Der Spielmann, 3 MP3-CDs

Die Geschichte des Johann Georg Faustus : 3 CDs, Lesung. MP3 Format. Gekürzte Ausgabe. 1200 Min.

Oliver Pötzsch

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Der Spielmann, 3 MP3-CDs".

Kommentar verfassen
Ein farbenprächtiges Abenteuer-Epos von Bestsellerautor Oliver Pötzsch

1486: Knittlingen ist ein ruhiger Ort im Kraichgau. Bis zu dem Tag, als die Gaukler in die Stadt kommen - und plötzlich Kinder verschwinden. Johann Georg, von seiner Mutter...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


HörbuchFr. 29.95

zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 6059466

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Der Spielmann, 3 MP3-CDs"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    kindder80er, 15.11.2018

    Opulentes Hörbuch auf 3 MP3 CDs

    Johann Georg Faustus gilt bei vielen Historikern als reale Person, die tatsächlich gelebt hat. Oliver Pötzsch schickt sich nun an, sein Leben und Wirken nachzuzeichnen.

    Es beginnt, als Johann 8 Jahre alt ist. Er ist ein guter und vor allem neugieriger Schüler und ist fasziniert von den Gauklern, Händlern und Spielleuten beim Herbstmarkt. Dieses Markttreiben ist dermassen gut beschrieben, dass man meint, die verschiedenen Düfte selbst wahrzunehmen.

    4 Kinder sind in den letzten Wochen verschwunden und es geht das Gerücht um, dass Gaukler oder Spielleute etwas damit zu tun haben. Der kleine Johann interessiert sich aber nur für den Magier vom Herbstmarkt.

    Jahre später nachdem seine Mutter gestorben ist, schliesst er sich diesem Magier und seinem Gefolge an und eine verhängnisvolle Geschichte beginnt ihren Lauf zu nehmen...

    Das Buch auf den 3 MP3 CDs ist in der Hörbuchfassung gekürzt, aber mit einer Laufzeit von 1211 Minuten, bzw. guten 20 Stunden, noch ordentlich lang für ein opulentes Hörbuch.

    Der Sprecher Tobias Kluckert liest sehr gut betont und dabei ruhig und sonor. Er ist u.a. bekannt als Stimme von Joaquin Phoenix in "Walk the Line", Bradley Cooper und Brian Krause (Leo) in "Charmed".

    Das Hörbuch ist lebendig trotz einiger Längen. Es ist düster, manchmal ein bisschen zu düster, aber das gehört ja zur Geschichte.

    Mir hat es als Hörbuch sehr gut gefallen und ich bin gespannt auf den zweiten Teil!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Wisent, 07.10.2018

    Ich kannte Oliver Pötzsch bereits vorher von seinen Henkerstochter- Romanen, einer Mittelalter- Krimi Reihe in der der Schongauer Henker Jakob Kuisl und seine Familie den Dreh- und Angelpunkt der Handlung darstellen.

    In seiner neuen Reihe erzählt der Autor die Geschichte des Jhann Georg Faustus, jedem eigentlich hinlänglich bekannt durch unzählige Unterrichtsstunden in Deutsch über Goethes Werk. Je nach Deutschlehrer/in erinert man sich mit Freude, emotionslos oder mit Grauen daran zurück, an Fausts wundersames Leben, die Grethchenfrage und den Kern von Pudeln. Bei mir was es Letzteres, langweilie, graue Ödnis im Klassenzimmer, das Werk bis in den letzten Buchstaben von Frau S. mit Valiumstimme analysiert, die Lider wurden schwerer und schwerer...

    Ich hatte gehofft, mit Oliver Pötzschs Roman mein Trauma überwinden zu können: es ist gelungen, zumindest teilweise! Pötzsch erzählt die Geschichte lebensnah, mit viel künstlerischer Freiheit, voller Wendungen und unerwarteter Rettungen aus der Not und leider doch nicht ganz packend. An manchen stellen ufert die Geschichte einfach sehr aus, er ergeht sich in Nebenschauplätzen und die Motivation des Charakters Tonio de Moravia Faustus auszuwählen und seinen ganzen Plan habe ich bis jetzt nicht wirklich begriffen, da ist ir eindeutig zu viel unklar, obwohl es einen zweiten Band geben wird.

    An Tobias Kluckerts sprecherischer Leistung bei diesem Hörbuch ist fast nichts auszusetzen, ich hätte mir nur an den wirklich spannenden Stellen ein bisschen mehr Druck in der Stimme gewünscht.

    Oliver Pötzsch- Fans sollten bei diesem Buch erst einmal die Leseprobe konsultieren und keinen Henkerstochter- Roman erwarten. Und auch wer, im Gegensatz zu mir, in der Schule nicht literisch mit Goethe gefoltert wurde, sondern Begeisterung für den Faust mitbekommen hat, der sollte hier beherzt zugreifen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Weitere Empfehlungen zu „Der Spielmann, 3 MP3-CDs “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Der Spielmann, 3 MP3-CDs“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating