5Sterne
(1)

Strahlend schön und gesund mit OPC

Antioxidantien: Gesundheit und Schönheit aus der Kraft der Traubenkerne, mit Bratapfel-Rezept

Schon die alten Ägypter, Römer und Griechen wussten um die Kraft der Traubenkerne, die viele positive Effekte für den Körper und Organismus haben sollen

OPC: Die Kraft der Traubenkerne

Sie sind rund, klein, süss und wurden schon von den Römern, Ägyptern und Griechen vergöttert: Weintrauben. Wussten Sie, dass auch die Kerne wertvolle Nährstoffe bereithalten? Besonders dem Extrakt aus den gemahlenen Kernen von roten und blauen Weintrauben eilt ein exzellenter Ruf voraus.

So soll Traubenkernextrakt nicht nur helfen, den Alterungsprozess der Haut zu verlangsamen, sondern viele weitere positive Effekte für den Körper und Organismus haben. Lesen Sie in diesem Beitrag, was das Extrakt aus Traubenkernen so besonders macht und wie Sie damit Ihr Wohlbefinden unterstützen können.

Was macht Traubenkerne so wertvoll?

Das Geheimnis der Traubenkerne nennt sich OPC: Das sind sekundäre Pflanzenstoffe, die nicht nur Pflanzen vor Schäden durch UV-Strahlen und mehr schützen. Auch im menschlichen Organismus wirkt OPC antibakteriell und keimtötend. OPC ist die Abkürzung für Oligomeren Proanthocyanidinen. Die Kerne von Rotweintrauben sind auffallend reich an diesen sekundären Pflanzenstoffen.

Traubenkernextrakt Wirkung: Schutz für Ihre Zellen

Die sekundären Pflanzenstoffe in den Traubenkernen verfügen über ausgezeichnete antioxidative Eigenschaften:

  • Aggressive und zellschädigende Sauerstoffverbindungen im Körper, auch als „freie Radikale“ bekannt, können durch diese Pflanzenstoffe unschädlich gemacht werden.
  • Freie Radikale entstehen in unserem Organismus bei bestimmten Stoffwechselvorgängen ohne unser Zutun.
  • Aber auch mit unserem Zutun können freie Radikale entstehen: durch einen ungesunden Lebensstil etwa oder durch UV-Schäden bei Tätigkeiten im Freien.

Das könnte Sie auch interessieren:

Einfach wohltuend: Ein Ölbad

OPC in der Küche: Rezept für Bratapfel mit Nussfüllung

Rezept für Bratapfel mit Nussfüllung

Vorbereitung: Minuten Kochzeit: 60 Minuten
Zutaten
½ l Milch (3,5% Fett)
Mark von ½ Vanilleschote
1 Ei (Grösse M)
40 g Honig
4 Äpfel (z.B. Boskoop)
50 g Marzipan
3 EL Preiselbeeren (ungesüsst, aus dem Glas)
2 EL Rosinen
3 EL gehackte Walnusskerne
2 TL gemahlener Zimt
3 EL gehobelte Mandeln
2 EL Butter
Zubereitung

Milch und Vanillemark aufkochen. Das Ei und den Honig verrühren. Den Topf vom Herd nehmen und die Ei-Honig-Masse unterrühren. Wieder auf den Herd stellen und unter Rühren bis kurz vor den Siedepunkt erhitzen. Die Vanillesauce abkühlen lassen, dabei zwischendurch umrühren. Den Backofen auf 200 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Die Äpfel waschen, jeweils den Deckel abschneiden und das Kerngehäuse herausstechen, das Innere dabei etwas aushöhlen. Die Äpfel nebeneinander in eine gefettete Auflaufform setzen.

Das Marzipan fein würfeln und in eine Schüssel geben. Preiselbeeren, Rosinen, Walnüsse, Zimt und Mandeln dazugeben und alles mischen. Die Marzipan-Nuss-Masse auf die Äpfel verteilen. Die Butter in Flöckchen darübergeben und im Backofen auf der zweiten Schiene von unten 30 bis 40 Minuten backen. Herausnehmen und mit der Vanillesauce servieren.

Rezept und Foto aus: Orbisana VITAL, OPC (Foto: shutterstock, Tatjana Volgutova)

Inhaltsstoffe
Energie
473 kcal
Fett
23,6 g
Kohlenhydrate
50 g
Protein
11,6 g

Ein winterliches Dessert: Bratäpfel mit Nussfüllung und Traubenkernen

Bei Weltbild entdecken

Neben den positiven Auswirkungen für ein schönes und gesundes Hautbild sollen die sekundären Pflanzenstoffe aus Weintraubenkernen auch für das Immunsystem förderlich sein. OPC gibt es auch als Kapseln zur Nahrungsergänzung, zum Beispiel bei Orbisana VITAL

OPC: Für Schönheit von innen und aussen

Extrakte aus Traubenkernen sind beliebte Nahrungsergänzungsmittel und werden auch häufig bei der Herstellung von Anti-Aging-Produkten eingesetzt. Anhand einer Studie+, die in der National Library of Medicine nachzulesen ist, wurde festgestellt, dass OPC für die Haut ein wirkungsvollerer Radikalfänger ist als Vitamin E und Vitamin C. Neben den positiven Auswirkungen für ein schönes und gesundes Hautbild sollen die sekundären Pflanzenstoffe aus Weintraubenkernen auch für die Augen und das Immunsystem förderlich sein.

Das Traubenkernextrakt in der Medizin und Wissenschaft

Darüber hinaus geniesst OPC den Ruf, dass es zur Vorbeugung und Verbesserung verschiedener Krankheiten geeignet ist. Schon seit länger Zeit untersuchen Medizin und Wissenschaft die vielseitigen Eigenschaften von Traubenkernen. Es wird auch dahingehend geforscht, ob Traubenkernextrakt das Risiko verschiedener Krebsarten, insbesondere Darmkrebs, senken kann.

Die bisher bekanntesten, aber noch nicht wissenschaftlich bestätigten Vorteile von Traubenkernextrakt:

  1. Senkung des Blutdrucks
  2. Verbesserung der Blutgerinnung
  3. Reduzierung oxidativer Schäden
  4. Optimierung des Kollagengehalts und der Knochenstärke
  5. Unterstützung für das Gehirn im Alter
  6. Verbesserung der Nierenfunktion
  7. Senkung des Infektionsrisikos
  8. Beschleunigung der Wundheilung

Mit natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln das Wohlbefinden unterstützen

Extrakte aus Traubenkernen zählen zur Gruppe der Nahrungsergänzungsmittel. Als solche sind sie nicht geeignet, Krankheiten zu heilen. Sie sind lediglich besondere Lebensmittel, die etwaige Mangelerscheinungen ausgleichen und für mehr Wohlbefinden sorgen können:

  • Da viele Lebensmittel aufgrund von Umwelteinflüssen heutzutage oft weniger Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente enthalten, können Sie mit Präparaten aus Traubenkernextrakten Versorgungslücken in Ihrer Ernährung ausgleichen.
  • Bevor Sie zu einem Produkt aus Traubenkernextrakten greifen, informieren Sie sich bei Ihrem Arzt über die optimale Dosierung.
  • OPC hat eine blutverdünnende Wirkung und sollte deshalb nicht gleichzeitig mit blutverdünnenden Medikamenten eingenommen werden.

Worauf sollten Sie beim Kauf achten?

Der Extrakt aus gemahlenen Traubenkernen ist üblicherweise in Form von Kapseln, Tabletten oder als Pulver erhältlich. Achten Sie darauf, möglichst reines Traubenkernextrakt zu kaufen. Viele Produkte sind mit Spurenelementen oder Vitaminen wie Zink oder Vitamin C versehen, was jedoch nicht notwendig ist.

Unser Tipp: Traubenkernextrakt in Pulverform können Sie zum Beispiel in Ihre Smoothies mixen.

Wie schnell wirkt Traubenkernextrakt?

OPC ist für den Körper sehr gut verfügbar. Bereits nach etwa 45 Minuten hat OPC seine höchste Konzentration im Blut erreicht. Wie schnell Traubenkernextrakt seine Wirkung auf die Gesundheit und das Wohlbefinden entfaltet, ist jedoch von Mensch zu Mensch verschieden. Dabei sind noch weitere Faktoren wie der persönliche Lebensstil oder das Körpergewicht ausschlaggebend. Generell wird bei Nahrungsergänzungsmitteln eine Einnahme über mehrere Wochen empfohlen.

Unser Fazit:

Die Wirksamkeit der sekundären Pflanzenstoffe in Traubenkernen soll von der Senkung des Blutdruckes und der Blutfettwerte bis hin zur positiven Beeinflussung von Krankheiten wie Krebs oder Alzheimer reichen. Wir finden: Das sind prima Nebeneffekte und noch viele Gründe mehr, um sich die nächste Handvoll Weintrauben schmecken zu lassen.

+) Quelle zur Studie „Traubenkernextrakt ist besserer Radikalfänger als Vitamin E und C: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/9090754/

Schon probiert?

Das neue Superfood Lupine

Suchtstoff für Sofadetektive