Die Haferhorde - Teil 11: Eins, zwei, Ponyzei!, 2 Audio-CDs, Suza Kolb

Die Haferhorde - Teil 11: Eins, zwei, Ponyzei!, 2 Audio-CDs

Ungekürzte Lesung mit Bürger Lars Dietrich (2 CDs), Lesung. CD Standard Audio Format. 158 Min.

Suza Kolb

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Haferhorde - Teil 11: Eins, zwei, Ponyzei!, 2 Audio-CDs".

Kommentar verfassen
Endlich Sommerferien! Schoko freut sich auf viel Zeit mit Lotte, gemütliche Ausritte zum See und die eine oder andere Eiswaffel. Doch nix da! Oskar und Maria veranstalten ein Zeltlager auf dem Blümchenhof, und da müssen alle mit anpacken. Denn es...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


HörbuchFr. 18.90

zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 100387819

Auf meinen Merkzettel
Edition Zencolor (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Haferhorde - Teil 11: Eins, zwei, Ponyzei!, 2 Audio-CDs"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Petra S., 30.07.2018

    Aufregende Zelt-Ferien und ein Dieb am Blümchenhof


    Kurz zum Inhalt:
    Am Blümchenhof gibt es Reiterferien mit Zeltcamp! Klar, dass die Ponys Schoko und Keks erstmal nicht begeistert sind. Und auch nicht alle der 8 teilnehmenden Kinder wollen Reiterferien machen.
    Die Chefin ist zur gleichen Zeit mit Fohlenstute Fienchen in Frankfurt bei einer Pferdeschau. Also hat sie eine Dose mit Geld dagelassen, um für die Kids Eis und sonstigen Spass zu kaufen.
    Nachdem erstmal die 4 bunten Zelte stehen und mit Federn wie Indianer-Zelte geschmückt werden, erleben Kinder und Ponys viele Abenteuer, unter anderem eine Schatz-Suche, einen Nacht-Ritt, und dann verschwindet auch noch die Dose mit dem Geld.
    Doch wer ist der Dieb? Klar, dass sich die Ponys Schoko und Keks, Haflinger Toni und Hengst Ole mit Hilfe der Katze Amalie, den Hühnerdamen Frau Rot, Frau Blau und Frau Grün und dem Hund Bruno auf die Lauer legen, um den Dieb zu überführen...


    Meine Meinung:
    "Eins, zwei Ponyzei" ist der 11. Band der Reihe um die Haferhorde. Die Geschichten sind kindgerecht und total witzig erzählt.
    In diesem Abenteuer lösen die Vierbeiner um Superpony Schoko ihren ersten Kriminalfall und die Kids lernen auf spielerische Weise, dass man nicht stehlen darf; sich nicht von anderen zu etwas überreden zu lassen, was man nicht will; und dass man zusammenhalten soll. Natürlich wird der Dieb gefunden und es gibt ein Happy End!

    Die Geschichte wird von Bürger Lars Dietrich gesprochen, der den einzelnen Charakteren mit unterschiedlichen Stimmen Leben einhaucht. Man erkennt an seiner Stimmlage sofort, welches Tier gerade spricht.

    Das Cover entspricht jenem der Printausgabe und darauf zu sehen sind die tierischen Ermittler Schoko, Keks, Toni und eine der Hühner-Damen in Polizei-Uniform.


    Fazit:
    Unterhaltsame und humorvolle Geschichte über ein aufregendes Reit-Zeltlager und die Überführung eines Diebs durch vierbeinige Ermittler, die nicht nur Klein, sondern auch Gross begeistert!
    Wieder ein Muss für alle Fans von witzigen Ponygeschichten und natürlich für alle Fans der Haferhorde!
    Eindeutige Hör-Empfehlung!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Tine_1980, 27.07.2018

    Sommerferien und ganz viel Zeit für Ausritte zum See und Zeit mit Lotte. Doch ganz so klappt es nicht, denn Oskar und Maria veranstalten ein Zeltlager auf dem Blümchenhof. Alle müssen mithelfen und die kleinen Feriengäste müssen unterhalten werden, dass ihnen nicht langweilig wird. Doch dann verschwindet die Spardose mit dem Zeltlager-Budget. Diesen Fall muss Kommissar Schoko in die Hufe nehmen.

    Dies ist nun schon der elfte Band der Haferhorde und passend zu den schon begonnen oder bei uns heute gestarteten Sommerferien, haben wir der Geschichte wieder sehr gerne gelauscht.
    Die Bücher sind bestimmt auch klasse, doch hier greifen wir sehr gerne zu den Hörbüchern, denn der Sprecher Bürger Lars Dietrich hat es einfach drauf.
    Die Geschichte ist ja schon spitze, ein bisschen Spannung, eine tolle Idee und dann natürlich die lustigen Ponys. Gerade Schoko bringt immer wieder lustige Sprüche in die Geschichte und Tony mit seinem urbayerischen Dialekt machen die Geschichte zu einem echten Hörerlebnis für die Kinder, aber auch für die Erwachsenen.
    Bürger Lars Dietrich kann die unterschiedlichen Charaktere mit verschiedenen Stimmen darstellen und fängt auch die Stimmungen super ein. Es macht einfach super viel Spass, der Geschichte zu lauschen und die 2 Stunden 19 Minuten gehen viel zu schnell vorbei. Die Geschichte ist für Kinder ab 8, aber auch jüngere Kinder können den Erzählungen gut folgen.

    Witzig, tolle Charaktere, Spannung und mit einem tollen Hörbuchsprecher vertont. Für uns ist es ein echt gern gehörtes Hörbuch für die ganze Familie und wird hoch und runter gehört! Unbedingte Hörbuchempfehlung für die ganze Familie.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die Haferhorde - Teil 11: Eins, zwei, Ponyzei!, 2 Audio-CDs “

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Haferhorde - Teil 11: Eins, zwei, Ponyzei!, 2 Audio-CDs“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating