Zwergenerbe (Mysterious 1) (eBook / ePub)

Jess A. Loup

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Zwergenerbe (Mysterious 1)".

Kommentar verfassen
**Suche den Elfenfeind und bewahre die Königreiche**

Selten hat zwischen den Elfen, Hexen, Drachen und Menschen der magischen Königreiche so lange Frieden geherrscht wie jetzt. Dass nun ausgerechnet die Barbaren der benachbarten Batariinseln...

eBookFr. 5.00

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 107987711

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Zwergenerbe (Mysterious 1)"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Toni G., 21.12.2018

    Die Schreibweise der Autorin ist wieder sehr angenehm, ruhig, erfrischend und sorgt für ein gutes Lesegefühl. Man wird regelrecht durch die einzelnen Seiten getragen und kann sich ein tolles Gesamtbild machen.

    Auch wenn in diesem ersten Band auch unsere altbekannten Charaktere einen kurzweiligen Auftritt haben bzw. erwähnt werden, spielen sie hier nur eine untergeordnete Rolle was ich persönlich wirklich gut finde. Wenn ein solches Spinn-Off ins Leben gerufen wird, dann gerne auch als eigenständige Reihe.

    In diesem Buch gibt es tatsächlich so einige Charaktere, welche auch ihre Meinung kundtun. Wir erhalten aus diesem Grund die Geschichte auch aus mehreren Sichtweisen erzählt. Darunter Lyksan, Rhona und noch ein paar weitere mehr.

    Die Geschichte beginnt im Grund als ein Fall, der dringend aufgeklärt werden soll. Es geschehen Morde im Land und die Sidhe, sowohl die Dunklen als auch die Lichten, möchten diese Beenden und ziehen aus diesem Grund einen ganz bestimmten Anwärter zu Rate.

    Lyksan ist ein junger, ruhiger, wissbegieriger und unglaublich schlauer Zeitgenosse. Er ist sehr vorsichtig in seinen Handlungen, aber gleichzeitig auch bedacht und schnell. Sein Wesen ist offen, herzlich und sehr wach, sodass man ihm so schnell nichts vormacht. Ich fand ihn total faszinierend, vielleicht auch gerade weil er nicht der typische Held ist.

    Rhona ist eine starke, von sich überzeugte und manchmal auch etwas überhebliche Anführerin, was ihr aber bisher immer zugute gekommen ist. Sie ist schlau, stark und hat meistens eine Richtung im Kopf die sie einschlägt.

    Die Entwicklung der Geschichte empfand ich stets spannend, überraschend, faszinierend und angenehm. Wir begeben uns mit einer kleinen Truppe auf eine Reise, gemeinsam wollen wir einen Mörder finden und entlarfen. Dabei treffen wir auf neue Gefährten, interessante Dörfer und viele verschiedene Gebiete und Wesen.

    Es ist unglaublich spannend, wie sich der Weg unserer Gefährten trotz aller Gefahren, Unstimmigkeiten und vorallem unterschieden es dennoch sehr harmonisch und vorallem erheiternd verläuft. Die unnahbaren Situationen sind sichtbar, aber man sieht auch die Entwicklung welche mir persönlich wirklich gut gefallen hat.

    Die eingebauten Liebesgeschichten rundeten die Geschichte durchaus ab, was auch daran liegt dass sie nicht zu übergreifend sind. Sie entsprechen einer Taktik, entwickeln sich langsam und manchmal etwas sehr aufbrausend, aber dennoch sehr passend zu den Charakteren. Die erotischen Stellen im Buch habe ich persönlich nicht unbedingt benötigt, aber sie wurden dennoch auch ansprechend und nicht übertrieben ausgebaut.

    Insgesamt hat mir dieser erste Band wirklich gut gefallen. Die Charaktere sind greifbar und vor allem unterschiedlich, die Umgebung sehr einfach vorstellbar und die Entwicklung stets spannend, interessant und ist immer wieder für Überraschungen gut.

    Mein Gesamtfazit:

    Mit „Mysterious – Zwergenerbe“ hat Jess A. Loup einen tollen Auftakt ihrer Spin-Off-Reihe geschaffen. Sie überzeugte mich mit vielschichtigen Charakteren, einer greifbaren Welt, wundervollen Dialogen und einer stets spannenden und überraschenden Entwicklung. Durchaus hat mir auch das Ende des ersten Bandes das Gefühl beschert, dass ich unbedingt den nächsten Teil brauche um zu wissen wie es weitergeht.

    --> erhält 4,5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Zwergenerbe (Mysterious 1)“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating