vor 2 Wochen

Gewinnen Sie „Die Wanderschriftsteller“ von Iny Lorentz

Rund um die Welt unterwegs für ihre Recherchereisen: Iny Klocke und Elmar Wohlrath, die unter dem Pseudonym Iny Lorentz Bestseller in Millionenauflage schreiben. Foto: © "Die Wanderschriftsteller"/Travel House Media. Rechts: Eine Kurzgeschichte aus dem Universum der "Wanderhure" - exklusiv bei Weltbild erhältlich für 99 Cent.

Von Tahiti bis zum Nordkap: Unterwegs mit Iny Lorentz

Einmal kreuz und quer durch Europa und noch weiter sind sie gereist, das Schriftstellerpaar Iny Klocke und Elmar Wohlrath, besser bekannt als Iny Lorentz. Sie beschritten die Wege der „Wanderhure“ Marie, reisten nach Frankreich auf den Spuren von „Pilgerin“ Tilla und recherchierten im Vatikan für die „Töchter der Sünde“. Ihre grössten Bestseller-Erfolge entstanden sozusagen on the road. Denn nichts ist dem Autorenehepaar aus München wichtiger, als sich vor Ort inspirieren zu lassen: „Wir haben zwar immer so eine Anfangsidee, eine Ahnung. Aber die wirklichen Inhalte der Romane entwickeln sich meistens erst während der Reise", erzählt Iny Klocke im Interview.

Gehen Sie mit auf Reise: Wir verlosen jetzt 10 handsignierte Exemplare des neuen Iny-Lorentz-Reisebuchs "Die Wanderschriftsteller".

Roadtrip durch Europa: Zwischen Apulien und dem Nordkap, den Pyrenäen und dem östlichsten Polen war das Autoren-Duo mit dem Wohnwagen unterwegs. Foto: © "Die Wanderschriftsteller"/Travel House Media. Rechts: Aktuell als günstige Weltbild Ausgabe erhältlich: „Die Wanderhure und die Nonne“.

Gewinnspiel:

Begeben Sie sich auf die Spuren der historischen Romane von Iny Lorentz! Wir verlosen

10 handsignierte Exemplare des neuen Iny-Lorentz-Reisebands „Die Wanderschriftsteller“.

Füllen Sie dazu einfach das Teilnahmeformular aus, die Verlosung läuft bis zum 3. November 2019. Wir drücken die Daumen!

Teilnahmeformular:

Mit diesem Schritt verhindern wir automatische Eintragungen. Ist hier keine Grafik zu sehen? Dann nutzen Sie vermutlich einen Werbeblocker, der die Grafik ausblendet. Bitte deaktivieren Sie diesen oder ändern Sie die Filterregeln.

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeschluss ist der 03.11.2019. Mitarbeiter der Weltbild GmbH & Co. KG, Weltbild Verlag GmbH und deren Angehörige sind von der Verlosung ausgeschlossen. Wir sind berechtigt, die Namen der Gewinner zu veröffentlichen. Sämtliche Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Meldet sich ein Gewinner nicht innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Benachrichtigung, verfällt der Anspruch endgültig. Es wird erneut ausgelost. Eine Teilnahme ist von einer Bestellung unabhängig. Eine Bestellung hat keinen Einfluss auf die Gewinnchance. Eine Barauszahlung oder Kontogutschrift des Gewinns ist ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Wanderschriftsteller

In ihrem neuen Buch „Die Wanderschriftsteller“, einer Mischung aus Reisebericht und Entstehungsgeschichte ihrer Werke, gewähren Iny Klocke und Elmar Wohlrath exklusive Einblicke in ihre Recherche-Reisen - und damit quasi in den Lorentz’schen Wohnwagen. Denn ihr Camper ist seit Jahren ihr liebster Reisebegleiter. Rund 80.000 km, also rund zweimal um die Erde, haben die beiden damit schon abgefahren. Ihre weiteste Recherchereise führte bis nach Tahiti und die Südsee, für 2021 ist der erste Band des neuen Südseezyklus geplant. Auch geschrieben wird in der mobilen Camper-Schreibwerkstatt: „Das ist, als wenn die Ideen dann im Wohnwagen zu uns kommen und uns dann wirklich erfüllen“, erklärt Iny Klocke schmunzelnd im Video-Interview:

Nur bei Weltbild: exklusives Iny Lorentz-eBook „Wenn der Winter kommt“

Sie können gar nicht genug kriegen von den spannenden Frauengestalten des Iny-Lorentz-Universums? Dann tauchen Sie jetzt ab in eine bis dahin unveröffentlichte Episode aus der beliebten Erfolgsserie um die Wanderhure Marie. In „Wenn der Winter kommt", einer exklusiven Kurzgeschichte (eBook, 42 Seiten, nur bei Weltbild erhältlich), treffen die Wanderhuren Marie und Hiltrud auf den habgierigen Fürsten von Hartenburg.

Neu erschienen: „Der Fluch der Rose“

Für „Der Fluch der Rose“, den neuesten Roman aus der Gemeinschafts-Feder von Iny Lorentz, reiste das Autoren-Duo im Wohnwagen nach Kärnten und Venetien. Ihr Ziel: Herauszufinden wie das Leben dort im 15. Jahrhundert war. Denn da spielt die Geschichte der jungen Maria, die als Ziehtochter von Hans Fugger aufwächst. Währenddessen wird Johannes als Findelkind im Kloster Arnoldstein von Mönchen grossgezogen. Als sich Maria und Johannes das erste Mal begegnen, ist es Liebe auf den ersten Blick. Doch Johannes ist kurz zuvor zum Priester geweiht worden.

Aktuell so günstig nur bei Weltbild: „Die Wanderhure und die Nonne“

Band 7 der Reihe um die inzwischen Ex-Wanderhure Marie gibt es aktuell als günstige Weltbild-Ausgabe. Marie begehrt in "Die Wanderhure und die Nonne" auf gegen die brutale Männerwelt des Mittelalters: Der Fürstbischof von Würzburg trachtet nach der Herrschaft über Kibitzstein. Um dies zu verhindern, geht die ehemalige Wanderhure Marie ein Bündnis mit dem thüringischen Grafen Ernst von Herrenroda ein und folgt der Einladung auf dessen Burg. Doch die Burg wird überfallen, alle Bewohner bis auf Marie, ihre Tochter Trudi und eine Nonne werden niedergemetzelt. Schnell begreift Marie, dass sie mitten in die erbitterte Fehde zweier Thüringer Adelsgeschlechter geraten sind.