Der Nebelmann, 1 MP3-CD

Ungekürzte Lesung (1 mp3-CD), Lesung. 592 Min.

Donato Carrisi

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Der Nebelmann, 1 MP3-CD".

Kommentar verfassen
In einer eisigen Winternacht irrt der römische Star-Ermittler Vogel mit blutverschmiertem Hemd durch die Wälder am Rand eines Alpendorfs. Er war vor Wochen angereist, um den Fall eines vermissten Mädchens zu klären. Bereits dreissig Jahre zuvor...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


HörbuchFr. 28.50

zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 86151886

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Der Nebelmann, 1 MP3-CD"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    Diana E., 05.08.2017

    Donato Carrisi – Der Nebelmann

    In einem kleinen Dorf verschwindet die sechzenjährige Lou Ann spurlos, als sie auf dem Weg zur Kirche ist. Das Mädchen wächst unter konservativen Bedingungen auf und dazu sind die Eltern sehr religiös. Könnte das der Grund sein warum das Mädchen ausgerissen ist? Doch so kurz vor Weihnachten will das so recht niemand glauben. Als der Sonderermittler Vogel in dem kleinen Dorf auftaucht, müssen schnell Ermittlungsergebnisse her, nicht zuletzt auch durch die Presse, die eine Hetzjagd veranstaltet. Aus einem Verdächtigen werden viele und Vogel erhöht den Druck. Ihm zur Seite steht Kommissar Borgas, der von seinem Mentor lernen soll. Doch die Ermittlungen beginnen sich zu verselbständigen und schon bald weiss niemand mehr so recht, ist alles nur eine kluge Taktik, ist der „Nebelmann“ tatsächlich zurück, gibt es überhaupt ein Verbrechen oder ist doch alles anders als es scheint?

    Ehrlich gesagt, ich weiss nicht ob ich das Buch/Hörbuch verteufeln oder hoch leben lassen soll.
    „Der Nebelmann“ ist mein erster Thriller von Donato Carrisi, der bereits mehrere Thriller mit sehr guten Kritiken geschrieben hat, deswegen war ich neugierig und habe mich für die Hörbuchversion, gelesen von Uve Teschner entschieden.
    Uve Teschner konnte mich bereits bei Chris Carters "Die Stille Bestie" mit seiner Stimme überzeugen, und auch in diesem Hörbuch erzählt er die streckenweise zähe Handlung voller Elan und Stimmgewalt. Seine Stimme hat Wiedererkennungswert und mir gefällt, die unterschiedliche Intonation, die er bei seinen Charakteren verwendet. So wird dem Hörer schnell klar, um welche Figur es sich handelt, denn durch die Stimmtiefe oder Geschwindigkeit, hat man beim Zuhören das Gefühl, dass es tatsächlich von verschiedenen Personen gesprochen wird. Ausserdem wird das Hörbuch mitreissender durch seinen emotionalen Erzählstil, sodass auch die Handlung dadurch spannender und mitreissender wird. Auch die düstere, beklemmende Grundstimmung wird von Uve Teschner hervorragend hervorgehoben.

    Es hat lange gedauert bis ich in der Story angekommen bin, der Epilog war spannend und hat mich auf das Buch neugierig gemacht, dann folgte ein enormer Spannungsabfall, was ich sehr schade fand. Der Spannungsbogen war so unbeständig wie eine Achterbahnfahrt und diesem Muster folgte auch die Handlung. Abwechslungsreich, mitreissend, dann wieder eher langatmig, beklemmend und düster, zwischendurch dann Gänsehautfeeling um diese dann kurz darauf wieder im Rückwärtsgang zu erleben. Eins kann man aber ganz sicher behaupten: Überraschungen gibt es am laufenden Band und nichts ist wie es scheint. Hatte ich beim hören so die eine oder andere Vermutung, wurde die wenig später mit angeblichen Tatmotiven, Hintergrundinformationen und passenden Alibis zu Nichte gemacht.
    Das mag ich an einem Thriller, und deswegen bekommt dieses Hörbuch auch insgesamt eine gute Bewertung, obwohl mir die verschiedenen Hauptcharaktere nicht wirklich sympathisch werden konnten. Doch auch das hat der Autor gut gelöst, denn die Figuren sind Unikate, sind facettenreich, und obwohl sie alle gewisse Wesenszüge vereinen, könnten die Charaktere nicht unterschiedlicher dargestellt werden. Die Perspektivwechsel und Zeitwechsel führten dazu, die verschiedenen Figuren besser zu verstehen, was sie aber dennoch nicht sympathischer werden liess.
    Der Sonderermittler Vogel war für mich ein Unmensch, unsympathisch, distanziert und ein Egoist. Hier hat mich das Ende des Buches nicht überrascht, und wenn so jemand bei der Polizei ist, hat man schon von Anfang an schlechte Karten. Ohne Rücksicht auf Verluste spannt er die Medien ein, egal wen oder was er zerstört.
    Ein Zitat ist mir da besonders im Gedächtnis geblieben: „Der Bösewicht macht die Geschichte aus“
    In diesem Buch gibt es niemanden, der nur „gut“ oder nur „böse“ ist, alle kochen ihr eigenes Süppchen, was zu Verwirrungen, Fehlinformationen und Manipulation führt.
    Was mich zu einem weiteren Zitat führt: „Die dümmste Sünde des Teufels ist die Eitelkeit“, denn sämtliche Figuren scheinen damit gestraft zu sein, das es in dieser Geschichte ganz sicher nicht nur einen Teufel gibt.
    Der Thriller ist erschreckend, denn die Medien manipulieren das Dorf, die Ermittler manipulieren die Medien, die Medien manipulieren die Mitmenschen, die Mitmenschen wollen im Rampenlicht stehen und nicht zuletzt manipuliert der Autor den Leser und ich muss nicht erwähnen, dass auch mir hin und wieder eine Gänsehaut über den Rücken lief.

    Was ich schade fand, neben den recht unsympathischen Charakteren, denn streckenweise langatmigen Abschnitten war auch, dass das eigentliche „Opfer“ viel zu kurz in der Geschichte kam. Es blieben einige Fragen offen, es wird nicht alles beantwortet, aber Donato Carrisi hat das so geschickt in seine Story verwoben, das es beim Lesen fast gar nicht auffällt.
    Ich denke der Thriller wird im Gedächtnis bleiben.
    Ich bin mir sicher, das dieser Thriller polarisieren wird.

    Das Cover ist dezent in weiss und Grautönen gehalten, aber detailliert ausgearbeitet. Ein Wald, das Gesicht des Mädchens, und die Rückansicht eines Mannes spiegeln den Inhalt des Thrillers wieder.

    Fazit: verstörende, manipulative Story, die polarisiert und die in Abgründe blicken lässt. Knappe 4 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Der Nebelmann, 1 MP3-CD “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Der Nebelmann, 1 MP3-CD“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating