vor 3 Wochen

2020: Silvesterfeier in kleiner Runde

4Sterne
(1)

Nicht viele Gäste, aber viel Vertrautheit und Gefühl ist in diesem Jahr das Wichtigste an Silvester

Silvester feiern - im kleinen Kreis, aber mit grossem Vergnügen!

Der Jahreswechsel 2020/21 wird besonders. So feiern Sie trotz allem vergnüglich.

Dieses Jahr ist alles anders. Das Corona-Virus hat unseren Alltag fest im Griff. Eine grosse Silvestersause, wie sie noch letztes Jahr viele von uns gefeiert haben, bleibt zum Jahreswechsel 2020/21 eine Utopie. Zum Schutz von selbst und anderen, ist es absolut angesagt, Silvester diesmal im sehr kleinen Kreis zu feiern – für manchen etwas ganz Neues.

Aber keine Sorge, auch ohne grosse Sause können Sie einen schönen Jahreswechsel geniessen: Gute Drinks, ein edles Silvester-Menü und glanzvolle Partydeko geht auch daheim! Wie Sie Silvester mit wenigen Gästen stimmungs- und stilvoll feiern können, und eine schöne und vielleicht sogar unvergessliche Feier gestalten, erfahren Sie hier.

Kleine Runde, grosses Fest - auf die Mischung kommt es an

Zuerst machen Sie sich Gedanken darüber, mit wem Sie dieses besondere Silvesterfest feiern möchten. Gerade in kleiner Runde ist es wichtig, dass keine Spannungen zwischen den Gästen bestehen. Vielleicht gibt es ein Freundespaar, mit dem Sie sich ganz besonders verbunden fühlen oder es kommt diesmal einfach nur die Familie zusammen.

Wir bleiben Zuhause - das gilt auch für Silvester 2020

Infografik: 2020/21 - der etwas andere Jahreswechsel | Statista Quelle:Statista

Keine Parties, keine grossen Zusammenkünfte mit Freunden und Familie, kein Feuerwerk - der Jahreswechsel 2020/21 etwas anders sein als sonst, wie eine Umfrage des Statista Global Consumer Survey zeigt. Der zufolge bleiben im Corona-Jahr deutlich mehr Menschen zuhause als in normalen Jahren

Kleine, aber feine Runde an Silvester

Egal, wie Sie sich entscheiden – damit es ein schöner und gelungener Abend wird, muss er genauso gut geplant werden wie eine grössere Feier. Ein Vorteil der kleinen Silvesterrunde ist, dass man sich leicht auf ein Essen einigen kann, das allen schmeckt. Raclette und Fondue sind leckere und gesellige Silvesterklassiker und lassen sich hervorragend vorbereiten, so dass niemand in der Küche stehen muss, wenn die kleine Gästerunde komplett ist.

Auf ein gesundes, schönes Neues Jahr!

Silvester bei unseren Nachbarn

Um den Abend nach dem Essen weiterhin vergnüglich zu gestalten, können Sie sich unter anderem auch ein paar Silvester-Traditionen bei unseren Nachbarn aus Europa abschauen.

  • Um lieben Menschen Glück zu wünschen, zerschlagen die Dänen vor deren Tür Porzellan, wie wir es vom Polterabend kennen. Für ihr eigenes Glück springen sie um Mitternacht von einem Stuhl.
  • In Italien tragen Frauen am Silvesterabend rote Unterwäsche für Liebe und Glück im neuen Jahr.
  • Die Spanier verabschieden das alte Jahr mit dem Genuss von 12 Weintrauben. Bei jedem mitternächtlichen Glockenschlag wird eine der zwölf Trauben verspeist, die für die 12 Monate des vergangenen Jahres stehen.
  • In Tschechien wird ein Apfel aufgeschnitten und anhand der Konstellation der Kerne die Zukunft gelesen.
  • Die Schotten stossen – wie sollte es anders sein – mit Whiskey auf das neue Jahr an.
  • In Griechenland hat Glücksspiel zum Jahreswechsel Hochkonjunktur: Egal ob Karten- oder Würfelspiel – der Gewinner soll das ganze Jahr mit Glück belohnt werden. Glück ist fast überall auf der Welt das grosse Thema an Silvester.
  • Wie bei uns, gelten auch in Österreich Schweine als Glücksbringer. Hier wird traditionell um Mitternacht Walzer getanzt – ganz egal, wo man gerade ist.

Silvester feiern mit Weltbild

Geliebte Traditionen

Natürlich sind auch unsere deutschen Silvesterrituale ein Garant für einen gelungenen Abend im kleinen Kreis. Dazu gehört der Filmklassiker „Dinner for One“, den Sie wenigstens einmal am Silvesterabend gesehen haben sollten. Der Kult-Sketch von Freddy Frinton wurde 1972 zum ersten Mal in Deutschland ausgestrahlt und flimmert seither jeden 31. Dezember mehrfach über den Bildschirm. Bis heute amüsieren sich alle über James, den angetrunken Butler von Miss Sophie, der wieder und wieder über einen Tigerkopf stolpert.

Alle, die am Silvesterabend generell gerne Filme gucken, können auch wieder einmal den unterhaltsamen Klassiker „Die Feuerzangenbowle“ mit Heinz Rühmann einlegen, zu dem Gäste auch noch mit einer stilechten Feuerzangenbowle überrascht werden können. Auch „Bleigiessen“ gehört zu den Favoriten für einen amüsanten Silvesterabend. Allerdings wird Blei inzwischen durch Wachs oder Zinn ersetzt, da original Blei aus gesundheitlichen Gründen inzwischen in Deutschland nicht mehr verwendet wird. Gerade in kleiner Runde macht es viel Spass, die Formen aus gegossenem Material zu deuten und der entsprechenden Person etwas für die Zukunft vorherzusagen.

Spielend durch die Silvesternacht

Im Anschluss an liebgewonnene Traditionen können Sie in kleiner Runde auch neue Gesellschaftsspiele wagen. Besonders Spiele, bei denen man als Team agiert, sind angesagt und machen viel Spass – allen voran „The Game“ und „Die Crew“ (Kennerspiel des Jahres 2020). Beide sind schnell erklärt und sehr unterhaltsam.

So vergeht die Zeit bis Mitternacht wie im Fluge: Auch mit einem sogenannten Exit Game können Sie sich und Ihre Gäste über einen längeren Zeitraum bestens beschäftigen. Diese sind angelehnt an die zurzeit so beliebten Escape Rooms: Die Spieler müssen gemeinsam kleine Rätsel zu lösen, um sich aus einer vertrackten Lage zu befreien. Hierbei sind nicht nur die Aufgaben, sondern auch die Geschichte darum herum unterhaltsam.

Aber natürlich auch mit den altbewährten Spiele-Klassikern wie Tabu oder Scharade kommt schnell Schwung und gute Laune in die Runde, wenn mit Händen und Füssen erklärt und geraten wird.

… drei, zwei, eins – frohes neues Jahr!

Kurz vor zwölf darf natürlich der Radio Count-down nicht fehlen. Schalten Sie Ihren Lieblingssender an, füllen Sie die Sektgläser und machen Sie sich bereit für den Sprung in ein hoffentlich glückliches, gesundes und fröhliches 2021!

Das könnte Sie auch interessieren:

Anders Weihnachten feiern

Rezept für Kinderpunsch