Vielleicht morgen (eBook / ePub)

Roman

Guillaume Musso

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
9 Kommentare
Kommentare lesen (9)

5 von 5 Sternen

5 Sterne8
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 9 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Vielleicht morgen".

Kommentar verfassen
Seine Philosophielesungen sind stets überfüllt, als Harvard-Professor hat er es geschafft - eigentlich müsste Matthew Shapiro glücklich sein. Er ist es aber nicht. Jedenfalls nicht mehr, seit der Tod seiner Frau ihn und ihren gemeinsame Tochter...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBookFr. 10.00

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 59942557

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Vielleicht morgen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    7 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    andy L., 10.02.2016

    Als Buch bewertet

    Ein Buch der ganz besonderen Art..ich war fasziniert und konnte es kaum aus der Hand legen. Noch Tage danach hat mich das Buch beschäftigt. Einfach klasse geschrieben und dazu auch noch spannend. Ich kann jedem nur empfehlen, dieses Buch zu lesen. Spannung und was fürs Herz :) Habe mir daraufhin fast alle Bücher von Musso bestellt. Er hat eine fantastische Art des Schreibens.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Judith K., 25.01.2016

    Als Buch bewertet

    Ein packendes Buch zu spannenden Themen wie Organspende, Adoption, Zeitreise im Internet.
    Es beginnt wie ein Liebesroman. Matt, Prof. an der Uni in Boston kauft auf dem Flohmarkt ein gebrauchtes Macbook. Dort findet er Fotos von Emma. Sie wollen sich treffen. Aber Matt lebt in 2010 und Emma in 2011. Keine Angst hier sind wir nicht im SF-Roman. Musso führt uns zurück ins Jahr 2010. Matt lebt mit Kate und seiner Tochter zusammen. Kate ist Ärztin. Kate stirbt bei einem Unfall mit einem LKW. Kann Emma diesen Unfall verhindern? Wer ist eigentlich Kate? Emma hat einen jungen Häcker, der ihr bei dem Abenteuer sehr hilft. Mehr möchte ich nicht verraten. Aber dieser Roman ist wirklich genial spannend. Die letzt Hälfte habe ich ein einem Sonntag gelesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    9 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gerlinde K., 10.11.2015

    Als Buch bewertet

    Ich habe alle Musso Bücher gelesen, aber dieses ist mein absolutes Lieblingsbuch .
    Dieses Buch hat mich so gefesselt. Es ist eine echt spannende und gleichzeitig rührende Liebesgeschichte. Man kann sich nicht vorstellen wie diese Geschichte ausgehen soll und das mag ich an einer Geschichte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Janine2610, 26.02.2015

    Als Buch bewertet

    Schon lange (3-4 Jahre) habe ich kein Buch mehr von Guillaume Musso gelesen, und ich hatte ganz vergessen, wie grossartig er schreibt. Beim Lesen von "Vielleicht morgen" konnte ich mich dann wieder erinnern. ;) Auch die beiden Romane "Nachricht von dir" und "Lass mich niemals gehen" sind genauso spannend geschrieben.

    Hier erwartet einen nicht vorrangig eine Liebesgeschichte, wie es in der Beschreibung angepriesen wird, sondern viel mehr ein fesselnder Spannungsroman, ich will eigentlich schon fast Krimi sagen. Von mitreissenden Verfolgungsjagden bis hin zu skandalösen, unglaublichen Enthüllungen, wo selbst mir kurz der Atem gestockt hat, findet man in dieser Geschichte alles, was einen nur so an den Seiten 'kleben' lässt. Wäre es zeitmässig möglich gewesen, ich hätte das Buch ziemlich sicher in einem Rutsch durchgelesen.

    Von den Protagonisten gab es die 'Guten', sowie die 'Bösen'. Es gab skrupellose, wahnsinnige, liebevolle und besonders sympathische, aber auch witzige Charaktere. Von allem war was dabei. Das hat das Ganze so schön aufgelockert und abwechslungsreich gemacht, dass es einfach eine Freude war, die Geschichte rund um Emma und Matthew mitzuverfolgen.

    Also wenn es jemandem gelingt Spannungsroman und Liebesgeschichte erfolgreich miteinander zu mischen, dann ist das in meinen Augen Guillaume Musso.
    "Vielleicht morgen" ist so ein Buch, das ich total gerne (und guten Gewissens) weiterempfehle. Ich kann mir nämlich ganz schwer vorstellen, dass man als begeisterter Leser nicht auf eine spannende, teilweise actionreiche Story, wie diese hier, steht. ;)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    SOnja L., 03.06.2016

    Als Buch bewertet

    Es war mein erstes Buch dieses Autorin, aber sicher nicht das letzte! Hab dieses Buch verschlungen und in kürzester Zeit ausgelesen. Ist eine sehr spannende Liebesgeschichte, die bis zum Schluss sehr fesselnd ist! Freu mich schon auf das nächste Buch :-)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Manuela, 20.02.2015

    Als Buch bewertet

    Schöne Geschichte, spannend erzählt. Kann ich sehr empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Janine2610, 26.02.2015

    Als Buch bewertet

    Schon lange (3-4 Jahre) habe ich kein Buch mehr von Guillaume Musso gelesen, und ich hatte ganz vergessen, wie grossartig er schreibt. Beim Lesen von "Vielleicht morgen" konnte ich mich dann wieder erinnern. ;) Auch die beiden Romane "Nachricht von dir" und "Lass mich niemals gehen" sind genauso spannend geschrieben.

    Hier erwartet einen nicht vorrangig eine Liebesgeschichte, wie es in der Beschreibung angepriesen wird, sondern viel mehr ein fesselnder Spannungsroman, ich will eigentlich schon fast Krimi sagen. Von mitreissenden Verfolgungsjagden bis hin zu skandalösen, unglaublichen Enthüllungen, wo selbst mir kurz der Atem gestockt hat, findet man in dieser Geschichte alles, was einen nur so an den Seiten 'kleben' lässt. Wäre es zeitmässig möglich gewesen, ich hätte das Buch ziemlich sicher in einem Rutsch durchgelesen.

    Von den Protagonisten gab es die 'Guten', sowie die 'Bösen'. Es gab skrupellose, wahnsinnige, liebevolle und besonders sympathische, aber auch witzige Charaktere. Von allem war was dabei. Das hat das Ganze so schön aufgelockert und abwechslungsreich gemacht, dass es einfach eine Freude war, die Geschichte rund um Emma und Matthew mitzuverfolgen.

    Also wenn es jemandem gelingt Spannungsroman und Liebesgeschichte erfolgreich miteinander zu mischen, dann ist das in meinen Augen Guillaume Musso.
    "Vielleicht morgen" ist so ein Buch, das ich total gerne (und guten Gewissens) weiterempfehle. Ich kann mir nämlich ganz schwer vorstellen, dass man als begeisterter Leser nicht auf eine spannende, teilweise actionreiche Story, wie diese hier, steht. ;)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Vielleicht morgen (eBook / ePub)

0 Gebrauchte Artikel zu „Vielleicht morgen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating