Ullstein eBooks: Lotus House - Sanfte Hingabe (eBook / ePub)

Roman
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Die prickelnde Lotus House-Serie: Liebe, Leidenschaft und Yoga unter der Sonne Kaliforniens!

Die zweiundzwanzigjährige Amber St. James will ihr Medizinstudium schnell beenden,um Kinderärztin zu werden. Dafür muss sie an einem Kurs zu menschlicher...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 108093825

Gedruckte Verlagsausgabe Fr. 18.95
eBook-42%Fr. 11.00
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 108093825

Gedruckte Verlagsausgabe Fr. 18.95
eBook-42%Fr. 11.00
Download bestellen
Die prickelnde Lotus House-Serie: Liebe, Leidenschaft und Yoga unter der Sonne Kaliforniens!

Die zweiundzwanzigjährige Amber St. James will ihr Medizinstudium schnell beenden,um Kinderärztin zu werden. Dafür muss sie an einem Kurs zu menschlicher...

Kommentare zu "Ullstein eBooks: Lotus House - Sanfte Hingabe"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bücherwürmchen, 08.06.2019

    „Sanfte Hingabe“ hat mir genauso gefallen wie sein Vorgängerband. Amber und Dash hatte man ja schon kennengelernt. Als es dann anfängt, dass sich etwas zwischen den beiden entwickelt, war es ein Lesevergnügen, dem zu folgen. Mir gefiel es, ihnen beim sich Verlieben zuzusehen und die beiden sind wirklich ein schönes Paar.

    Dash unterrichtet Tantra-Kurse und diese spielen hier auch eine wichtige Rolle. Es wird heiss, aber nicht nur im Kurs, auch im Schlafzimmer. Unabhängig davon aber waren die Kurse auch interessant, da ich mir bisher keine Gedanken darüber gemacht hatte und nicht wusste, was genau ich mir darunter vorzustellen habe. Bei einem Punkt hatte ich hier allerdings Bedenken, aber das hat die Autorin gut gelöst.

    Um Amber herum entwickelt sich noch eine weitere Geschichte, bei der ich aber sehr früh geahnt habe, worauf es hinauslaufen wird. Eine bestimmte Szene war da einfach zu verräterisch. Mir gefiel es aber, wie Dash für Amber da war und ihr Kraft gab.

    Auf die Fortsetzung kann man sich hier bereits auch freuen. Atlas und Milas erstes aufeinandertreffen war interessant und hat auf alle Fälle Potential. Ich bin gespannt, wie es hier weitergeht.

    Von mir gibt es hier erstmal für Band 2 der Lotus House-Reihe vier Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nisowa, 13.06.2019

    In " Lotus House - Sanfte Hingabe (Die Lotus House-Serie 2) " muss die Medizinstudentin Amber ein Kurs um Sexualität absolvieren. Deswegen sucht sie Hilfe im Lotus House und Dash Alexander der Tantra Lehrer bietet ihr an, seine Assistentin zu werden.
    Das dabei ungeahnte Gefühle zwischen ihnen erwachen, hätten beide nicht erahnen können. Das Dash ist sexuell versiert ist, macht der jungfräulichen und sehr religiösen Amber zu schaffen, hatte sie sich doch ein Gelöbnis gesetzt und dieses steht nun auf dem Spiel.
    Kann Amber stark genug sein, der Versuchung die Dash auf sie ausübt standzuhalten?
    Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei spannungsgeladen und abwechslungsreich. Man darf mit Amber und Dash mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und musste es in einem Rutsch durchlesen, wollte Ich doch erfahren, ob Amber ihr selbstgegebenes Gelöbnis brach.
    Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Niknak, 22.06.2019

    Inhalt:
    (Klappentext)
    Die zweiundzwanzigjährige Amber St. James will ihr Medizinstudium schnell beenden, um Kinderärztin zu werden. Dafür muss sie an einem Kurs zu menschlicher Sexualität teilnehmen - ein Thema, das ihr bisher aus persönlichen und religiösen Gründen fremd war. Dash Alexander ist der begehrteste Lehrer im Lotus House. Er besticht durch seinen einzigartigen Unterrichtsstil, sein ruhiges Naturell und den verdammt heissen Körper. Er will Amber helfen. Dafür muss Amber seine Partnerin in einem Tantra-Yoga-Kurs werden. Die knisternde Anziehungskraft zwischen den beiden geht weit über alles hinaus, was Dash bisher erlebt hat, nicht nur in spiritueller Hinsicht.

    Mein Kommentar:
    Dies ist der zweite Band der Lotus House Reihe. Audrey Carlan hat einen weiteren Grundstein für eine unglaubliche Reihe gelegt. Ihr Schreibstil ist, wie immer, sehr gefühlvoll und unglaublich leidenschaftlich.

    Wie im ersten Band kommen Amber und Dash, die beiden Protagonisten, in jedem Kapitel mindestens einmal zu Wort. Die Kapitel starten immer mit einem Asana oder einer Erklärung zum Sakral-Chakra. Jedes Buch dieser Reihe ist einem Chakra besonders gewidmet und in diesem Buch ist es das Sakra-Chakra, das für Sexualität, Sinnlichkeit und Lust steht.

    Amber St. James ist eine fromme, unschuldige und strebsame Medizinstudentin. Es ist nicht verwunderlich, dass sie Jahrgangsbeste ist, da sie nur für ihr Studium lebt. Sie ist bei ihren Grosseltern aufgewachsen, da ihre Mutter bei ihrer Geburt starb und sie ihren Vater nie kennengelernt hatte. Die junge Frau ist ein sehr gläubiger Mensch, die Gott und sich selbst versprochen hatte, sich für die Ehe aufzusparen. Sie ist eine sehr leidenschaftliche Person, versucht dies jedoch zu unterdrücken. Ihr Glauben ist ihr sehr wichtig, was mir sehr gut gefällt. Amber ist eine reine, unschuldige, aber keineswegs naive Persönlichkeit. In den wenigsten Büchern gibt es eine Protagonisten, die so für ihren Glauben lebt und in jeder Lebenslage an ihm festhält.

    Dash Alexander unterrichtet Tantra - Yoga im Lotus House. Er war ein Frauenheld, ist aber nun auf der Suche nach der einen grossen Liebe. Dash glaubt an Seelenverwandtschaft und strebt danach, seine zu finden. Seine Vergangenheit bleibt leider weitgehendst im Dunkeln. Ich hätte mir gewünscht, mehr über Dash zu erfahren. Im Buch wird erwähnt, dass er Autor ist, aber mehr zu diesem Thema erfährt man leider auch nicht.

    Die Verbindung der beiden war für mich als Leser wirklich spürbar. Zwischen den beiden funkte es enorm. Es kommt zu einigen erotischen Szenen bei den beiden, ohne dass sie wirklich miteinander geschlafen haben. Diese sind detailreich und gefühlvoll beschrieben, ohne dass sie vulgär wirken. Sehr gelungen.

    Die Handlung war meistens ziemlich vorhersehbar. Mir war, zum Beispiel, schon von Anfang an klar, wer Dr. O'Brian ist/sein wird. Dies hat mich jedoch nicht gestört. Ich hätte mir jedoch gewünscht, dass die Geschichte mit Dr. O'Brian eine grössere Rolle im Buch spielt. Dies hätte die Autorin viel mehr ausbauen können. Schade.

    Mein Fazit:
    Ein schöner zweiter Teil einer Reihe, die mir jetzt schon unglaublich gut gefällt. Mir hat dieses Buch ein wenig besser gefallen, als sein Vorgänger, trotz meiner kleinen Kritikpunkte. Ich freue mich schon darauf, mehr aus dem Lotus House zu lesen.

    Ganz liebe Grüsse,
    Niknak

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Audrey Carlan

Weitere Empfehlungen zu „Ullstein eBooks: Lotus House - Sanfte Hingabe (eBook / ePub)

Weitere Artikel zum Thema
Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Ullstein eBooks: Lotus House - Sanfte Hingabe“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating