vor einer Woche

Bücher so viel die Hände tragen - unsere Gewinner

Im Sommer verloste Weltbild unter mehreren zehntausend Teilnehmern erneut "Bücher so viel die Hände tragen". Für die zehn glücklichen Gewinner wurde der Traum jedes Bücherwurms wahr. Sie konnten in einer Weltbild Filiale in ihrer Nähe nach Lust und Laune zugreifen und so viel Lesestoff umsonst mit nach Hause nehmen, wie sie schleppen konnten.

Die Gewinner aus Ahaus, Deggendorf, Lindau, Plauen, Peine, Nordhausen, Olpe, Lemgo und Wernigerode zeigten auch in dieser Runde: Wer gerne liest, hat nicht nur was im Köpfchen, sondern auch in den Armen. "Denn die einzige Bedingung war", erklärt das Filial-Team, "dass die Gewinner den Bücherstapel allein und ohne Hilfsmittel, also nur mit reiner Muskelkraft, stemmen mussten."

Traumgewinn für Bücherwürmer

Die Bilder sprechen für sich: Die strahlenden Gewinner nahmen diese Herausforderung allzu gerne an. Mit der richtigen Technik und viel Geschick bauten sie beachtliche Bücherberge, die bis zum Kinn reichten. Teilweise erreichten sie sogar Höhen von über einem halben Meter. Manche Gewinner sammelten Bücher im Wert von über 400 Euro ein.

Unsere Gewinner freuten sich riessig: "Meine Lieblingsbücher einfach im Buchladen aus dem Regal ziehen und mitnehmen, das ist wirklich mein Traumgewinn. Ich freue mich jetzt schon aufs Schmökern zuhause."

Neuen Schmökerstoff bei Weltbild entdecken