Wenn Sommer vergehen, Roger De Win

Wenn Sommer vergehen (CD)

Roger De Win

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Wenn Sommer vergehen".

Kommentar verfassen

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 80105757

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Wenn Sommer vergehen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    KatiRu, 18.04.2017

    Super !!! Es ist inzwischen mein drittes Album von Roger De Win und obwohl ich jedes von ihnen mag, ist es für mich doch das beste.
    Die musikalische Bandbreite sowie die markante Stimme sind erwartungsgemäss unverkennbar, aber es sind vor allem die Texte, die noch reifer und an keiner Stelle oberflächlich wirken. Ich finde mich oft in meinem eigenen Leben wieder und die Vergänglichkeit von Gefühlen oder Lebensphasen ist niemals bedrohlich. Die Melancholie der Gitarrenklänge geht irgendwann über in Hoffnung bis hin zu unbändiger Lebensfreude.
    Das Akkordeon, welches "Noch einmal Paris seh'n" (einer meiner Lieblingstitel auf dem Album) begleitet, zeigt, wie wenig es eigentlich braucht. Auf unnötige Klangüberlagerung wurde verzichtet, sodass Zeit bleibt für Erinnerung, für einen Spaziergang durch die Strassen von Paris und für die uns alle bewegende Frage nach unserer Hoffnung und unseren Sehnsüchten. Und wann eigentlich geht es uns "Unglaublich gut" in einer rasanten Zeit voller Erwartungshaltungen? Spätestens, wenn wir in "Mein Dorf" angekommen sind, spüren wir das Ursprüngliche in uns und diese Reduktion wird zum wiedergefundenen Glück. Eine unglaublich schöne Lebensbotschaft... Das Album empfehle ich sehr gerne weiter.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Ähnliche Artikel finden