Weihnachtswelt
vor einer Woche
Weihnachtswelt

Adventskalender zum Selberfüllen

24 kleine Schubladen wollen hier befüllt werden (Adventskalender "Winterwald") - womit Sie den Beschenkten überraschen könnten, verraten wir weiter unten. Rechts: Der Adventskalender "Sterne" hat XXL-Masse, er ist fast 2 Meter lang.

Mit Liebe bestückt: 15 Ideen und Tricks für Ihren individuellen Adventskalender

Besonders viel Freude machen selbst gebastelte oder selbst befüllte Adventskalender. Leider macht es auch richtig viel Mühe und kostet Zeit, sie vorzubereiten. Doch wer damit beschenkt wird, weiss: Diese Mühe ist Teil des Geschenks! Und: Es kann auch viel Freude machen, sich Kleinigkeiten für die Liebsten auszudenken. Damit es nicht in Befüll-Stress ausartet, haben wir diese Tricks und Tipps für Sie:

5 Tipps für Kinder

Bei den Kids ist es eigentlich nie schwer, 24 liebevolle Überraschungen zu finden. Meistens mangelt es ihnen ja nicht an Wünschen! Nur 24 Dinge wollen erst einmal besorgt werden, müssen in die Verpackung passen - und können auch ins Geld gehen. Darum unser Tipp: Schon in den Wochen vor dem Advent immer mal wieder im Super- oder Drogeriemarkt geeignete Kleinigkeiten mitnehmen und zu Hause sammeln, vielleicht auch, wenn sie gerade im Angebot sind. Kaufen Sie gleich ein mehrteiliges Spielzeug, eine ganze Packung Stifte, Sammelbildchen für das Stickeralbum, verschiedene bunte Haarspangen oder ein Puzzle und verteilen Sie die Bestandteile auf mehrere Türchen oder Tütchen. Dann müssen Sie weniger Einzelteile besorgen und später liegt auch weniger Kleinkram im Kinderzimmer herum:

1. Bastelkram: In der Weihnachtszeit wird gerne gebastelt und gemalt: Super, wenn im Adventskalender etwas Zubehör steckt, wie zum Beispiel Aufkleber, glizternde Schmucksteine, Federn, Fensterbilder oder Bastel-Perlen.

2. Malzeug: Glitzerstift, ein besonderer Radiergummi oder Spitzer

3. Spielsachen: Kreisel, Springknete, kleine Autos, Minipüppchen, Weihnachtspuzzle, kleine Vorlesebüchlein, kleine Bälle, besondere Würfel

4. Schmückendes: Haargummis und Haarspangen, Tattoos, Kinder-Pflaster mit Bildchen, Lippenbalsam oder bunter Badezusatz

5. Süsskram: neben Schoko-Kugeln, -Täfelchen und Co.: Lutscher, Kaugummi oder Brausepulver

Dieser Adventskalender mit 24 Säckchen (inklusive Beleuchtung!) wartet darauf mit liebevollen Kleinigkeiten bestückt zu werden.

5 Tipps für Teenies

Wahrscheinlich geben sie es nicht mehr so gerne zu, aber auch die coolen Teenies freuen sich über 24 Überraschungen in der Weihnachts-Wartezeit. Auch wenn die Ansprüche andere sind als bei den Kleinen, muss man nicht immer tief in die Tasche greifen, um 24-mal Freude zu machen:

1. Kleinkram: Stifte fürs Handlettering, Klebezettel, Duftkerzen, Haargummis, Radiergummis

2. Drogerieartikel: Lippenbalsam, Handcreme, Peeling im Miniformat, Masken, Mini-Duschgels, Probepäckchen von Cremes oder Parfüms

3. Spiele: Knobeleien, Sudokus, Spielblöcke, Postits, Sprüche

4. Gadgets fürs Smartphone: Screen Gloves, Powerbank, PopSocket

5. Immer gut: Schokotäfelchen mit Sprüchen, Lieblingssüssigkeiten oder Kaugummi

Tipp: Vielleicht gibt es ein "Event", das dem Teenie besonders viel Spass macht. Dann punkten Sie mit einem Gutschein, zum Beispiel für einen gemeinsamen Ausflug auf die Schlittschuhbahn oder in den angesagten Weihnachtsfilm.

Bei Weltbild entdecken

5 Tipps für Adventskalender für die Grossen

Immer beliebter wird das Schenken von Adventskalendern auch unter Erwachsenen. Denn im Alltag bleibt oft viel zu wenig Zeit, um der lieben Kollegin oder der besten Freundin zu sagen, wie sehr man sie schätzt und gerne hat. Auch die Vorweihnachtszeit selbst artet zunehmend in Stress aus. Wer einen Adventskalender verschenkt, sagt: Ich denk an dich und wünsch dir in diesem Advent jeden Tag einen kleinen Glücksmoment für dich.

  • Bildschöne Adventspost: 24 Brieflein oder Karten mit besonders schön gestalteten persönlichen Wünschen zum Beispiel im Handlettering-Stil. Ist der oder die Beschenkte selber gerne kreativ? Dann packen Sie Handlettering-Zubehör in Türchen oder Säckchen wie Brush-Pens oder Acrylstifte.

  • Freundinnen verwöhnen sich gegenseitig mit duftenden Badezusätzen, leckeren Teesorten oder kleinen Kosmetik-Artikeln wie Feuchtigkeitsmasken oder Nagellack.

  • Männer freuen sich über Men Care, technische Gadgets oder Whisky-Pralinen.

  • Für Gourmets eignen sich Befüllungen mit Manufaktur-Produkten: von Nougat über Essigessenzen bis zu Gewürzen aus aller Welt.

  • Gerne geschenkt von frisch Verliebten: Adventskalender mit 24 romantischen Gedichten.