Alles Begehren (Gekürzt), Ruth Jones

Alles Begehren (Gekürzt) (Hörbuch-Download)

Ruth Jones

Durchschnittliche Bewertung
3.5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

3.5 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne2
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Alles Begehren (Gekürzt)".

Kommentar verfassen
1985: Callum ist ein glücklich verheirateter Familienvater. Die Studentin Kate ist bildschön und gewohnt, sich das zu nehmen, was sie braucht. Sie begegnen sich - und begehren einander mit solch einer Macht, dass es ihrer beider Leben beinahe...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Hörbuch-DownloadFr. 17.00

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 100731505

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Alles Begehren (Gekürzt)"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    Monice C., 25.09.2018

    "Alles Begehren" von Ruth Jones,

    ist ein Hörbuch, welches gekennzeichnet ist von Lust, Sucht und Begehren. Die Autorin lässt uns in die Leben von zwei Familien eintauchen. Hier stossen wir immer wieder auf Geheimnisse und dann auf ein Doppelleben, welches schon vor 17 Jahren zu Ende sein sollte. Als Roter Faden, dient hier die Hauptprotagonistin Kate, sie lebt das Leben eines Start zusammen mit Mann und Tochter. Doch die Autorin zeigt uns anhand von Kate auch, was es heisst süchtig zu sein, ob von Alkohol, Drogen oder einer grossen Liebe.
    Für mich war es ein gutes Hörbuch, es hat sich sehr leicht hören lassen. Gesprochen mit einer sehr angenehmen Stimme und mit kleinen Musiksequenzen untermalt wirkte es leicht entspannend. Sehr gut finde ich das hier zum einen der Anfang zwischen Kate und Calum dargestellt ist, sowie die Geschehnisse im jetzt und in der Zukunft.
    Leider hat mir trotzdem etwas gefehlt, denn zwischendurch habe ich das Gefühl gehabt das nicht mal wie als Zuhörer wirklich alles mitbekommen haben.

    Zum Inhalt:
    17 Jahre nach dem Ende ihrer Affäre mit Callum trifft Kate ihn unerwartet wieder. Schnell kommen sie sich erneut näher, ohne dabei zu bedenken was es für ihre Familien bedeuten kann. Für Kate scheint es eine Sucht zu werden Callum in ihrer Nähe zu haben. Doch alles soll Konsequenzen haben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Ecinev, 15.07.2018

    Callum, verheirateter Lehrer, trifft in einer Bar auf die wesentlich jüngere Kate. Die beiden verlieben sich bis Belinda, die Frau von Callum den beiden auf die Schliche kommt.

    Erst viele Jahre später treffen sich die beiden wieder und die alte Zuneigung ist sofort wieder da obwohl Kate inzwischen ebenfalls verheiratet ist und ein Kind hat.

    Der Einstieg ist mir nicht leicht gefallen, diese vielen kurzen Abschnitte bei denen man erst eine Weile brauchte um was es jetzt geht.
    Die Stimme von Julia Nachtmann ist angenehm, ihr gelingt es jeder Figur eine eigene Stimme zu geben.

    Allerdings sind Liebesromane nicht unbedingt mein Ding. Aber wem es gefällt der erfährt hier viel vom Zwispalt des Lebens mit der eigenen Familien und dem Begehren zu einer anderen.

    Das Cover ist eher nichtssagend und sagt nichts über die Geschichte aus

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    Texterhexe, 26.06.2018

    Hier passt der Titel einmal perfekt zum (Hör-) Buch. der Familienvater Callum steht mitten im Leben, als er in der Bar seines Bruders auf die wesentlich jüngere abenteuerlustige Kate trifft. Zwischen den Beiden entfacht sofort ein heisses Feuer der Begierde. Als Belinda, die Frau von Callum dahinter kommt, findet das Abenteuer jedoch ein schnelles Ende.

    Einige Jahre später treffen sich die beiden wieder und das alte Feuer lodert wieder auf. Inzwischen ist auch Kate Mutter und Ehefrau, sodass beide sich in ein Doppelleben stürzen.

    Der Titel beschreibt diese, irgendwie recht alltägliche Geschichte gut. Alles hängt mit dem Begehren zusammen. Wie das Cover damit zusammenhängt ist mir jedoch völlig unklar. Mal wieder eine wahllose Kombination...

    Die Stimme von Julia Nachtmann ist in weiten Teilen völlig in Ordnung, ja fast schon lebhaft. Mich persönlich hat es sehr gestört, dass sie Kinderstimmen und die Stimmen junger Frauen total übertrieben nachgeahmt hat. Teilweise konnte ich kaum zuhören, so sehr hat es mich an diesen Stellen gestört. Es wirkte auf mich einfach nicht authentisch. Dann sollte ein Sprecher meiner Meinung nach lieber weniger Abwechslung zwischen den Personen anbieten, als so komisch quitschige Stimmen zu sprechen.

    Insgesamt fand ich das Hörbuch wirklich in Ordnung und unterhaltsam, wenn auch bei weitem nicht überragend. Ich konnte mich jedoch in alle Charaktere sehr gut reinfühlen. Gut gefallen hat mir vor allem, dass keine Wertung zwischen den Zeilen war, ich hatte eher den Eindruck, dass dieses Buch einfach die verschiedenen Facetten einer solch schwierigen Situation wertungsfrei darstellen wollte. Das ist gelungen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Alles Begehren (Gekürzt)“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating