Zane & Lennon - A San Francisco College Romance (eBook / ePub)

Christiane Bössel

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
5 Kommentare
Kommentare lesen (5)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne3
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 5 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Zane & Lennon - A San Francisco College Romance".

Kommentar verfassen
Drei College-Studenten, eine WG undein Neuanfang für die Liebe

Zane Wellingtons Zukunft ist bereits geplant: Mit 25 soll er ins Familienunternehmen einsteigen. Vorher darf sich der reiche Sohn aus gutem Hause jedoch während seines...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBookFr. 4.50

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 107940876

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Zane & Lennon - A San Francisco College Romance"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    Marieke K., 02.06.2019

    Ich durfte das Buch vorab lesen und möchte mich nochmal herzlich bei Christiane Bössel und dem ForeverUllstein Verlag bedanken. Meine Meinung hat das in keiner Weise beeinflusst. 

     „Zane & Lennon  – A San Francisco College Romance“ ist der dritte Band der „College WG-Reihe“ von Christiane Bössel. Jeder Band behandelt ein anderes Paar und ist in sich abgeschlossen. Auch wenn es ein Wiedersehen mit den vorherigen Paaren gibt, können die Bände unabhängig voneinander gelesen werden. 

    Cover: 
    Das Cover zeigt zwei Männer in schwarz-weiss, die sich fast küssen. Der Titelschriftzug prangt als Raute direkt in der Mitte und ist umgeben von weiss und Grüntönen. Insgesamt ist das Cover sehr harmonisch und zeigt einem sofort worum es geht. Die grün-weisse Farbgebung passt sehr gut zu dem in schwarz-weiss gehaltenen Paar. Mit diesem Cover passt auch Band 3 perfekt zu den anderen Bänden und lässt es auch als Teil der Reihe erkennen. 

    Schreibstil: 
    Der Schreibstil von Christiane Bössel ist flüssig, locker, witzig und sorgt dafür, dass man das Buch in einem Rutsch lesen kann. Die Geschichte wird sowohl aus Zane als auch aus Lennons Sicht erzählt. Dadurch kann man sich als Leser sofort in die Charaktere hinversetzten und bekommt immer mit was der jeweils andere gerade denkt oder fühlt. 

    Story: 
    Zane wohnt mit seinen beiden besten Freunden in einer Studenten WG in San Francisco und ist kein Kind von Traurigkeit. Bevor für ihn der Ernst des Lebens beginnt und er das Familienunternehmen übernehmen muss, versucht Zane noch so viel Freiheit und Spass zu haben wie nur möglich. Dabei schleppt Zane eine Frau nach der anderen ab und denkt auch gar nicht an eine feste Beziehung oder daran sich zu binden. Als er dann auf den schwulen Tierarzt Lennon trifft ändert sich auf einmal alles für Zane. Er fühlt sich augenblicklich zu Lennon hingezogen. Aber Zane darf nicht schwul sein, seine Zukunft, sein Vater, alles spricht dagegen. 

    Meinung: 
    Zane ist ein charmanter, einnehmender Charakter, bei dem man am Anfang denkt, dass er nur Spass und Frauen aufreissen im Sinn hat. Aber ganz so einfach ist das nicht. Zane versucht seine Studienzeit ohne grosse Verpflichtungen zu geniessen, weil nach dem Studium die Verantwortung und die Übernahme des Familienunternehmens auf ihn warten. Man merkt ziemlich schnell, dass Zane so gar nicht glücklich mit der für ihn vorgesehen Zukunft ist und er auch nicht gut mit seinem Vater auskommt. Sobald er über seine Zukunft nachdenkt oder darauf zu sprechen kommt zeigt er oft eine starke Unzufriedenheit und Unsicherheit. Zane ist ein sehr vielschichtiger und authentischer Charakter, der mir sehr nah gegangen ist und den ich sehr gut nachvollziehen konnte. 
    Dem gegenüber steht Lennon, der so ganz anders ist als Zane. Lennon ist Ende 30, Tierarzt und offen schwul. Neben dem tollen Verhältnis zu seiner Familie und einem Beruf, den er liebt, ist Lennon mit sich im Reinen und zufrieden mit seinem Leben. Er ist ein sehr ehrlicher, liebevoller, offener netter und aufmerksamer Charakter. 
    Obwohl die zwei Charaktere so unterschiedlich sind, haben sie mich beide sofort auf ihre Art begeistert und in den Bann gezogen. 

    Bei Zane und Lennon sprühen von Anfang die Funken und die Anziehung der beiden zueinander ist fast schon greifbar. Aber Zane macht es sich und Lennon unglaublich schwer. Er wehrt sich mit jeder Faser seines Körpers gegen Lennon und dagegen sich zu einem Mann hingezogen zu fühlen. Was dazu führt, dass er unglaublich mit sich ringt und immer wieder zwischen der Anziehung nachgeben oder sich nicht darauf einlassen schwankt. 
    Für mich als Leser war Zane in diesen Momenten immer unglaublich authentisch. Die Angst und Abwehrhaltung in Bezug auf seine vorgeplante Zukunft, das Nichtverstehen mit seinem Vater und die starke Negativhaltung seines Vaters Homosexualität gegenüber machten jede Reaktion, Handlung und Emotion von Zane nachvollziehbar und realistisch. 
    Die Autorin hat es geschafft, Zanes Ringen, sein zu sich selbst finden und die Thematik und Problematik von Homophobie sehr ehrlich, stark und realistisch darzustellen. An keiner Stelle wirkt es überzogen oder zu dramatisch. 
    Besonders gefallen hat mir wie Lennon mit seiner wundervollen Art und dem Glauben an Zane nach und nach Zanes Mauern einreisst und versucht zu ihm durchzudringen. Lennon kommt dahingehend aus einer völlig anderen Welt als Zane und kennt weder Zukunftsdruck, eine bestimmte Erwartungshaltung oder nicht von seinen Eltern wertgeschätzt zu werden. Er ist meiner Meinung nach der passende Gegenentwurf zu Zane, der ihm den Halt und die nötige Kraft gibt, die Zane braucht. 

    Die Nebencharaktere, jeder auf seine Art passen perfekt und ergänzen die Geschichte von Zane und Lennon um tolle Freunde, eine tolle Familie und auch ernste und schwierige Facetten. 

    Da ich nicht Spoilern möchte, werde ich jetzt keine weiteren Details zu den Nebencharakteren und zur Handlung schreiben.

    Fazit: 
    Die Geschichte von Zane und Lennon ist eine intensive, emotionale, nervenaufreibende und einfach schöne Achterbahnfahrt der Gefühle und Emotionen. Die Autorin schafft es die perfekte Balance zwischen ernsten und schwierigen Themen, Dramatik, Witz und einer starken Liebesgeschichte darzustellen. Zane und Lennon sind für mich ein tolles Paar, dass trotz der Unterschiede und Schwierigkeiten perfekt zusammenpasst und sich ergänzt. Mich hat das Buch von der ersten bis zur letzten Seite begeistert und ich habe es in einem Rutsch gelesen. Ich habe mitgefiebert, mitgelacht, mich geärgert, mich aufgeregt, gebangt und am Ende das Buch mit einem Lächeln geschlossen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Weitere Empfehlungen zu „Zane & Lennon - A San Francisco College Romance (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Zane & Lennon - A San Francisco College Romance“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating