzform Ihrer Wahl. Ihr selbst gemachtes Türschild könnte zum Beispiel ein Kreis, ein Herz oder aber auch ein Haus sein – das liegt ganz bei Ihnen.
  2. Möchten Sie es bunt oder lieber dezent? Dann können Sie das Holz zunächst noch anmalen oder aber auch einfach in seiner Naturfarbe belassen. Wir haben uns für drei Holzkreise entschieden und diese mit Heisskleber übereinandergeklebt.
  3. Falls Sie einen Bohrer haben, nun ein kleines Loch in das obere Ende bohren. Ansonsten die Schnur einfach an der Rückseite des Türschildes mit Klebeband festkleben.
  4. Mit einem Stift Ihren Namen oder ein freundliches "Welcome" auf das Holzschild schreiben und an die Tür hängen. Das war einfach, dieses Türschild selbst zu gestalten, oder?

Schönes für Ihren Eingang bei Weltbild entdecken

Mit natürlichen Fundstücken und Schleife wundervoll kombiert: ein Kastanienkranz wertet das Entrée auf. Wer keine Bastelkönigin ist, zaubert mit fertigen Girlanden einen stimmungsvollen Rahmen

Nr. 2 Kastanien: Girlande wird zum Kranz

  1. Kastanien mit dem Bohrer durchbohren. Herbstlaub oder Früchte sammlen.
  2. Kastanien und Blätter abwechselnd auf einen festen Draht oder Bastel-Kreis aus Draht schieben.
  3. Kranz schliessen und mit einer schönen Schleife aufhängen.

Nr. 3 Türkranz: Eine runde Sache

  1. Besorgen Sie sich einen Bastelkranz aus Schaumstoff oder Stroh und umwickeln Sie diesen komplett mit Moos oder grünen Zweigen.
  2. Nun können Sie nach Lust und Laune dekorieren: Nutzen Sie die Heissklebepistole, um kleine Dekofiguren auf den Kranz zu kleben oder wickeln Sie noch eine Schicht buntes Heidekraut herum.
  3. Nun können Sie mittig ein kleines Namensschild platzieren. Dafür einfach wie oben beschrieben eine kleine Baum- oder Holzscheibe mit wasserfestem Stift beschriften und diese mit einer Schnur an den oberen Rand des Kranzes binden, sodass das Türschild in der Mitte des Bogens baumelt. Fertig!

Nr. 4 Metallring: Gemacht für die Ewigkeit

Für dieses selbst gemachte Türschild benötigen Sie einen Metallring mit einem Durchmesser von ca. 25 Zentimetern, einen Zweig aus künstlichem Eukalyptus, Leinenstoff mit einer Länge von ca. 28 Zentimetern, einen wasserfesten Stift, Basteldraht, starken Kleber und ein Stück Schnur.

  1. Beschriften Sie den Leinenstoff mit Ihrem Namen oder allen Vornamen der Familie und spannen Sie ihn zwischen den Bogen. Passt alles, den Stoff an den Seiten festkleben.
  2. Wickeln Sie nun den künstlichen Eukalyptuszweig mit dem Basteldraht an einer Seite des Ringes fest. Schon haben Sie ein trendiges Türschild ganz einfach selbst gemacht!
  3. Abschliessend eine Schnur an das obere Ende des Ringes binden und den Kranz an die Tür hängen.

Unser Deko-Tipp: Besonders angesagt sind Metallringe im Farbton Kupfer!

Nr. 5 Laminierte Fotocollage: Die Extraportion Persönlichkeit

  1. Sie möchten Ihre Gäste bereits vor der Tür ganz persönlich begrüssen? Dann ist eine Fotocollage die perfekte Wahl! Suchen Sie dafür Bilder von jedem Familienmitglied aus und lassen Sie diese im Copyshop laminieren.
  2. Anschliessend können Sie die Fotos mit kleinen Deko-Wäscheklammern aus dem Bastelladen an einem Lederband befestigen.
  3. Die Enden der „Foto-Wäscheleine“ nun mit buntem Washi-Tape an Ihrer Tür festkleben und so für einen unvergesslichen Empfang sorgen!

Unser Deko-Tipp: Gastfreundschaft und "Hier bin ich zuhause" signalisieren.

Mit einem schönen Spruch wird das selbst gestaltete Türschild zum absoluten Unikat. Wie wäre es zum Beispiel mit Folgenden:

„Zuhause ist da, wo dein Herz sich wohlfühlt“

„Zuhause ist dort, wo die Liebe wohnt, Erinnerungen geboren werden, ein Lächeln auf dich wartet und Freunde jederzeit willkommen sind“.

Wohlgefühlt: My home is my castle

Mit einem stimmungsvoll dekorierten Hauseingang machen Sie jedem Besuch klar: Hier wohnt das Glück – und die Gastfreundlichkeit. Gut, dass der Herbst alles andere als trostlos ist und mit seinen Farben die perfekte Auswahl für einen freundlichen Empfang bereitstellt.

Ganz gleich, ob Pflanzenschale, Dekofigur oder Blumentopf: Lassen Sie Ihren Eingangsbereich erstrahlen und krönen Sie ihn mit einem selbst gestalteten Türschild! Dabei helfen unsere Tipps, zum Türschilder selbst gestalten.

Unsere Leseempfehlung:

Thomas kocht: Rezept für Kürbissuppe

Die Macht des Mondes nutzen: Mondkalender