Die Sprache der Dornen, 1 Audio-CD, MP3

Mitternachtsgeschichten, Lesung. Gekürzte Ausgabe. 374 Min.
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Hungrige Wälder, magische Künste und schreckliche Geheimnisse: In der Welt von Kaz Brekker und seinen "Krähen" erzählt man sich in langen Winternächten gern Geschichten voller dunkler Versprechungen. Fünf davon sind hier zusammengetragen und werden zum...
lieferbar

Bestellnummer: 128109782

HörbuchFr. 23.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 128109782

HörbuchFr. 23.90
In den Warenkorb
Hungrige Wälder, magische Künste und schreckliche Geheimnisse: In der Welt von Kaz Brekker und seinen "Krähen" erzählt man sich in langen Winternächten gern Geschichten voller dunkler Versprechungen. Fünf davon sind hier zusammengetragen und werden zum...

Kommentare zu "Die Sprache der Dornen, 1 Audio-CD, MP3"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    Marakkaram, 22.12.2019

    Faszinierende, düstere Märchen

    ** Dunkle Dinge haben eine Art durch feine Ritzen zu gelangen... ** (Die Hexe von Duwa)

    Eine Märchen-CD, die man wieder und wieder hören möchte.

    5 Märchen aus der Feder von Leigh Bardugo, mal länger, mal kürzer, aber immer mit einer faszinierenden, düsteren Atmosphäre, die einen in fremde Welten entführt und dort gnadenlos gefangennimmt.

    Der besondere Clou, in jeder Geschichte finden sich Spuren bekannter Märchen, wie Hänsel und Gretel in "Die Hexe von Duwa", Der Nussknacker in "Der Soldatenprinz" oder Arielle in "Als das Wasser das Feuer ersang". Doch davon sollte man sich nicht in die Irre führen lassen und das hat mir besonders gefallen; weil es nur minimal durchblitzt; Leigh Bardugo`s Märchen jedoch völlig eigenständig und unheimlich ideenreich und fantasievoll sind. Jedes Ende lässt einen überrascht, nachdenklich oder auch mal schockiert zurück. Nichts ist so, wie es auf den ersten Blick scheint.

    Meine beiden Lieblingsmärchen sind "Die Hexe von Duwa", dessen Ende mich so eiskalt erwischt hat, dass ich es gleich nochmal mit anderen "Augen" hören musste und "Der Soldatenprinz", der ein wenig an die Automatengeschichten der alten Meister oder Zafon erinnert und doch ganz anders ist.

    Ich kannte weder die Autorin noch ihre Krähen-Saga oder die Grisha-Reihe. Und ich finde, das muss man auch nicht unbedingt, denn "Die Sprache der Dornen" kann für sich alleine stehen. Ich hatte nie das Gefühl, dass mir Informationen oder Hintergründe gefehlt haben.

    Den Sprecher Frank Stieren kannte ich schon aus diversen Produktionen und war gespannt, wie er sich als Märchenonkel macht. Ich glaube, eine bessere Besetzung hätte man nicht finden können. Fantastisch! Seine Stimme versetzt einen in fremde Welten und transportiert die Atmosphäre und Emotionen hervorragend. Und auch die nicht immer ganz einfachen Namen liest er mit einer tollen Betonung.

    Fazit: Düstere, faszinierende Märchen, die ich immer und immer wieder hören kann. Grade für dunkle Jahreszeit ein absolutes Hörvergnügen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Katharina2405, 09.12.2019

    Das Hörbuch „Die Sprache der Dornen“ wird von Frank Stieren gelesen. Es umfasst 5 Kurzgeschichten von Leigh Bardugo und dauert 374 Minuten.

    Es ist eine gekürzte Fassung. Eine Kurzgeschichte, die im Buch vorkommt, ist in der Hörbuch-Fassung nicht vorhanden.

    Die Kurzgeschichten sind kleine Märchen, die sich mit altbekannten Märchen vergleichen lassen. Sie sind allesamt düster und haben nur bedingt ein Happy End. Sie spielen im Grischa/Krähen Universum. In der ein oder anderen Geschichte gibt es kleine Anspielungen darauf, aber sie lassen sich ohne Vorkenntnisse dieser Bücher lesen. Ich würde sie eher als Gruselgeschichten verstehen, die man sich in diesem Universum am Lagerfeuer erzählt.

    Frank Stieren liest die Geschichten wunderbar. Er hat eine angenehme Stimme und ich habe ihm gerne zugehört.

    Hier ein kurzer Einblick in die Geschichten:

    Aus Semeni: Ayama und der Dornenwald

    Das Mädchen Ayama soll mit einem Königssohn, der äusserlich ein Monster ist und grausame Dinge macht, verhandeln. Die Gegebenheiten, aber auch das Monster, sind anders als erwartet.

    Zitat aus der Geschichte: “… dass die, die uns am meisten lieben sollten, nicht immer die sind, die es tun".

    Aus Rawka: Der zu kluge Fuchs

    Der kleine, schwache, hässliche Fuchs, der durch seinen Verstand überlebt. Zar Nicolai von Rawka wird häufig mit dem Fuchs aus dem Märchen verglichen.

    Zitat aus der Geschichte: „Die Falle ist die Einsamkeit“

    Aus Rawka: Die Hexe von Duwa

    Im Wald von Duwa verschwinden Mädchen. Eben dort lebt eine Hexe, die Menschen gegen Bezahlung, Wünsche erfüllt. Die Geschichte erinnert an „Hänsel und Gretel“ und doch ist sie anders als erwartet.

    Zitat aus der Geschichte: „Dunkle Dinge haben eine Art durch feine Ritzen zu gelangen."

    Aus Kerch: Der Soldatenprinz

    Diese Geschichte lässt sich mit der „Nusskacker und der Mäusekönig“ vergleichen. Ein Nussknacker der lebendig wird und ein Mädchen, das lieber in ihrer Fantasie lebt. Eine Geschichte über die Macht der Wünsche und der Fantasie.

    Zitat aus der Geschichte: „Bist du mein Soldat? Bist du mein Prinz? Bist du mein Schatz? Bist du Mein?“

    Aus Fjerda: Als das Wasser das Feuer sang

    Diese Geschichte handelt vom Volk, dass unter dem Meer lebt und von einer besonderen Meerjungfrau. Von Freundschaft und Verrat. Ausserdem gibt es ein kurzes Wiedersehen mit einer Figur aus den Grischa-Büchern.

    Zitat aus der Geschichte: „…und dabei nicht erkannte, dass dieser Schatz von versunkenen Schiffen stammte. Geschenke von toten Menschen, deren Knochen am Grunde des Meeres verrotten. Was scherte es Sterbliche, Schatz war Schatz.“

    Fazit: Die Geschichten haben mir gut gefallen. Einige mehr, einige weniger. Manchmal hatte ich Anfangsschwierigkeiten in die Geschichte hineinzufinden oder sie war mir zu langatmig.

    Ich danke dem Audiobuch Verlag für die CD.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Lili-Marie, 07.12.2019

    Märchen mal anders

    Hier werden 5 mehr oder weniger kurze Geschichten erzählt. Die Geschichten erinnern an sehr bekannte Märchen wie zum Beispiel Hänsel und Gretel oder Die schöne und das Biest. Jedoch vergibt die Autorin jeder Geschichte ihre persönliche Note. Die Geschichten sind teilweise sehr düster und erschreckend. Es gibt einige unwerwartet Wendungen und Spannung.

    Der Sprecher hat eine sehr angenehme Stimme und das Zuhören fiel hier nicht allzu schwer. Jedoch hatte ich manchmal etwas Probleme in die Geschichte hineinzufinden oder der Story zu folgen. Das hatte zur Folge, dass ich teilweise nciht mehr richtig zuhören konnte und eine Pause brauchte.

    Insgesamt haben mir die Geschichten gefallen. Die einen besser als die anderen aber hier ist bestimmt für jeden was passendes dabei.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Leigh Bardugo

Weitere Empfehlungen zu „Die Sprache der Dornen, 1 Audio-CD, MP3 “

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Sprache der Dornen, 1 Audio-CD, MP3“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung